Mein FILMSTARTS
    Wenn ihr ihm auf Netflix helft: Oliver Kalkofe macht doch noch "Der Wixxer 3"
    Von Björn Becher — 19.06.2018 um 09:06
    facebook Tweet

    Nach „Der Wixxer“ und „Neues vom Wixxer“ sollte „Triple Wixx“ kommen, bis Oliver Kalkofe das Projekt 2015 für tot erklärte. Doch nun gibt es neue Hoffnung. Kalkofe arbeitet an einem dritten Teil, einem Reboot – womöglich mit Netflix als Partner.

    Constantin Film Verleih GmbH

    In einem Interview mit dem Tagesspiegel spricht Oliver Kalkofe unter anderem über seine „Wixxer“-Filme. Denn ab dem 20. Juni 2018 sind „Der Wixxer“ und „Neues vom Wixxer“ auf Netflix, laut Kalkofe „eine Gelegenheit, sie einer ganz neuen Generation zu präsentieren“. Und das macht auch einen dritten Teil wieder möglich.

    Von Anfang an war schon eine Trilogie rund um die beiden Ermittler Very Long (Bastian Pastewka) und Even Longer (Oliver Kalkofe), die es im alten London auf komische Weise mit schaurigen Figuren aufnehmen, geplant. Doch der dritte Teil „Triple Wixx“ scheiterte, weil Co-Star Pastewka ausstieg. Der ursprüngliche Plan wird nun nicht mehr verfolgt, stattdessen hat Kalkofe nach eigener Aussage „schon sehr weit fortgeschrittene Ideen und ein großartiges Konzept, wie man das ‚Wixxer‘-Universum rebooten und weiterführen kann.“

    Ein zeitgemäßer Reboot – als Film oder Serie?

    Der Arbeitstitel für den dritten Teil lautet „Die Wixx-Akten“. Es soll keine komplette Neuerfindung der Reihe werden, sondern wohl eher ein zeitgemäßer Reboot. Ausdrücklich stellt Kalkofe dabei klar, dass auch eine Serie möglich ist und sagt: „Wir hatten schon immer über einen dritten Film oder eben - was heute zeitgemäß ist - eine Serie nachgedacht.“

    Auch der neue Teil werde in der bereits in den Vorgängern etablierten „Fake-Wallace-England-Welt“ spielen, aber Kalkofe denkt darüber nach, sich neben den Filmen von Edgar Wallace auch noch an anderen Filmklassikern und Vorbildern zu orientieren. Vor allem Super-Schurken sollen dabei eine Rolle spielen.

    Bastian Pastewka wird an dem Projekt weiterhin nicht beteiligt sein, wie Kalkofe nur kurz in dem Interview feststellt. Allerdings sollen unter anderem TV-Moderator Oliver Welke, „Stromberg“ Christoph Maria Herbst und „Bullyparade“-Star Christian Tramitz aus dem ursprünglichen Cast wieder mitmischen.

    Netflix als Partner

    Und möglich machen könnte das Revival nun Netflix. Der Streamingdienst finde die Idee bereits „spannend“, so Kalkofe. Es müsse nun aber erst abgewartet werden, wie die beiden vorherigen Filme bei den Netflix-Kunden ankommen. Im Umkehrschluss heißt das wohl: Wenn ihr einen dritten „Wixxer“-Teil wollt, solltet ihr euch in den nächsten Tagen die beiden vorherigen Filme auf Netflix anschauen!

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • TresChic
      oh neee. Wann bist du denn geboren? Zu Heinz Ehrhardt Zeiten X-))
    • as140
      Ich find die viel witziger als Pastewkas Fernsehserie.
    • TresChic
      Wir können auch anders, Karniggels, Goodbye Lenin und Lammbock/Lommbock beweisen, dass es auch anders geht. Ich gebe dir Recht, es ist recht dürftig. Wir haben halt keinen Josef Hader.
    • TresChic
      Vielleicht machen sie es ja wirklich anders diesmal. Wo Pastewka draufsteht, schaue bzw höre ich auch rein. :)
    • Alias
      Filme von Wichsern für Wix(x)er ;)Kann es nicht beurteilen, habe nie einen gesehen, hat mich irgendwie nie richtig interessiert obwohl ich Pastewka und Klamauk mag.
    • Deliah C. Darhk
      Den Ersten fand ich grossartig. Wäre wegen meiner Lache fast als Ruhestörerin im Kino verhaftet worden. ;-)Der Zweite gefiel mir gar nicht mehr. Die Origenellität war irgebdwie weg und mir kam das Ding wie ein Schaulaufen deutscher Comedy-Prominenz sehr gewollt vor.Grundsätzlich kann ich mir einen Tripple-Wixxer aber schon noch vorstellen. Mit gelungenem Wortwitx und witzigen Referenzen an die Wallacefilme könnte das noch einmal richtig was zu lachen geben.
    • Bruce Wayne
      Das trifft allerdings auf die meisten deutschen Komödien zu, wenn du mich fragst.
    • Deliah C. Darhk
      Ohne Pastewka macht das für mich wenig Sinn. Ist mE wie in BHC III mit 2/3-Gespann.
    • TresChic
      Ich habe in meiner Kindheit die Edgar Wallace Filme rauf und runter angeschaut. Mir fallen die Parodien natürlich sofort auf aber ich finde es sehr schlecht umgesetzt bzw sehr Klamauk/gagamäßig. Alles war so vorhersehbar. Fast so schlimm wie bei der Schuh des Manitu, wo man die Witze schon aus 1Km Entfernung riechen konnte.
    • Bruce Wayne
      Ist eien Edgar Wallace-Parodie. Macht mehr Spaß/Sinn, wenn man sich mal mit dessen Werken beschäftigt hat.
    • Klaus S aus S
      gestern erst Neues vom Wixxer auf Sky gesehen.Viele platte Gags aber zwischendurch sind mal richtige Kracher dabei (Hatler singt My Way )Von mir aus können die Anfangen zu drehen für Klamauk bin ich immer zu haben
    • Klaus S aus S
      deswegen will er sich ja auch an anderen Filmklassikern orientieren.
    • knarf
      Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Danke fuer die Erleuchtung. :)
    • felixburk
      Denn ab dem 20. Juni 2018 sind „Der Wixxer“ und „Neues vom Wixxer“ auf NetflixIch weiß ja nicht welches Datum auf deinem Kalender steht, aber bei mir ist der 20. erst morgen.
    • knarf
      Es gibt keinen Wixxer bei Netflix.
    • Unshadaar
      Hoffentlich lassen alle schön die Finger von diesen Rohrkrepierern ...
    • WhiteNightFalcon
      Macht das noch Sinn? Ein Großteil der Ex-Wallace-Stars, die man in der Vergangenheit engagierte (zb Fuchsberger, Völz) ist inzwischen tot.
    • Howard Philips
      Ich mochte einige der Scherze in den Filmen. Butler Hatler, Welkes total verpeilter Dr. Brinkman - das war schon ziemlich Pythonesk. Aber es waren auch viele Rohrkrepierer dabei.
    • TresChic
      Ich bin ein sehr großer Fan von Pastewka aber diese Wixxer Filme fand ich grottig. Für welche Zielgruppe soll das denn sein? Wer schaut sowas denn heute noch?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Zu gierig? Jonah Hill spielt doch keinen Bösewicht in "The Batman"
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum verzögert sich "Edge Of Tomorrow 2" mit Tom Cruise ein weiteres Mal
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Marvel-Star soll Hauptrolle in "Matrix 4" übernehmen
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top