Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "After Life": Ricky Gervais macht neue Netflix-Serie mit "Harry Potter"- und "Game of Thrones"-Star
    Von Tobias Tißen — 05.07.2018 um 18:45
    facebook Tweet

    Die Comedy-Serie „After Life“ wird die fünfte Zusammenarbeit zwischen Ricky Gervais und Netflix. Nun wurde der Cast verkündet und unter anderem ist „Harry Potter“- und „Game Of Thrones“-Ekel David Bradley mit von der Partie.

    Netflix

    Eine Serie („Derek“), zwei Filme („Special Correspondents“, „David Brent: Life On The Road“) sowie ein Stand-up-Special („Ricky Gervais: Humanity”) sind bereits aus der fruchtbaren Zusammenarbeit zwischen Netflix und dem britischen Comedy-Enfant-terrible Ricky Gervais („The Office“) entstanden. Und das nächste Projekt folgt schon bald: Gervais wird für den US-Streaming-Dienst die Serie „After Life“ entwickeln und zusätzlich den Regieposten sowie die Hauptrolle übernehmen.

    Gervais spielt Tony, der bis zum plötzlichen Tod seiner Frau ein perfektes Leben führte, doch danach in eine tiefe Krise stürzt und sich daraufhin entschließt, nur noch das zu tun und zu sagen, was er will. Und wie The Hollywood Reporter nun berichtet, steht auch bereits die Besetzung der tragikomischen Netflix-Serie.

    Der Cast von "After Life"

    Der neben Gervais wohl größte Name auf der Besetzungsliste von „After Life“ ist David Bradley. Der 76-jährige Brite erlangte in der Rolle des fiesen Hausmeisters Filch in den „Harry Potter“-Filmen große Bekanntheit und steigerte seine Popularität weiter, als er in „Game Of Thrones“ eine  richtig verabscheuenswürdige Figur spielte: den pädophilen Verräter Walder Frey. Ebenfalls vielen ein Begriff dürfte Penelope Wilton sein, die in den vergangenen Jahren vor allem durch die Darstellung der Isobel Grey in der Historienserie „Downton Abbey“ auf sich aufmerksam machte.

    Die weiteren Schauspieler, die für „After Life“ vor die Kamera treten werden, sind Ashley Jensen, die bereits in Ricky Gervais‘ Comedy-Serie „Extras“ als zweite Hauptdarstellerin zu sehen war, der aus „Edge Of Tomorrow“ und ebenfalls „Game Of Thrones“ bekannte Tony Way sowie Tom Basden, David Earl, Joe Wilkinson, Kerry Godliman, Mandeep Dhillon, Jo HartleyRoisin Conaty und Diane Morgan, die allesamt schon in „Derek“ oder „David Brent: Life On The Road“ neben Gervais spielten.

    Leider gibt es derzeit noch keine Informationen darüber, wann die sechs halbstündigen Episoden der ersten Staffel „After Life“ auf Netflix erscheinen sollen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Back to Top