Mein FILMSTARTS
    "Avengers 3"-Regisseure erklären, wo Thanos am Ende von "Infinity War" steht
    Von Tim Seiffert — 14.05.2018 um 17:40
    facebook Tweet

    Was ist der Stand von Thanos am Ende von „Avengers 3: Infinity War“? Was hat es mit der rätselhaften, orangefarbenen Welt auf sich? Hat er die Auslöschung der halben Galaxie unbeschadet überstanden? Die Regisseure Joe und Anthony Russo verraten es:

    Marvel Studios 2018

    Am Ende brauchte es wirklich nur ein Schnipsen und Thanos' Ziele waren erreicht: Die sechs Infinity-Steine? Vereint. Die Avengers? Gebrochen und dezimiert. Das angebliche Problem der galaktischen Überbevölkerung? Erstmal gelöst. Doch gibt es nicht vielleicht doch einen Preis, den der verrückte Titan für seinen Erfolg bezahlen muss? Wo steht er am Ende seiner persönlichen Heldenreise, die ihn von seinem eigenen Heimatplaneten über die Leichen zahlreicher Völker, zum Schluss sogar über die Auslöschung der Hälfte sämtlicher Lebewesen des Universums bis hin zu jener mysteriösen, orangefarbenen Welt am Schluss des Films geführt hat?

    Collider zufolge sprachen die beiden Regisseure Joe und Anthony Russo in Josh Horowitzs Podcast Happy Sad Confused über dieses Thema und verrieten, welche Folgen der verhängnisvolle Fingerschlag und der teuer erkaufte Sieg für Thanos haben.

    Konfrontation im Seelenstein

    Als Thanos (Josh Brolin) im Film seine Finger schnipst, sieht man ihn nach einem abrupten Schnitt auf einer weiten Ebene inmitten einer in orange getauchten Welt stehen. Bei ihm ist Gamora, oder vielmehr eine jüngere Version eben jener Ziehtochter, die er im Austausch für den Seelen-Stein von einer Klippe warf und so in letzter Konsequenz ermordete. Wie wir zuvor schon berichteten, befindet sich Thanos zu diesem Zeitpunkt innerhalb des Seelensteins

    Joe Russo wiederholte im Podcast nun, dass sich die orangefarbene Welt tatsächlich im Seelenstein selbst befindet. Diese letzte Station sei ebenfalls Teil von Thanos' Heldenreise und würde ihn ein letztes Mal von Angesicht zu Angesicht mit dem einzigen konfrontieren, das ihm jemals etwas bedeutet hat, was er aber trotzdem bereit war zu opfern. Demzufolge müsse er sich nun mit den emotionalen Kosten seiner Entscheidungen und Handlungen auseinandersetzen.

    Thanos geschwächt

    Mal einfach schnell mit Hilfe des Infinity Gauntlet die Hälfte der Galaxie auslöschen scheint aber auch für Thanos nicht ohne Risiko machbar gewesen zu sein. So betonte der Regisseur, dass im Film gesehen werden kann, dass sowohl der mächtige Handschuh, als auch Thanos Arm selbst nach dem Schnipser Schaden davon getragen haben. Die Tatsache, dass die Benutzung der Steine den Handschuh schwer beschädigt haben, war auch uns schon aufgefallen. Die körperlichen Schäden an Thanos wurden bislang aber noch nicht so direkt hervorgehoben. Dass er die Nutzung aller sechs Steine auf einer solch großen Skala überhaupt überlebt habe, läge nur daran, dass Thanos so stark sei und die enorme benötigte Energiemenge kompensieren könne, ergänzten die Regisseure nun.

    Trotzdem wäre die Macht der Steine immer noch so groß, dass ihre Belastung ihn in den traumähnlichen Zustand innerhalb des Seelen-Steins versetzten konnte, wo er dann mit seinem Mord an Gamora, sowie seinem eigenen seelischen Konflikt konfrontiert wird.

    Gamoras Rückkehr?

    Ist Gamoras Erscheinung also eine bloße Reflektion von Thanos' schlechtem Gewissen? Nein, denn wie Joe Russo bestätigte, ist die junge Gamorra hier mehr, als eine simple Erscheinung eines gepeinigten Tochtermörders. Vielmehr handele es sich bei der jungen Gamorra um ihren Geist. Ob dies als Hinweis darauf gewertet werden kann, dass Gamora in „Avengers 4“ zurückkehren wird, ließ Russo offen und wechselte das Thema, jedoch deutet das konkrete Weiterbestehen ihrer Seele daraufhin, dass durchaus noch Hoffnung für die toughe Kriegerin besteht.

    Fraglich bleibt ihre Rückkehr dennoch, insbesondere, da Russo zuvor schon eben jene Szene in dieser Hinsicht etwas relativierte. Hier haben wir also etwas widersprüchliche Signale.

    Hoffnung für "Avengers 4"?

    Gibt es also Hoffnung für die Avengers und kann Thanos vielleicht doch noch gestoppt werden? Hat ihn die Erreichung seines Ziels und die exzessive Nutzung des Infinity Gauntlet sogar so weit körperlich geschwächt, dass die übriggebliebenen Helden sich nun mit ihm messen können? Und wo sind eigentlich die Opfer von Thanos Genozid, die auf so mysteriöse Weise verschwunden sind? Sind sie am Ende ebenfalls im Seelenstein eingesperrt? Im Gegensatz zu Gamora wurden jedoch nicht nur ihre Seelen, sondern gleich ihre ganze Körper aufgelöst. Könnte diese etwa auch in die Welt des Steins hineingezogen worden sein?

    All dies sind Fragen können wohl erst mit dem Start von „Avengers 4“ im nächsten Jahr zweifelsfrei beantwortet werden. Das Marvel-Spektakel wird am 25. April 2019 in die Kinos kommen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Nicht wenn wir nach den Comics gehen. Dort hat Thanos sozusagen erst die Hälfte seiner Reise geschafft (er ändert sich letztlich zum beschützer der Steine, wenn ich mich recht erinnere). Inwiefern sie sich daran halten, weiß ich allerdings nicht. Kann natürlich auch sein, dass wir nach Infinity War Part 1 bereits abgeschlossen haben. Aber ihm praktisch noch mal einer Arc zu unterwerfen, wäre eine gute Idee, das Momentum des Erstlings beizubehalten. Wer weiß.
    • Darth Doom
      Doch. Er hat sein Ziel erreicht und die halbe Bevölkerung des Universums ausgelöscht. Das ist das Ende seiner Heldenreise.
    • Bruce Wayne
      Nun ja, seine Hero's Journey ist ja auch noch nicht vorbei ;)
    • Mozart
      Nö. Erklär du lieber mal ausführlicher, warum sie erklären sollten, wieso sie es erklären sollten.
    • Darth Doom
      Ja, dem stimme ich zu, aber man kann nicht wirklich sagen, das Thanos eine Heldenreise durchmacht, weil da große Punkte fehlen, wie Selbstfindung und Zweifel. Aber ich hoffe sehr, das der Dr. Doon Film sich ein Beispiel an Thanos gibt und Dr. Doom nicht zum Anti-Helden macht.
    • Deliah Ch. Darhk
      Hmmm, darüber bin ich auch schon gestolpert: Wenn der Handschuh die Hälfte allen Lebens auslöscht, warum lösen sich dann auch Kleider und Equipment mit auf? Sind doch Resourcen. Wegen derer Begrenzheit schnippt Thanos doch überhaupt erst. Irgendwie sinnfrei, dass die nicht zurückbleiben.In Langoliers z. B. blieben auch Zahnersatz etc zurück. Ist mE konsequenter umgesetzt.
    • someone5
      war auch mein Gedanke, dass sich Thanos selbst weggeschnippt hat. Ich kann mich nur nicht daran erinnern, ob er den Handschuh noch anhatte? letztendlich dürfte es aber keine Rolle spielen, da es im seelenstein ja nur eine reflektion seiner selbst ist. Aber, wenn sich Thanos dann aufgelöst hat, ist dann auch der Handschuh weg, oder liegt er als einziges überbleibsel dort auf dem schlachtfeld rum?
    • Tobias
      !!!THEORIE!!!Kann es sein, dass Thanos TOD ist?! Er hatte Axt in der Brust und Thor drückt die Axt noch tiefer in die Wunde. Hat Thanos mit letzter Kraft den Gauntlet Infinity Handschuh eingesetzt um das Universum zu bereinigen, fiel dem ganzen als erstes zum Opfer, er löst sich auf und befindet sich (seine Seele) im Seelenstein, wieder ohne Handschuh ohne Wunde bei Gamora.
    • g
      es ist nur eine fleischwunde
    • GamePrince
      Vielleicht sollten sie mal erklären, warum sie alles erklären ... Das nimmt langsam echt Überhand.
    • Deliah Ch. Darhk
      Ich glaube Gamora und die Farbgestaltung hat so ziemlich jeder schon im Kino gecheckt. Wurde hier ja auch schnell diskutiert.Viel innovativer und konsequenter fände ich es, wenn auch Thanos verweht worden wäre (was wir erst in A4 erfahren würden. Seine Stärke liess dies zeitlich stark verzögert geschen (Spiderman-Argument), wodurch er sich erst noch entfernen konnte.)Da die Auswahl per Zufall stattfand und Nebula überlebte müsste ja eigentlich Thanos (da es nur noch diese beiden ihres Volkes gab) als die andere Hälfte futsch sein.Das wäre dann auch ein Grund, warum seine Seele IM Seelenstein leben könnte. Was hätte ein Lebender darin auch zu suchen?
    • lex s
      Das macht er, weil er über den Verlust von Wilson, wahnsinnig geworden ist.
    • Sentenza93
      Ist nur ein Kratzer. ;D
    • Sulos
      Wichtig ist nur dass Dr. House die halbe Welt auslöscht!
    • Tobias
      Zum Körperlichen Schaden:Ist ja nicht so, dass er eine Axt in der Brust stecken hatte... :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    Gabriel Luna in "Terminator 6": Das hat der Killer-Roboter aus "Dark Fate" mit Tom Cruise in "Collateral" zu tun
    NEWS - Im Kino
    Samstag, 19. Oktober 2019
    Gabriel Luna in "Terminator 6": Das hat der Killer-Roboter aus "Dark Fate" mit Tom Cruise in "Collateral" zu tun
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 17.10.2019
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Von Joachim Rønning
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
    Trailer
    Ich war noch niemals in New York
    Ich war noch niemals in New York
    Von Philipp Stölzl
    Mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach
    Trailer
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    Von Takaomi Kanasaki
    Trailer
    Parasite
    Parasite
    Von Joon-ho Bong
    Mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, Park So-Dam
    Trailer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Von Rafael Ribas
    Trailer
    After The Wedding
    After The Wedding
    Von Bart Freundlich
    Mit Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top