Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Avengers 3"-Star Chris Evans übernimmt die Hauptrolle im Katastrophenfilm "Greenland" von Neill Blomkamp
    Von Tim Seiffert — 14.05.2018 um 08:30
    facebook Tweet

    „Captain America“ Chris Evans wird sich im neuen Film von „District 9“-Regisseur Neill Blomkamp durch die nächste Katastrophe kämpfen. In „Greenland“ wird aber nicht Thanos, sondern die Natur selbst die Bedrohung sein.

    Marvel Studios 2018

    Avengers 3: Infinity War“ ist derzeit noch auf sämtlichen Kinoleinwänden der Welt zu sehen und bricht dabei einen Rekord nach dem anderen, da hat Chris Evans alias Captain America auch schon das nächste Projekt an Land gezogen. Einem Bericht von Deadline zufolge wurde der Marvel-Star für die Hauptrolle im Katastrophen-Thriller „Greenland“ gecastet, dem kommenden Film des „District 9“-Regisseurs Neill Blomkamp.

    Bislang gibt es noch keine genauen Details zur Handlung von „Greenland“, fest steht aber, dass es um die Erde auch in diesem Film – und ganz ohne Thanos – nicht zum Besten stehen wird. So wird der Fokus wohl auf dem Überlebenskampf einer Familie liegen, die sich plötzlich inmitten einer globalen Naturkatastrophe epischen Ausmaßes wiederfindet.

    Neuer Film vom oscarnominierten Regisseur

    Hinter „Greenland“ steckt der Filmemacher Neill Blomkamp, der 2009 mit seinem ungewöhnlichen und gesellschaftskritischen Sci-Fi-Film „District 9“ nicht nur einen weltweiten Hit landete, sondern auch eine Oscarnominierung für das beste adaptierte Drehbuch einheimste. Für den zukünftigen Hauptdarsteller Evans ist der Katastrophenfilm nicht das einzige Projekt, dass er sich für die nächste Zeit vorgenommen hat. So soll der 36-Jährige auch in Gideon Raffs Spionage-Drama „Red Sea Diving Resort“ mitspielen.

    Wann „Greenland“ in die Kinos kommen wird, steht bislang noch nicht fest. Die Dreharbeiten sollen im letzten Quartal 2018 beginnen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top