Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Herzzerreißend: Das ist die Übersetzung von "Ich bin Groot!" am Ende von "Avengers 3"
    Von Tobias Mayer — 07.05.2018 um 15:30
    facebook Tweet

    „Ich bin Groot“: Das beliebte Baumwesen der Guardians mag sich recht einseitig ausdrücken, aber die Bedeutung seiner Worte variiert. James Gunn hat nun übersetzt, was Groots letzter Satz in „Infinity War“ heißt (Achtung, er macht traurig)…

    Marvel Studios 2017

    SPOILER-Warnung: Wir müssen in diesem Artikel das Ende von ‚Avengers 3‘ verraten!

    Ob als großer Baum in „Guardians Of The Galaxy“, als Minigewächs im Nachfolger oder als Teenie-Pflanze in „Avengers 3: Infinity War“ – Groot (Stimme im Original: Vin Diesel) variiert den einen Satz, den er spricht, maximal ein bisschen. Im aktuellen Marvel-Blockbuster, der gerade an den Kinokassen einen Rekord nach dem anderen bricht, gehört das Baumwesen im Finale zu den Opfern des Titanen Thanos. Mit einem Fingerschnipsen löscht der Bösewicht die Hälfte aller Lebewesen des Universums aus, von den Guardians verschwinden alle außer Nebula – und Waschbär Rocket, der sich am meisten um Groot gekümmert hat. Wie „Guardians“-Regisseur James Gunn auf eine Frage bei Twitter antwortete, bedeutet der letzte Satz des Baumwesens darum schlicht:

    Werden Groot und die anderen zurückkommen?

    Groot nennt Rocket schlicht „Papa“, kurz bevor er sich auflöst. Für Fans dürfte der ohnehin schon traurige Moment jetzt noch trauriger geworden sein. Dass sie Groot nun aber nie wiedersehen, steht eher nicht zu befürchten: Wie sich viele Zuschauer schon im Kino gedacht haben und wir in unserem neuen Artikel zum „Avengers 3“-Ende ausführen, besteht für alle verschwundenen Helden die gute Chance auf Rückkehr – Chris Pratt, der Star-Lord spielt und damit einen anderen „Papa“ von Groot, hat seine (und die von Mantis) bereits aus Versehen bestätigt.

    Guardians Of The Galaxy Vol. 3“ kommt 2020 in die Kinos, „Avengers 4“ bereits am 25. April 2019. Joe Russo, zusammen mit seinem Bruder Anthony wieder für die Inszenierung verantwortlich, deutete an, dass eine Rückkehr unserer Helden dort „unglaublich hohe Kosten“ haben könnte

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • dali
      richtig übersetzt sagt Groot am Ende :Filmstarts? und deswegen heult Rocket auch so intensiv .bämmmm.mehr gibts auch dazu nicht zu sagen!
    • Hans H.
      Ich bin echt enttäuscht. Nur EIN Avengers 3-Thema heute morgen ????
    • WhiteNightFalcon
      Ich find das so genial, was für eine emotionale Bandbreite, die Rocket und Groot mitgegeben haben.
    • Klaus S aus S
      Eins muss man Infinity War ( aka Infinity War: Part 1) ja lassen, der Film liefert scheinbar Gesprächstoff für mindestens 12 Monate und sei er noch so unwichtig
    • Sentenza93
      Ein Baum macht jemanden emotional. Immer wieder schön. :)
    • Bruce Wayne
      Das passt sogar noch perfekt zu dem Artikel von Christian Fußy! :D Wirklich schöner Gedanke.
    • TheFog
      Verdammt... das IST traurig! Aber auch wunderschön :) Schön gedacht von Gunn.
    • Luthien's Ent
      Es dürfte im Universum eine Menge dramatischer letzter Worte gegeben haben...
    Kommentare anzeigen
    Back to Top