Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Das sind die wahren Gründe für Bruce Banners Hulk-Probleme in "Avengers 3: Infinity War"
    Von Alexander Friedrich — 09.05.2018 um 17:49
    facebook Tweet

    Nur kurz zu Beginn von „Avengers 3” haut der Hulk ordentlich drauf. Doch im Rest des Films schafft es Bruce Banner nicht, sich in sein grünes Alter Ego zu verwandeln. Aus Angst vor Thanos? Nein, es hat andere Gründe...

    Walt Disney / Marvel

    Anders als es das Trailer-Material vermuten lies, traten die Avengers im seit dem 26. April 2018 laufenden „Infinity War” nicht gemeinsam mit dem Hulk gegen ihren Gegner Thanos (Josh Brolin) an. Als Bruce Banner (Mark Ruffalo) zu Beginn des Films noch in der Montur des grünen Monsters ist, bekommt er direkt von Thanos ordentlich eine Tracht Prügel und wird anschließend auf die Erde befördert. Daraufhin verwandelt sich Hulk in sein menschliches Alter Ego Banner zurück und im kompletten Rest des Films verwandelt sich dieser auch nicht mehr in den grünen Kraftprotz.

    Nicht wenige Fans zeigten sich enttäuscht, gilt doch der Hulk als festes Bestandteil der Avengers und auch auf einen ordentlichen Faustkampf mit Thanos hat man sich bei „Avengers 3: Infinity War” gefreut. Hatte vielleicht genau davor Bruce Banners Alter Ego Angst und drückte sich vor dem Kampf?

    Die Antwort liegt in "Thor 3"

    Warum Banner sich trotz mehrerer Versuche während des Films nicht mehr verwandeln kann, darauf hat nun Regisseur Joe Russo die Antwort. Der Filmemacher, der zusammen mit seinem Bruder und Co-Regisseur Anthony zu Gast bei Josh Horowitz war, erklärte in einem Podcast, was Bruce wirklich bedrückt hat: „Ich glaube, die Zuschauer haben es so interpretiert, dass Hulk Angst hat”, so Joe Russo. „Ich sage aber, dass das auf jeden Fall nicht der Grund ist. Ich wüsste nicht, wann Hulk überhaupt mal… Er hat schon zuvor einiges einstecken müssen und er liebt einfach einen guten Kampf”. Es sei vielmehr die Konsequenz aus „Thor 3”: „Da sind diese zwei gegensätzlichen Charaktere, die ständig im Konflikt miteinander stehen, wer die Kontrolle über wen übernimmt. Und ich denke, aus Hulks Sicht betrachtet, kommt er nicht, weil Banner ihn stets nur für den Kampf will. Er hat wohl einfach genug davon, ständig Banners Hintern zu retten.”

    Ist der Wut-Akku leer?

    In „Thor 3: Tag der Entscheidung“ befindet sich Bruce Banner schon seit zwei Jahren ununterbrochen im Körper des Hulk, nachdem er aufgrund der Ereignisse in „Avengers 2: Age Of Ultron“ von der Erde floh und auf dem Planeten Sakaar auf Thor trifft. Nachdem Banner so lange als Hulk unterwegs war und sich dann im Laufe des Films schließlich doch wieder in seine natürliche Gestalt zurückverwandelt hat, hat das innere Monster nun in „Infinity War” wohl einfach keine Lust mehr, ständig auf Abruf hervorzukommen, wie es seinem anderen Ich gerade passt.

    Vielleicht hat Banner aber auch seine Wut mittlerweile zu sehr in den Griff bekommen und der Hulk kann schlichtweg einfach nicht mehr aufgrund eines emotionalen Ausbruchs entstehen. In „Der unglaubliche Hulk” kam schließich das Monster noch stets unkontrolliert zum Vorschein, sobald der Puls von Banner zu stark anstieg. Für den finalen Kampf gegen Thanos wäre der grüne Wüterich jedenfalls mehr denn je eine große Hilfe gewesen.

    Banner stand seinem Team im Kampf dennoch zur Seite, allerdings als er selbst, während er in Tony Starks Hulkbuster-Rüstung steckt, die ursprünglich ja eigentlich zum Einsatz gegen ihn gedacht war. Am Ende jedoch konnte das Thanos an der Ausführung seines Plans nicht hindern. Über das Ende haben wir übrigens noch ohnehin einiges zu sagen, wie man in unserem Artikel nachlesen kann.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Hulk gehört zu den Figuren die lt Feige im Kino bewusst gedrosselt dargestellt werden und dort Obergrenzen ihrer Kräfte haben. Damit ist er nicht mehr unendlich stark.Auch in der Comicvorlage hat Hulks Kraft Grenzen. Die liegen in seiner eigenen Inkarnation. Je stärker sein Intellekt durch Dr. Robert Bruce Banner dominiert wird, desto weniger kann er Wut aufbauen und damit Stärke generieren.Davon abgesehen büsst Hulk auch an Kraft ein, wenn er zu lange braucht, um einen Gegner zu besiegen und seine Wut sich abbaut.Ferner gelangte er von Crossroads auf eine Welt in welcher absolut jeder Bursche Hulk trotz seiner Wut und Stärke aus den Latschen hauen und ihn sogar mit Holzspeeren gefährlich verletzen (Condor TB 18 oder 19 müsstw das sein) konnte.Auch Abomination gilt gemeinhin als stärker. Ebenso der Dämon Claude (???), welcher Hulk in Vegas für die Maggia anwerben wollte und tatsächlich intellektuell (!) gegen ihn unterlag. (Condor TB späte 20er, eventuell frühe 30er Nummern).In selbiger Ausgabe besiegte Hulk auch Ghoul allein durch intellekt, da er ihm körperlich unterlegen war.Als Spiderman die Enigma-Kraft besass haute er Hulk mit nur einem Hieb bis in den Orbit, wo der nahende Sonnenaufgang dessen sicheren Tod bedeutet hätte, hätte Spidey aka Cap Universe ihn nicht auf die Schulter gepackt und zurück auf den Boden geflogen.Es gibt in der Vorlage zahlreiche Verweise, dass Hulks Kraft nicht unendlich ist und er von stärkeren Gegnern besiegt werden kann.Hulk selbst hingegen lebt in der Überzeugung der Stärkste, den es gibt zu sein. Dennoch verlor er zahlreiche Kämpfe.
    • Edlaos
      Du weist sehr viel über Marvel, muss ich zugeben.Aber zu sagen das hulk Kanonenfutter ist, naja... verstehe ich nicht.Thanos wurde sogar von einen Menschen im Technik Kostüm verletz, Thanos blutete wegen Ironman.Du weißt schon das Hulk seine kraft unendlich gross werden kann, um wütiger er wird um stärker wird er. Hulk ist und bleibt einer der stärksten Helden, er hat Thanos auch schon geschlagen.Was MCU hier zeigt ist nicht die Realität was die Comics zeigen.Meine Meinung
    • CineMan
      Diese Fragen stellen sich nicht (nur) Menschen die ein paar der MCU Filme gesehen haben, sondern sowohl Zuschauer die alle MCU Filme gesehen haben, als auch diverse Filmseiten. Diese Fehler sind vermeidbar und es ist nicht ein grßes Filmprojekt.
    • gnaLor
      Wenn man ein viele Filme umspannendes Universum zusammenbaut, kann man nicht erwarten, das jeder Zuschauer alles versteht.Zusätzlich gibt es natürlich auch echte Inkonsistenzen oder sogar Fehler. Das ist aber kaum vermeidbar bei so einem großen Filmprojekt. Es gibt auf Youtube zu so ziemlich jedem bekannten Film Videos, die Fehler aufzeigen.So zentrale Schwächen wie die sehr fragwürdige Motivation von Thanos ist dann allerdings wirklich ärgerlich.
    • Deliah Ch. Darhk
      XDGlaubst Du echt, am Telefon wird's besser?Ich hole nach zwei Stunden tief Luft und dann kommst wieder 120 Minuten nicht zu Wort. XDDir auch. :)
    • CineMan
      Ahhhh. Ich hasse Dich. :) Ich sagte doch genug. Und jetzt schreibst wieder einen ellenlangen Text. Schick mir Deine Nummer und wir reden am Telefon. Schlimm mit Dir echt. :) Und jetzt lese ich mal was da von Dir gegeben hast. :DEs ist 6:00 Uhr und ich kriege gerade wegen Deinem Rangers - Celtics Kommentar einen Lachanfall. Ahhh :))) Puhhh..... Müdigkeit, Alkohol, Vögel zwitschern, Max Richter - On the Nature of Daylight läuft, Lachflash.... Grinsen im Gesicht & total platt. Ok, ich lese mal weiter.Ich sag nur: Feige und der geile (in Anspielung auf die Anzeigen) Lee müssen Dir defintiv die Guardian Of Marvel Medaille verleihenm. ;) :) Wenn ich Dir erneut antworte, hört das nict auf.Dein armer Mann. ;)Ich trinke jetzt noch ein Pils, rauche eine Zigartte auf dem Balkon - mit Richters Musik über die Kopfhörer - und gehe dann ins Bett. Gute Nacht & ein schönes WE!
    • Deliah Ch. Darhk
      Ich bin Mutter. One Job kenne ich nicht. ;)Armageddon Der Himmel ist schweine-gross.Wir sprechen hier von jemandem, von dem Du zwei Jahre lang dachtest, er sei tot! Lt Widow war seine Gamma-Signatur nicht mehr feststellbar.Die Verwirrung ist da doch legitim. Banner wird ja am Telefon kein Schwätzchen über seinen Trip gehalten haben. Cap & Widow wussten weder, ob der Anruf ein Fake war (hätte ja auch eine Falle zu ihrer Ergreifung sein können), noch, ob Banner immer noch Banner wie vor zwei Jahren oder auf wessen Seite er ist.Dazu kommen dann die persönlichen Fragen, z. B. für BW wo sie und Banner jetzt stehen, oder für Cap, warum Banner Tonys Cap-Handy hat.Die Rangers standen gerade im Pokalfimale gegen Celtic?Wenn ich so einen Radau höre, bin ich weg, ehe der auf meine Strasse trifft.Davon abgesehen siehst Du nach 20.00 Uhr in unserer Wohngegend auch nur noch hin und wieder mal jemanden auf der Strasse. So etwas kommt eben vor. Dass Marvel sich auch anders traut und keinen MoS-Shitstorm fürchtet hat man uns bereits gezeigt.Soweit ich die Szene gerade erinnere, lässt Thor Stormbreaker im Sprung los.Dennoch: Thanos ist grösser als Thor. Da ist nix mit leichter mittig von oben.Mittlerweile ist ja eh gelüftet, dass Thor damit eine ganz eigene Absicht verfolgte, die der Film sogar gezeigt hat, und die passte zur Figur.*lachflash* 100% Rendite sind also zu wenig? Thanos sagt das. Er kann es durchsetzen. Wir haben es gesehen.Mitnichten. Loki sollte die Erde beherrschen. Wird klar gesagt im Film. Das war wohl sein Preis als Verbündeter.Die letzter ihrer Art, nicht ihrer Welt! Art kann sich auf Vieles beziehen, Ethnie, Geschlecht, Charakter, Ausbildung ...In InfWar kommuniziert Thanos klar, dass er eine Besondere in ihr als Kind sah. Vielleicht die letzte ihrer Art.Er sammelt die Steine seit wie vielen Filmen (oder versucht es), eben jene Steine, die wir seit Cap1 nach und nach als wiederkehrende zentrale Elemente bekommen? DAS ist der Masterplan. Dass mañ uns die Auflösung nicht am Anfang serviert sollte klar sein.Weit weg vom Comic ist Thanos lediglich in seiner Hautfärbung. Ansonsten passt die Figur schon. Ein Otto-Normal-Tyrann wie Du meintest, der wäre weit weg vom Comic gewesen.Was für eine komplexe ind ambivalente Figur das ist zeigt vor Allem der Doppelgänger-Zyklus, wo er im Finale Avengers und F4 als Verbündeter die Hintern rettet. Genau auf dieser Charakterzeichnung baut er im MCU auf: Er tut Falsches aus den richtigen Gründen und Richtiges aus den Falschen, und immer, was ER für richtig hält.Soweit ich mich erinnere war das die PCS von IM.Was da so toll erklärt wird erzählt uns Thor bereits akzentfrei im Film. Das ist seine kleine Ansprache an Thanos, ehe der ihn massregelt besser auf den Kopf zu zielen. Thor SPRICHT AUS, was da erklärt wurde.Ich denke, hinhören reicht, dann klappt's auch ohne News und Comics.
    • Deliah Ch. Darhk
      Kann sein, dasd Thor oder Banner sich dazu noch äussern. Aber nein, glaube ich nicht.
    • Matthias@VorfreudeaufFilm.Juhu
      Glaubst Du denn, dass der Kampf nochmal thematisiert wird? Wenn es diesbezüglich in A4 keine Erklärungen gibt, bleibt die Szene für mich etwas unlogisch.
    • CineMan
      Zu Heimdall: Kennst bestimmt den Satz You had one job!.Zu Deinem Beispiel: Wenn mich jemand anruft, von dem ich lange nichts gehört habe, dann bin ich in diesem Moment überrascht. Wenn ich ihn dann sehe, dann bin ich weniger überrascht und desto mehr freut mich die Person zu sehen. In IW sah es eher aus als ob sich Cap & Widow fragen woher Banner plötzlich auftaucht, obwohl er selbst Cap kontaktiert hat.Da war nirgends irgendwer irgendwo in der Stadt zu sehen. Und der Kampf fand ja nicht nur an einem Ort statt. Nirgends eine Menschenseele... So als ob die beiden auf einem einsamen Planeten sind.Er wirft nicht soweit ich mich erinnere. Er holt zum Schlag aus. Und wenn man zum Hieb ausholt dann ist es einfacher auf den Kopf (da mittig von oben) einzustechen als in die Brust.Ganz schlechter Vergleich mit Geld. Und wenn dann gebe ich Geld aus um ein mehrfaches zu verdienen. Und nicht um aus einem Euro zwei zu machen. Wer sagt dass Loki ihm die Steine zurückgegeben hätte? Jemand wie er hätte sie selbst benutzt.Zu Thanos: In der Post-Credit Scene sagte ein Untertan von Thanos: Die Menschen sind widerspenstig und können nicht beherrscht werden. Das impliziert alles andere als das was dem Zuschauer als Plan serviert wurde. Dann die Aussage über die Zerstörung von Gamorras Heimatplaneten. Sie war die letzte ihrer Art hies. Plötzlich ist sie es nicht da ihr Planet doch heile sein soll und nur die Hälfte der Bevölkerung dezimiert wurde. Diese beiden Szenen deuteten eher auf einen Otto-Norma-Tyrannen hin der einfach aus Machtgier tötet und weil er es kann. Da deutete nichts auf seinen genialen Plan zur Regulierung des Universums und dessen Gleichgewicht hin. Whedon hatte eine in der Credit Scene eine an den Comics orientierten Thanos im Sinn. Der Masterplan kam erst mit Avengers und der Credit Scene. Hatte sogar Feige bestätigt.Genug von mir zu dem Thema. So viel Text zu einem mittelmäßigen Film....Nachtrag:ich sehe gerade es ist ein weitere Erklär-Bär-Artikel zu IW (genauer zu Thor) veröffentlicht worden. Wie ich schon mal geschrieben habe: wenn so viele Erklärungen nötig sind, dann haben die Autoren und/oder die Regisseure einen unzureichenden bis schlechten Job gemacht. Oder muss man nun als Zuschauer Artikel, New, Romane und diverse Comics und sonstige Veröffentlichungen lesen um einen Film zu verstehen? Den Artikel klicke ich nicht mehr an. Einfach keinen Bock mehr darauf.
    • Deliah Ch. Darhk
      Über den grossen Kampf wissen wir ja nicht wirklich was.Kann sein, dass Hulk da schon gewütet hat, Thanos aber noch nicht selbst dabei war und Hulk sich als Joker nach dessen Eintreffen zunächst zurückhielt.Kann aber auch sein, dass der Kampf ein Beschuss von Thanos Schiff aus war, ohne eine direkte face to face Konfrontation und die Aggressoren erst an Bord kamen, als die Asen und Hulk schon groggy am Boden lagen.
    • WhiteNightFalcon
      Auch ne Option.
    • Matthias@VorfreudeaufFilm.Juhu
      Hast Du eigentlich eine Idee, warum Hulk zu Beginn des Films so spät eingreift? Klar, in dem Moment kommt es lustig rüber(der überraschungseffekt). Aber Sinn ergibt es doch nicht. Für mich ist das bislang ein Logikfehler. Als Thanos angreift hätte Hulk sofort mit den anderen kämpfen müssen, dann hätten sie eine deutlich bessere Chance(wenn auch keine realistische) gehabt sich zu verteidigen. Als dann der Kampf längst vorbei ist, ist der Einsatz von Hulk zwar kurz spektakulär, aber doch nicht wirklich sinnvoll und logisch, oder?
    • Deliah Ch. Darhk
      Als Banner unterdrückt er die Wut und damit Hulk. Das lässt der sich jetzt in IW nicht mehr gefallen. Deswegen kommt er nicht, wenn Banner die Wut hochkommen lassen will.Kontrolliert Banner den Hulk, muss er nicht mehr die Wut dominieren lassen und kann seinen Intellekt beibehalten.
    • Deliah Ch. Darhk
      Heimdall kennt Thor aber. Der weiss, was sein Freund will (und Thor hat die Krone abgelehnt.)Die Dunkelelfen sah er auch zu spät. Er muss wohl schon in die richtige Richtung schauen.Stell Dir vor, dich ruft jemand den Du für tot hälst nach zwei Jahren über ein Handy an, welches er nicht einmal kennen dürfte. Würdest Du das glauben, ehe Du ihn von Angesicht siehst? Hättest Du keine Zweifel, ob er noch der Selbe ist?Ich schon.Weil diese Einsamkeit zu zweit zu den Figuren gehört und wohl deswegen im Film war.Für mich wäre so ein Kampf eher ein guter Grund ganz fix von der Strasse zu kommen uny vom Fenster weg zu bleiben! Wer versorgt meine Kinder, wenn mich ein Querschläger trifft?Die PCS widerlegt deine MoS-These nun mal. Da wurde es gezeigt.Du wirfst eine schwere Axt auf ein bewegliches Ziel, ... und zielst auc den kleineren und leichter zu schützenden Kopf, statt auf die grössere und trägere Brust mit Herz und Lunge? Nur ein Versuch. Wenn er sich duckt hast Du verloren.Ziel auf die Brust! Duckt er sich, triffst Du den Schädel.Also gibst Du auch kein Geld aus, um damit mehr Geld zu verdienen?Thanos weiss, er bekommt den Stein zurück. Wo siehst Du da den Handlungsfehler?Nein, es wurde nur nie erklärt WOZU Thanos die Steine brauchte.Seine Absichten damit wurden vor InfWar nie erwähnt.Zudem wollte er in Avengers die Erde an Loki gehen lassen. Thanos war also nie an eigener Eroberung interessiert. Auch Ronan hatte da viel Freiraum.Zerstörung war lediglich Ronans Ziel. Für Thanos war sie bis zuletzt Mittel zum Zweck.Nun, Red Skull wurde schon in Phase I vorbereitet. Der Masterplan muss da wohl schon gestanden haben. Sonst hätte man HW ja nicht für die weitere Verwendung verpflichtet, ehe er sich selbst aus dem Spiel mopperte.Hat ja auch in Troja prima geklappt ...^^Einer Frau geben, was sie zur Genüge hat? --> Freundschaftsgasse!Noch dazu, da er damit IHRER Entscheidung vorgreift wer wann zu gehen hat. --> MüllhaufenGanz dumme Idee. Da kann er im Ristorante auch gleich für sie entscheiden, was sie essen will.Der Kino-Plan ist um Längen schlüssiger.Seine Absicht ist ja edel. Nur die Ausführung nicht.Geburtenkontrolle ... Wirklich? Wie viele Generationen sollen denn da vergehen, ehe die greift, und wer kontrolliert? Thanos will fertig und Feierabend machen. Der hat kein Interesse an langfristigen Lösungen.Die Geburtenkontrolle wäre am Ehesten nach der Auslöschung sinnvoll, um den Status quo zu halten.
    • Deliah Ch. Darhk
      Wir sind ja alle nicht jeden Tag gleich fit. Mal kann ich 5 kg Schuhe selber tragen, dann muss man Mann mir das Kilo Zwiebeln aus'm Auto holen ... ;)Ich habe verstanden was Du meinst.Bei Hulk ist es tatsächlich so, dass seine Kraft erheblich schwankt. Gehört zur Figur. Beim Rest achte ich mal mehr drauf.Kann eine Frau vier Kinder zur Welt bringen, OHNE eine krasse Masochistin zu sein!? ;-DUnd die zwanzig Jahre danach werden auch nicht wirklich besser ... ;)
    • Deliah Ch. Darhk
      Wie man's nimmt.Hulk wird schon potentiell interessanter, weil er an Übermacht verliert. Zugleich passt er sich an und sucht nach rationalen Problemlösungen.KANN gefallen, muss aber nicht. Ich selbst fand es eher langweilig. War wie ein Doc Samson mit anderem Fachgebiet, dem Original unterlegen.
    • Deliah Ch. Darhk
      Über Strange habe ich ja u. A. mit Redakteur BB hinlänglich diskutiert.Der Logikfail liegt da nicht in der Auswahl durch das Programm, sondern im Kontext der Nennung und der Akzeptanz durch Cap, der den Namen an sich nicht in diesem Zusammenhang würde einordnen können dürfen.Nein, Dr. Strange ist zeitlich nicht ganz genau verortet. Er soll zwar nach WS spielen, würde aber hinsichtlich des Fails mehr Sinn machen, wenn er davor spielen würde.
    • Sentenza93
      Ein Gedanke von mir war auch noch, dass er speziell auf der Erde nicht rauskommen will. Man erinnere sich an Thor 3, da sagt er doch, dass die Menschen auf der Erde Angst vor ihm haben bzw. ihn hassen.Und Filmstarts: Mir gefällt IW besser als TLJ, das ja :D, aber trotzdem nimmt das hier wieder Ausmaße an....Hallelujah.
    • WhiteNightFalcon
      Aber scheidet die Vernunft hier nicht aus? Zumindest, wenn man sich an die Filme hält. Banner sagt doch mal. Das ist das Problem. Ich bin immer wütend.
    Kommentare anzeigen
    Back to Top