Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Stark: Vin Diesel soll neues Action-Comedy-Franchise "Muscle" anführen
    Von Tobias Tißen — 16.05.2018 um 20:30
    facebook Tweet

    Ohne Vin Diesel wäre die „Fast & Furious“-Reihe undenkbar, auch wenn Dwayne Johnson ihm zuletzt etwas die Show gestohlen hat. Nun soll der 50-jährige Star eines neuen Action-Comedy-Franchises namens „Muscle“ werden.

    Universal Pictures

    In actionreichen Blockbuster-Filmen mit humoristischem Einschlag und Franchise-Potential kennt Vin Diesel sich bestens aus: Er war an den fünf erfolgreichsten „Fast & Furious“-Filmen als Darsteller und Produzent maßgeblich beteiligt, war zwei Mal Super-Spion Xander Cage, drei Mal Weltraum-Badass Riddick sowie mittlerweile ebenfalls drei Mal „Guardian Of The Galaxy“ Groot. Und Coming Soon zufolge wird der 50-jährige Schauspieler bald das Gesicht einer weiteren Film-Reihe: So soll er die Hauptrolle im Action-Comedy-Franchise „Muscle“ übernehmen.

    Leider gibt es außer der Verpflichtung von Vin Diesel noch keine Informationen zu „Muscle“. Weder wissen wir, ob der erste Film der Reihe oder das ganze Franchise auf diesen Titel hört, noch, wer oder was im Mittelpunkt der Handlung stehen wird. Als Produktionsfirma steht STXfilms hinter dem Projekt, die sich zuletzt für Filme wie „Gringo“, „Molly’s Game“ und „Valerian“ verantwortlich zeichneten. Adam Fogelson, Vorsitzender des Unternehmens, äußerte sich folgendermaßen zu „Muscle“: „Es ist die perfekte Mischung aus Action und Comedy […] und wir glauben, dass es das Potential hat, Vin Diesels nächstes, großes Franchise zu werden.“ Der „Fast & Furious“-Star wird selbst als Produzent an diesem Projekt beteiligt sein.

    Es gibt keinerlei Informationen darüber, in welchem Entwicklungsstatus sich das Projekt befindet und wann wir mit einem Produktionsstart rechnen können.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top