Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Josh "Thanos" Brolin auf der Jagd: Erster Trailer zum Netflix-Film "Das Vermächtnis des Weißwedelhirschjägers"
    Von Annemarie Havran — 28.06.2018 um 16:29
    facebook Tweet

    In „Avengers 3“ ist Josh Brolin der mächtige Titan Thanos mit Weltenretterwahn, in der Komödie „Das Vermächtnis des Weißwedelhirschjägers“ backt er kleinere Brötchen: Als Jäger will er hier nur die Beziehung zu seinem Sohn retten.

    In „Das Vermächtnis des Weißwedelhirschjägers“ spielt Josh Brolin (oscarnominiert für „Milk“) den passionierten Jäger Buck, der hofft, dass ihn die Jagd seinem Sohn Jaden (Montana Jordan) näherbringt, der bei seiner Mutter und deren neuem Freund lebt. Voller Hoffnung holt Buck seinen Sohn zum Jagdwochenende in den Wäldern ab, im Schlepptau hat er seinen Kumpel Don (Danny McBride), der den Ausflug auf Video festhalten soll. Doch Jaden hat mehr Interesse an Mädels und Luxushotels als an Weißwedelhirschen und Camping, und Don hält sich nicht an den von Buck vorgeschriebenen Drehplan. Der Trip endet in völligem Chaos…

    Die Komödie von „Shopping-Center King“-Regisseur Jody Hill kommt am 6. Juli 2018 zu Netflix. Wer Brolin nicht als tarnfarbentragenden Hinterwäldler-Daddy, sondern lieber als Titan Thanos sehen will, der muss sich noch etwas gedulden: Die heißerwartete „Avengers: Infinity War“-Fortsetzung „Avengers 4“ startet erst am 25. April 2019. Dafür aber schon ganz bald im Kino: „Sicario 2“ mit Josh Brolin und Benicio Del Toro in den Hauptrollen. Der Kinostart des Action-Thrillers ist am 19. Juli 2018.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Sicario 2"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top