Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Netflix hat still und heimlich alle Staffeln von "Der Prinz von Bel-Air" online gestellt
    Von Regina Singer — 04.07.2018 um 19:30
    facebook Tweet

    Ohne großen Trommelwirbel hat Netflix die 90er-Jahre Sitcom „Der Prinz von Bel-Air“ in ihr Programm mit aufgenommen. Seit dem 30. Juni 2018 sind alle Folgen komplett online und laden zum Bingen ein.

    NBC

    Die Kult-Sitcom „Der Prinz von Bel-Air“ verhalf Will Smith vor über 20 Jahren zum Durchbruch. Darin spielt er den vorlauten Titelheld, der von seiner Mutter aus Philadelphia verbannt wird, weil er einmal Streit mit den Nachbarsjungs hatte. Danach lebt er mit seiner Tante Vivian (Janet Hubert-Whitten und Daphne Maxwell Reid), dem strengen Onkel Philip (James Avery), den Cousinen Ashley (Tatyana Ali) und Hillary (Karyn Parsons) sowie Cousin Carlton zusammen und mischt den Alltag der allzu braven und teils verwöhnten Verwandtschaft auf.

    Nachdem aktuell viele Serien der 90er Revivals erfahren, hätte die Neuigkeit auch lauten können: Der Prinz kommt zurück. Dem ist aber nicht so. Anders als „Full House“, die als Netflix-Serie „Fuller House“ weitergeht, „Will & Grace“ oder „Roseanne“, die aber aufgrund von rassistischen Äußerungen von Roseanne Barr wieder abgesetzt wurde, bleibt „Der Prinz von Bel-Air“ wie er ist und wird nur in der originalen 90er-Ausgabe zu sehen sein. Will Smith hätte vermutlich neben all seinen Projekten ohnehin keine Zeit für ein Revival.

    Was macht Will Smith heute?

    Will Smith machte kürzlich Schlagzeilen, weil er mit dem Filmemacher Marc Forster („Christopher Robin“) die deutsche Filmfirma Telepool gekauft hat. Außerdem wurde vor kurzem der US-Kinostart von „Bad Boys 3“ für Anfang 2020 angekündigt. Fortsetzungen zu „Suicide Squad“ sowie der Netflix-Produktion „Bright“ sind angedacht.

    Mit der Serien-Familie von „Der Prinz von Bel-Air“ hat der 49-jährige Smith aber immer noch Kontakt. Carlton-Darsteller Alfonso Ribeiro, welcher in der Sitcom den schönsten Tanz-Move kreiert hat, zeigte via Instagram, dass die Darsteller sich immer noch regelmäßig treffen. Eine Neuauflage der Sitcom wird es trotzdem nicht geben. Dafür gibt es aber seit dem 30. Juni alle Staffeln komplett auf Netflix zu sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top