Mein FILMSTARTS
    "Deadpool 2": Fox zwang die Macher, einen Disney-Witz rauszuschneiden
    Von Julius Vietzen — 04.05.2018 um 09:06
    facebook Tweet

    Bislang hatte man den Eindruck, in der „Deadpool“-Reihe dürfe sich über alles und jeden lustig gemacht werden, doch wie Ryan Reynolds nun enthüllte, musste bei „Deadpool 2“ ein Gag entfernt werden.

    Twentieth Century Fox France

    Wade Wilson alias Deadpool nimmt kein Blatt vor den Mund und macht sich über alles und jeden lustig – egal ob Popkultur, andere Superhelden oder den eigenen Film. So war es in „Deadpool“ und bislang sah es auch so aus, als würde es in „Deadpool 2“ direkt so weitergehen. Doch wie Hauptdarsteller, Produzent und Drehbuchautor Ryan Reynolds nun im Interview mit Entertainment Weekly beichtete, sahen er und die anderen Filmemacher sich beim zweiten Abenteuer des vorlauten Söldners dazu genötigt, einen Disney-Witz herauszuschneiden. Der Mäusekonzern selbst hatte damit aber nichts zu tun, es geschah auf Anordnung von Fox.

    Das sei ein wunder Punkt für ihn, berichtete Reynolds dann nämlich auch gegenüber den Kollegen, aber es habe einen Witz im Film gegeben, der nun nicht mehr Teil des Films sei, weil – und das dürfe er wahrscheinlich gar nicht sagen – ihn Fox dazu gezwungen habe. „Der Witz hatte mehr mit Disney zu tun und sie haben mich gezwungen ihn rauszuschneiden“, so Reynolds. „Wie ich jetzt so darauf zurückblicke, wahrscheinlich eine weise Entscheidung“, fügte er anschließend noch hinzu.

    Warum der Witz geschnitten werden musste

    Was genau der unliebsame Witz war, verriet Reynolds natürlich nicht, jedoch liegt der Verdacht nahe, dass es dabei in irgendeiner Form um den anstehenden Fox-Disney-Deal ging, bei dem der Mäusekonzern die Film- und Seriensparte von Fox übernehmen soll. Doch solange der Deal zwar abgeschlossen, aber noch nicht vollzogen und damit nicht in trockenen Tüchern ist, will man bei Fox wohl nichts riskieren. An einem einfachen Witz über Disney und die dazugehörigen Figuren störte sich hingegen offenbar niemand: Wie Reynolds gegenüber EW nämlich weiterhin erzählte, gebe es in „Deadpool 2“ einen Running Gag über „Die Eiskönigin“, der ohne Beanstandung durchkam.

    Deadpool darf bei Disney trotzdem böse bleiben

    Außerdem bekundete Reynolds noch einmal sein Unwissen über Disneys Pläne mit dem „Deadpool“-Franchise, sollte die Übernahme tatsächlich wie geplant im Sommer 2019 abgeschlossen sein. Gleichzeitig wies er aber auch auf die Aussagen von Disney-Chef Bob Iger hin: „Ich habe gelesen, dass Bob Iger findet, dass es in diesem Universum genug Raum für eine nicht jugendfreie Figur wie Deadpool gibt. Das ist natürlich pure Spekulation von mir, aber ich glaube nicht, dass Disney Fox gekauft hat, um das alles auseinanderzunehmen. Vielmehr haben sie Fox gekauft, um die Figur in ihrem Arsenal zu haben.“

    „Deadpool 2“ startet am 17. Mai 2018 in den deutschen Kinos, voraussichtlich mit immer noch genügend Witzen. Unsere FILMSTARTS-Kritik könnt ihr am Morgen des 15. Mai 2018 erwarten. Übrigens: Die wichtigsten Fragen zum Fox-Disney-Deal haben wir bereits in einem eigenen Special beantwortet und auch auf „Deadpool“ sind wir dabei bereits eingegangen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Prospect Trailer DF
    Gesponsert
    Erster The Walking Dead Film über Rick Grimes Teaser OV
    ES Kapitel 2 Trailer OV
    The Mummy Rebirth Trailer OV
    Zombie Tidal Wave Trailer OV
    Top Gun 2: Maverick Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Blade 4" bestätigt: Marvel bringt den Vampir ins MCU
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 21. Juli 2019
    Angekündigter Weltrekord: "ES Kapitel 2" soll blutigster Film aller Zeiten werden!
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 20. Juli 2019
    Angekündigter Weltrekord: "ES Kapitel 2" soll blutigster Film aller Zeiten werden!
    "Avengers 4: Endgame"-Regisseure kündigen weitere Comic-Verfilmung an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 20. Juli 2019
    "Avengers 4: Endgame"-Regisseure kündigen weitere Comic-Verfilmung an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top