Mein FILMSTARTS
    "Roseanne"-Zukunft nach Absetzung: Spin-off wird wahrscheinlicher
    Von Markus Trutt — 02.06.2018 um 10:55
    facebook Tweet

    Es ist erst ein paar Tage her, seit US-Sender ABC nach einem rassistischen Tweet der Hauptdarstellerin bei der Hit-Sitcom „Roseanne“ den Stecker zog. Nun sollen Möglichkeiten diskutiert werden, wie die Serie ohne ihren Star fortgeführt werden kann.

    ABC

    Keine Meldung sorgte in der TV-Welt in den vergangenen Tagen für größeres Aufsehen: Nach einem rassistischen Tweet von „Roseanne“-Star und Trump-Unterstützerin Roseanne Barr gegen die frühere Obama-Beraterin Valerie Jarett zog Sender ABC prompt Konsequenzen und erklärte die gerade erst neu aufgelegte Serie für abgesetzt – und das obwohl das Revival der Kult-Sitcom nach dem riesigen Erfolg bereits grünes Licht für eine weitere Staffel hatte. Dass ABC nichtsdestotrotz auf irgendeine Weise an der Erfolgsmarke festhalten will, war zu erwarten und scheint nun allmählich konkreter zu werden. Wie das Branchenmagazin The Hollywood Reporter erfahren hat, wurde nun wohl ein Meeting angesetzt, bei dem diskutiert werden soll, wie „Roseanne“ ohne die Hauptdarstellerin (und mit anderem Titel) fortgeführt werden kann.

    Spin-off über Darlene?

    Wie der Hollywood Reporter weiter berichtet, ist ABC für verschiedene Ideen zur „Roseanne“-Zukunft offen. Wichtig sei es dabei nur, dass Roseanne Barr in keiner Weise mehr beteiligt ist und auch nicht finanziell davon profitieren kann.

    Genauere Vorstellungen gebe es wohl noch nicht, am wahrscheinlichsten sei Gerüchten zufolge jedoch ein Ableger, in dem Roseannes Tochter Darlene – in der Serie mittlerweile selbst alleinerziehende Mutter – noch stärker ins Zentrum rücken könnte. Darlene-Darstellerin Sara Gilbert, die Barrs besagten Tweet als „verabscheuungswürdig“ verurteilte, war bereits eine der treibenden Kräfte hinter dem „Roseanne“-Revival, ihre Rolle neben Roseanne selbst und Vater Dan (John Goodman) die wohl größte in den neuen Folgen. Mit Darlene an der Spitze könnte es in einem Ableger so weiter Geschichten über die Familie Connor geben. Zunächst gilt es aber erst einmal abzuwarten, wie die angesetzten Gespräche verlaufen.

    Womöglich rechtliche Probleme

    Einfach dürfte es für ABC jedenfalls nicht werden, ein „Roseanne“-Spin-off auf die Beine zu stellen. Mal ganz von der Frage abgesehen, ob das Zuschauerinteresse ohne Barr weiterhin so groß wäre, könnten sich auch rechtliche Probleme auftun. So war Barr kreativ stark in die Sitcom involviert. Zwar wurde die Serie einst von Matt Williams kreiert (und aktuell von Bruce Helford als Showrunner betreut), die Figur Roseanne selbst basiert allerdings auf einer Erfindung Barrs. An vielen Entscheidungen zu dieser und zur Serie selbst war die Schauspielerin daher aktiv beteiligt, nicht zuletzt weil sie auch zu den Ausführenden Produzenten gehörte. Wenn es für Barr bei einer Umgestaltung von „Roseanne“ irgendwelche Möglichkeiten gibt, eigene Ansprüche geltend zu machen, ist davon auszugehen, dass sie diese auch nutzen wird.

    Dass ABC in jedem Fall erst einmal einige Millionen Dollar verliert, steht aber in jedem Fall fest. Denn selbst wenn die Comedy-Serie in anderer Form weitergeht, dürfte man nicht um die vertraglich geregelte Gagen-Zahlung für die zuvor bereits bestätigte elfte „Roseanne“-Staffel herumkommen. Und auch die Werbeausfälle dürften nur bedingt mit einer quasi neuen Serie abgefangen werden, erst recht, wenn diese vielleicht nicht so schnell entwickelt werden kann, dass sie noch im Herbst 2018 (an Stelle einer nächsten „Roseanne“-Staffel) an den Start gehen kann. Besonders für die Crew hinter den Kulissen wäre ein „Roseanne“-Ableger aber sicherlich eine gute Nachricht, könnten viele der Beteiligten so doch wahrscheinlich ihre Jobs behalten.

    Disney Channel streicht Wiederholungen

    Nach dem Skandal um „Roseanne“ reagierte auch der hiesige Disney Channel prompt und erklärte, dass man auf die geplante Deutschlandpremiere der Revival-Staffel verzichten werde. Unklar war zu jenem Zeitpunkt noch, wie man mit den Wiederholungen alter Folgen im Programm verfährt. Wie DWDL nun aber in Erfahrung gebracht hat, werden auch diese mit sofortiger Wirkung gestrichen. Als Ersatz dienen die Show „Disney Magic Moments“ sowie die Comedy-Serien „Die Goldbergs“ und „Sabrina - Total verhext“.

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    "Lucifer", "Grey's Anatomy", "Arrow" und Co.: Welche Serien wurden abgesetzt, welche verlängert?
    305 Bilder
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • TeamRoseanne
      Was haben den die Menschen für ein Problem mit ihrer Äußerung? So was nennt man Schwarzen Humor. Genau dafür hat man sie doch immer geliebt.
    • Ravna Bergsndot
      Hat ihren Müll nicht getrennt.
    • Darklight ..
      Da hat meine Metaphorik-Abteilung lange dran gearbeitet...; )
    • Modell-101
      Den letzten Satz muss ich mir merken 😂
    • Deliah Ch. Darhk
      Solange sie es nicht formuliert spielt das keine Rolle. Gedanken sind frei und die Unschuldsvermutung ist ein Grundpfeiler der Rechtstaatlichkeit.
    • Darklight ..
      Doch. Beleidigt hat sie!Aber genau dafür hat sie sich ja entschuldigt. Ich finde die Reaktionen verständlich, aber vom Maß her übertrieben.Ich gebe meine Kinder auch nicht gleich zur Adoption frei, nur weil sie ein paar mal die Nachbarin übelst beleidigt haben .. .Mann soĺte nie Atombomben an Stellen zünden, wo es ein, zwei Handgranaten auch getan hätten...😅
    • Darklight ..
      Gut geäußerter Rassismus iss schon kompliziert. Kriegt nicht jede(r) sauber hin. Das differenzierte Nachdenken über öffentliche Äußerungen leider auch nicht. Genaues Hinhören, verstehen und einschätzen können überfordert dann doch einige. Danke für deine feine Analyse...😁
    • Bobby L.
      das war keine beleidigung?
    • Modell-101
      Ich bin schockiert über diese Worte! Schade, dass du an keiner Serie beteiligt bist, die man jetzt absetzen kann...
    • Modell-101
      Z.B.?
    • Modell-101
      Oder auch nicht
    • Modell-101
      Sich weit rechts zu äußern ist halt ihr gutes Recht. Genau so wie sich jemand weit links äußern darf. Freie Meinungsäußerung, Demokratie...Da gibts nichts, wo man um Verzeihung bitten muss. Es sei denn, sie beleidigt jemanden direkt.
    • Bobby L.
      oder sie hat es doch rassistisch gemeint.
    • atadf
      War nicht das erste Mal, dass sie sich weit rechts äußerte. Nur dieses letzte Mal wurde es ihr nicht verziehen.
    • Bias
      Kaum einen Fan der Serie wird es wirklich jucken, dass Roseanne mal wieder unsäglichen Müll von sich hat. So ist sie eben, so war sie immer und dafür liebt sie das Publikum. Sie mag ziemlich dämlich sein, aber sie ist sicherlich keine Rassistin.
    • Deliah Ch. Darhk
      Danke. :)
    • Deliah Ch. Darhk
      Was genau meinst Du mit 'es'?
    • disneyfan5000
      Typisch Links, einfach Meinungen von anderen so zu verunklimpfen, da kommt die Afd-Keule. Auch nicht besser, wie die rechten Hetzer. Früher war alles etwas entspannter.
    • Uriel
      Du willst es einfach nicht verstehen, oder. Sicher auch so ein verkappter AfD-Wähler.
    • TresChic
      Perfekt ausgedrückt! Genauso ist es.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Nick Nolte
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    3
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Ruth Wilson, Anne-Marie Duff
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    See
    4
    See
    Mit Jason Momoa, Sylvia Hoeks, Alfre Woodard
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Crossover von "Arrow", "The Flash" & "Supergirl": Erstes Bild von Ober-Bösewicht Anti-Monitor
    Wer ist Bösewicht Beta? Beliebte "The Walking Dead"-Theorie stimmt offenbar!
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Wer ist Bösewicht Beta? Beliebte "The Walking Dead"-Theorie stimmt offenbar!
    Eine der besten Netflix-Serien endet: Trailer zur 6. Staffel "BoJack Horseman"
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Eine der besten Netflix-Serien endet: Trailer zur 6. Staffel "BoJack Horseman"
    "Avengers: Infinity War" lässt grüßen: So leitet die neue "Arrow"-Episode das Mega-Crossover ein
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    "Avengers: Infinity War" lässt grüßen: So leitet die neue "Arrow"-Episode das Mega-Crossover ein
    Überraschung in der 5. Staffel "Lucifer": Netflix bringt tote Figur für letzte Season zurück
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Überraschung in der 5. Staffel "Lucifer": Netflix bringt tote Figur für letzte Season zurück
    Neu bei Netflix: Diese Kult-Serie ist der beste Streaming-Neustart der Woche!
    NEWS - Serien im TV
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Neu bei Netflix: Diese Kult-Serie ist der beste Streaming-Neustart der Woche!
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Walking Dead
    1
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Norman Reedus, Jeffrey Dean Morgan
    Drama, Horror
    Skylines
    2
    Von Dennis Schanz
    Mit Carlo Ljubek, Edin Hasanovic, Murathan Muslu
    Drama, Thriller
    Vikings
    3
    Von Michael Hirst
    Mit Katheryn Winnick, Katheryn Winnick, Gustaf Skarsgård
    Abenteuer, Drama
    Game Of Thrones
    4
    Von D.B. Weiss, David Benioff
    Mit Emilia Clarke, Kit Harington, Peter Dinklage
    Drama, Fantasy
    Top-Serien
    Back to Top