Mein FILMSTARTS
    Neu auf Netflix: Gleich mehrere Meisterwerke auf einen Schlag!
    Von Annemarie Havran — 01.07.2018 um 12:59
    facebook Tweet

    Deutschland ist bei der WM raus, für manche ist dadurch der Spaß am Fußballgucken vorbei. Doch es gibt ja noch Netflix! Und der Streaming-Gigant versüßt euch den Juli mit jeder Menge Kino-Luxusware…

    Netflix

    Es ist Sonntag, das Sofa und Netflix locken: Doch was soll man schauen? Wir haben jede Menge Tipps für euch, denn am heutigen 1. Juli 2018 haut Netflix eine ganze Stange Meisterwerke raus. Meisterwerke sind für uns Filme, die wir mit der Höchstwertung von fünf Sternen bewertet haben – und mit 4,5 Sternen kratzt ein Film auch schon ganz schön energisch an dieser Marke, also stellen wir euch diese Netflix-Neuzugänge ebenfalls vor.

    Und das Gute ist wie immer: Natürlich bleibt euch nicht nur dieser eine Sonntag, um die Filme zu schauen, sie stehen ab jetzt jederzeit für Abonnenten zum Abruf bereit. Wann Netflix sie dann wieder aus dem Programm nimmt, ist derzeit noch nicht bekannt. Und hier ist die Goldgrube für jeden Filmfreund in der Übersicht:

    "American Hustle"

    Stargespickter Krimi-Spaß, der für zehn Oscars nominiert wurde: In den 70er Jahren ergaunern sich Trickbetrüger Irving (Christian Bale) und seine Geliebte Sydney (Amy Adams) eine schöne Stange Geld. FBI-Agent Richie DiMaso (Bradley Cooper) kommt ihnen auf die Schliche, schlägt dem Pärchen aber einen Deal vor: Sie bekommen Straffreiheit, wenn sie ihm helfen, korrupte Politiker zu überführen. Als erstes sollen sie sich Camdens zwielichtigen Bürgermeister Carmine Politio (Jeremy Renner) vorknöpfen, doch die Aktion startet holprig und vor allem Irvings neurotische Frau Rosalyn (Jennifer Lawrence) sorgt immer wieder für Ärger…

    Unsere Wertung: 5 Sterne! Die Besetzung ist schlicht genial und Regisseur David O. Russell erweist sich nach den 4,5-Sterne-Filmen „The Fighter“ und „Silver Linings“ endgültig als Meister seines Fachs. „American Hustle“ ist eine zum Niederknien komische Satire.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "American Hustle"

    "Babel"

    Drei miteinander verknüpfte Geschichten werden in dem Thriller-Drama erzählt: Die Amerikaner Richard (Brad Pitt) und Susan (Cate Blanchett) arbeiten im Marokko-Urlaub an ihrer gebeutelten Ehe. Ihre Probleme rücken jedoch in den Hintergrund, als Susan durch eine Gewehrkugel verletzt wird. Diese kommt auf dem Lauf eines Jagdgewehrs, das zur Geschichte der beiden Hirtnejungen Ahmed (Said Tarchani) und Yussuf (Boubker Ait El Caid) gehört. Und in Tokio trauert die taubstumme Chieko (Rinko Kikuchi) um ihre Mutter, die sich das Leben nahm.

    Unsere Wertung: 5 Sterne! Regisseur Alejandro González Iñárritu verknüpft die Geschichten erzählerisch brillant, aber auch die Optik kommt nicht zu kurz: „Babel“ ist wunderschön fotografiert und liefert eindringliche Bilder, die im Gedächtnis bleiben.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Babel"

    "Casino"

    Glamour und Drama in Las Vegas: Profispieler und Buchhalter Sam „Ace“ Rothstein (Robert DeNiro) baut sich in den 70ern ein kleines Imperium auf. Er leitet ein lukratives Casino, einen Teil des Gewinns zweigt er für die Mafia ab. Als Mann fürs Grobe hält ihm sein Kumpel Nicky (Joe Pesci) Ärger vom Hals. Doch als Ace sich in die ehrgeizige Edel-Prostituierte Ginger (Sharon Stone) verliebt und sie heiratet, geraten die Dinge außer Kontrolle und sowohl Ace als auch Nick haben ihr Leben bald nicht mehr im Griff…

    Unsere Wertung: 5 Sterne! Das Meisterwerk von Star-Regisseur Martin Scorsese gehört ohne Frage zu dessen besten Filmen. „Casino“ ist ein fantastisch aufgebautes Mafia-Kaleidoskop in kühl-elegantem Look und Robert DeNiro liefert eine grandiose Performance.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Casino"

    "Total Recall - Die totale Erinnerung"

    Und jetzt etwas „Äktschn“, bitte! Douglas Quaid (Arnold Schwarzenegger) fristet sein Leben als Bauarbeiter, will aber viel lieber zum kolonisierten Mars fliegen, was Ehefrau Lori (Sharon Stone) für keine gute Idee hält. Also will sich Quaid von einer auf künstliche Erinnerungen spezialisierten Firma eben solche einpflanzen lassen, um zumindest die Illusion von Abenteuer zu haben. Er wählt das Paket „Geheimagenten-Abenteuer auf dem Mars“ – doch irgendwas läuft mächtig schief und plötzlich weiß Quaid nicht mehr, was wahr und was Lüge ist, während ihm völlig fremde Menschen nach dem Leben trachten.

    Unsere Wertung: 5 Sterne! Das „Total Recall“-Original mit Arnie ist ein grandioser Action-Kracher mit Anspruch. Wer sich nicht entscheiden kann, welchen Film er sich anschauen soll, sollte diesen wählen, denn hier ist alles dabei: Thriller, Action, Komödie, Science Fiction, Drama – und diese Mischung sieht auch noch verdammt gut aus.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Total Recall"

    "12 Years A Slave"

    Mit dem Oscar als Bester Film gekrönt: Mitte des 19. Jahrhunderts lebt der Afro-Amerikaner Solomon Northup (Chiwetel Ejiofor) als freier Mann im Bundesstaat New York. Durch eine List zweier Verbrecher landet er jedoch nach einer durchzechten Nacht auf einem Sklavenschiff und kann nicht beweisen, ein freier Mann zu sein. Mit dem Verkauf an den Plantagenbesitzer Ford (Benedict Cumberbatch) beginnt sein Martyrium, das sich noch verschlimmert, als er an den brutalen Epps (Michael Fassbender) weiterverkauft wird. Erst Jahre später schöpft er durch die Begegnung mit dem Sklaverei-Gegner Bass (Brad Pitt) neue Hoffnung.

    Unsere Wertung: 4,5 Sterne! Ein herausragendes Historien-Drama, das nachhaltig aufwühlt und Solomon Northups Leidensweg kompromisslos nachzeichnet. „12 Years A Slave“ ist keine leichte, aber extrem lohnenswerte Kino-Kost.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "12 Years A Slave"

    "Nymph()maniac 1 + 2"

    Zwar kein Meisterwerk, aber eine sexy Ergänzung des Angebots: die Geschichte der Nymphomanin Joe (Charlotte Gainsbourg). In einer Winternacht findet der ältere Junggeselle Seligman (Stellan Skarsgård) eine zusammengeschlagene Frau namens Joe in einer dunklen Seitenstraße. Er nimmt sie mit nach Hause, wo er sie pflegt und sie ihm schließlich ihre gesamte Lebensgeschichte erzählt. Und die ist geprägt von erotischen Abenteuern und sexueller Vielfalt, aber auch von emotionalen Achterbahnfahrten.

    Unsere Wertung: 4 Sterne! Der Zweiteiler von Skandalregisseur Lars von Trier ist kein Porno, sondern eine radikale und kompromisslose Charakterstudie, erzählt in bisweilen expliziten Bildern. Nutzt die Gelegenheit bei Netflix und schaut euch „Nymph()maniac 1“ und „Nymph()maniac 2“ am Stück an – die beiden Filme gehören definitiv zusammen.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Nymph()maniac"

    "Prisoners"

    Und wenn ihr nach dem 1. Juli schon alles durch habt, kommt am 2. Juli 2018 dann gleich der nächste Kracher hinterher: Dem Ehepaar Keller (Hugh Jackman) und Grace Dover (Maria Bello) wird der Boden unter den Füßen weggezogen, als Tochter Anna und deren Freundin Joy eines Abends scheinbar spurlos verschwinden. Als die Ermittlungen des jungen Polizisten Loki (Jake Gyllenhaal), der eigentlich nur der Kleinstadt entfliehen will, zu keinen Ergebnissen führen, nimmt Keller Dover die Gerechtigkeit selbst in die Hand – ein verhängnisvoller Entschluss…

    Unsere Wertung: 4,5 Sterne!Prisoners“ ist ein unglaublich spannender und intensiver Thriller des späteren „Blade Runner 2049“-Regisseurs Denis Villeneuve. Dabei geht es aber nicht nur um reinen Nervenkitzel, sondern auch um schwierige moralische Fragen und beinahe unerträglich starke Emotionen.

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Prisoners"

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Howard Philips
      Viel schönes (Casino), aber auch überschätztes (12 years a slave)...Eher für Cineasten interessant eventuell der hinzugekommene Prisoners oder Die Schöne und das Biest von C. Gans (kein Meisterwerk, aber im Vergleich mit dem Disney-Kitsch mal sehenswert).
    • bliblablub
      Definitiv nicht alles Meisterwerke.
    • Bond, James Bond
      Wieso sollte er??? Der Film ist FSK 16 und für Filme ab FSK 18 muss man den PIN freischalten, bzw. deaktivieren, wenn es nicht schon deaktiviert ist.
    • Bond, James Bond
      Nymphomaniac interessiert mich von der Thematik nicht, alle anderen habe ich längst auf BD.
    • Bond, James Bond
      Ist ja wieder so etwas kontroverses. Ich gebe den Film auch die volle Punktzahl, meine beiden besten Kumpels auch, ebenso FS.Also bitte nicht von überbewertet reden. Von mir aus verwendet den Begriff kontrovers.
    • Rafkam
      Ist ja nur wegen der Überschrift. Ansonsten ist es schon ok.
    • Bruce Wayne
      Ich habe Nymph()maniac 1 + 2 leider gesehen. Einer der schlechtesten Lars von Trier-Filme. Leider. Ich hatte große Hoffnungen für das Projekt, aber letztlich stellen sie nur prätentiöse Ewigkeitswerke ohne wirklichen Fokus dar.
    • Darklight ..
      Lieber alte Klassiker als frisches Fastfood! 🙄
    • FilmEarl
      Total Recall ist doch sicher geschnitten?
    • Gravur51
      Ironie? Was sicj die Leute auch immer beschweren.
    • Gravur51
      Nymph hab ich nicht gesehn, aber Hustle ist total überbewertet.
    • Bruce Wayne
      Meh. Ein paar wirklich überbewertete Filme dabei. Besonders Nymph()maniac 1+2 und American Hustle.
    • TheBladeRunner
      Großartige Filme!
    • Rafkam
      Fehlt nur noch vom Winde verweht.. Hochaktuell alles!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein Mystery-Meilenstein und der beste Sci-Fi-Film aller Zeiten
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein Mystery-Meilenstein und der beste Sci-Fi-Film aller Zeiten
    Trotz Gerichtsverfahren jetzt bei Netflix: Protagonisten wollen Film über sich verbieten lassen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Trotz Gerichtsverfahren jetzt bei Netflix: Protagonisten wollen Film über sich verbieten lassen
    Neu bei Netflix: Der coolste Actionheld der Gegenwart
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Neu bei Netflix: Der coolste Actionheld der Gegenwart
    Neu bei Netflix bzw. Prime Video: Grandioser Geheimtipp vs. Sadomaso-Schmarrn!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Neu bei Netflix bzw. Prime Video: Grandioser Geheimtipp vs. Sadomaso-Schmarrn!
    "El Camino" auf Netflix: Jesses Geschichte wäre fast ganz anders ausgegangen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "El Camino" auf Netflix: Jesses Geschichte wäre fast ganz anders ausgegangen
    Das gigantische Disney+-Startprogramm enttäuscht Fans von Marvel und "Star Wars"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Das gigantische Disney+-Startprogramm enttäuscht Fans von Marvel und "Star Wars"
    Alle Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Die meisterwarteten Filme
    • Terminator 6: Dark Fate
      Terminator 6: Dark Fate

      von Tim Miller

      mit Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton

      Film - Action

      Trailer
    • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Der Leuchtturm
    • The Irishman
    • Jurassic World 3
    • Die Eiskönigin 2
    • Marriage Story
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top