Mein FILMSTARTS
"Natürlich blond 3" kommt wirklich: Das Team steht, Reese Witherspoon soll als Super-Blondine zurückkehren
Von Annemarie Havran — 04.06.2018 um 19:01
facebook Tweet

Reese Witherspoon erklärte, sie warte nur auf das richtige Drehbuch zu „Natürlich blond 3“ – oft sind das in Hollywood nur leere Worte, aber MGM macht ernst und will das Gros des Teams zurückholen.

MGM

Wie Deadline berichtet, rückt die späte Fortsetzung zu „Natürlich blond!“ in greifbare Nähe, denn nachdem es sehr lange keine Neuigkeiten zu dem Projekt gab, wird es nun schon ziemlich konkret: Laut des Branchen-Magazins steht MGM kurz vor Vertragsabschluss mit Hauptdarstellerin Reese Witherspoon, was die wohl wichtigste Personalie sichern würde.

Doch auch der Rest des Teams der ursprünglichen Blondinen-Komödie soll zusammengetrommelt werden und Deadline berichtet, dass das Studio MGM dabei nun ziemlich schnell vorgeht: Die Gespräche mit den Drehbuchautoren des ersten Films, Kirsten Smith und Karen McCullah, seien im finalen Stadium, die damaligen Produzenten Marc Platt und Adam Siegel sind bereits an Bord – und auch Reese Witherspoon wird mit ihrer Firma Hello Sunshine produzieren. Noch fehlt ein Regisseur, aber es heißt, die Autoren würden „unverzüglich mit dem Schreiben beginnen“ – bei diesem Tempo könnte die Komödie 2019 in die Kinos kommen.

"Natürlich blond 3": Titel bereits vergeben

In Deutschland gibt es bereits einen Film mit dem Titel „Natürlich blond 3“, das Spin-off ohne Auftritt von Reese Witherspoon - die aber als Produzentin beteiligt war – wurde hierzulande so betitelt, während es im Original „Legally Blondes“ heißt und keine Zahl im Titel führt. Der Teil, der jetzt kommen soll, ist aber der dritte Film über Reese Witherspoons Figur Elle Woods. Wie die Titelfrage in Deutschland gelöst wird, bleibt abzuwarten, wahrscheinlich gibt es zusätzlich zu „Natürlich blond“ einen Untertitel, aber keine 3 - in der Berichterstattung dürfte aber zunächst dennoch der Titel „Natürlich blond 3“ vorherrschen.

Noch ist nicht bekannt, worum es in dem Sequel gehen soll, aber Deadline will erfahren haben, dass man eine starke Anlehnung an den Inhalt des ersten Films plant. Darin setzt sich die idealistische und in Pink gekleidete Blondine Elle Woods gegen den Zynismus und Snobismus ihrer Umgebung durch. In „Natürlich blond 2“ geht sie dann nach Washington, um gegen Tierversuche zu kämpfen. Deadline berichtet, dass man zurück zu den Wurzeln gehen und sich in der Fortsetzung wieder auf die weibliche Ermächtigung konzentrieren wolle, ein sehr aktuelles Thema. Das Ziel sei, das Publikum der alten Filme wieder an Bord zu holen, aber auch ein neues zu finden.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Verschwörung Trailer DF
Gesponsert
Dumbo Trailer DF
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Godzilla 2: King Of The Monsters Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Fighting With My Family Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
"Suicide Squad"-Spin-off "Birds Of Prey": Darum bilden Harley Quinn, Huntress & Co. ein Team
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 15. November 2018
Kampfansage an Netflix: Gigantisches Horror-Projekt der "Halloween"-Macher bei Amazon
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top