Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Trailer zu "Katie Says Goodbye": Olivia Cooke will sich als Teenagerin mit Prostitution all ihre Träume erfüllen
    Von Christoph Petersen — 26.06.2018 um 01:00
    facebook Tweet

    Eine 17-jährige Kellnerin will unbedingt ihrer Heimat-Kleinstadt in Arizona entkommen – aber den Traum von einem Leben in San Francisco kann sie sich nur durch Prostitution verwirklichen...

    Nach ihren Rollen in „Bates Motel“, „Ouija“ und „The Limehouse Golem“ ist Olivia Coole als Hauptdarstellerin in Steven Spielbergs „Ready Player One“ der Blockbuster-Durchbruch gelungen. Das Indie-Drama „Katie Says Goodbye“ hat sie allerdings schon vorher abgedreht – ob, wann und wo der Film von Waynne Roberts (dessen neuer Film mit Johnny Depp in der Titelrolle passenderweise „Richard Says Goodbye“ heißt) in Deutschland erscheint, steht aktuell aber trotzdem noch nicht fest. Zumindest in Schweden, den Niederlanden und Frankreich ist er dieses Jahr allerdings schon regulär in den Kinos gestartet - die Chancen stehen also nicht ganz schlecht.
    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top