Mein FILMSTARTS
"Deadpool 2"-Star Ryan Reynolds hat die Hoffnung auf einen Deadpool-Wolverine-Film noch nicht aufgegeben
Von Julius Vietzen — 04.05.2018 um 13:35
facebook Tweet

Viele Fans wünschen sich sehnlichst einen gemeinsamen Film mit Deadpool und Wolverine und auch Ryan Reynolds und Hugh Jackman haben bereits ihr Interesse bekundet. Nach „Logan“ sieht es dafür nun zwar schlecht aus, aber Reynolds gibt nicht auf…

Twentieth Century Fox

In „X-Men Origins: Wolverine“ waren Logan und Deadpool bereits einmal zusammen auf der großen Leinwand zu sehen, aber die mit merkwürdigen Kräften und einem zugeklebten Mund versehene Version des vorlauten Söldners wollen die meisten Marvel-Fans wohl am liebsten aus der Filmgeschichte gestrichen sehen. Doch dann erhielt Ryan Reynolds in „Deadpool“ endlich die Gelegenheit, der Figur gerecht zu werden und daher ist es auch verständlich, dass die Rufe nach einer erneuten Leinwand-Vereinigung der beiden Mutanten seitdem nicht nachgelassen haben.

Glücklicherweise sehen das auch die beiden Schauspieler ähnlich und haben in der Vergangenheit bereits des Öfteren Interesse an einem gemeinsamen Auftritt bekundet, doch nachdem Hugh Jackman seiner Figur mit „Logan - The Wolverine“ eine starke Abschiedsvorstellung gab und diese in den Ruhestand versetzte, sieht es nicht danach aus, als würde ein Film über Deadpool und Wolverine jemals kommen. Doch Reynolds hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, wie er nun gegenüber Entertainment Weekly noch einmal bestätigte.

Hugh Jackman zu überreden wird schwer…

„Ich glaube, Hugh zu überreden, wäre eine nahezu unmögliche Tat, aber es gibt keinen Menschen auf der Welt, den ich im X-Men-Universum mehr liebe, und auch als Freund“, so Reynolds. Er würde ihn jetzt schon als Logan vermissen, führte der Deadpool-Darsteller weiter aus, und erklärte, dass er ihn bei jedem Treffen zu einer Rückkehr überreden versuche – wenn auch bislang vergeblich.

… aber immerhin ist Wolverines Tod kein Problem

Immerhin spricht inhaltlich nichts gegen eine Rückkehr von Jackman als Wolverine, auch wenn seine Figur am Ende von „Logan“ stirbt. Denn der Film spielt deutlich nach allen bisherigen „X-Men“-Filmen, wie auch Reynolds ausführt: „Er ist quicklebendig in meiner Zeitlinie. Es gibt einen Logan, der mit seiner kleinen haarigen Brust und seinen kleinen scharfen Klauen herumläuft.“ Er fände einen gemeinsamen Film großartig, fügte er noch hinzu.

Es bleibt also abzuwarten, was die Zukunft bringt. Ein Wiedersehen mit Wade Wilson gibt es definitiv ab dem 17. Mai 2018 in „Deadpool 2“ – und wenn man den ersten Film als Maßstab nimmt, dann wird es wohl wenigstens eine Reihe von Anspielungen auf Jackman und Wolverine geben.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Master Z: The Ip Man Legacy Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Midsommar Teaser DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
Bestätigt: Stan Lees Cameo in "Avengers 4" ist auf jeden Fall nicht sein letzter
NEWS - Stars
Montag, 11. März 2019
Bestätigt: Stan Lees Cameo in "Avengers 4" ist auf jeden Fall nicht sein letzter
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
NEWS - Stars
Dienstag, 5. März 2019
Freiheiten bei "Star Wars 8": Nicht nur Mark Hamills Lieblingsszene war improvisiert
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top