Mein FILMSTARTS
    Neu bei Netflix: Der Apokalypse-Thriller "How It Ends" ist gar nicht so langweilig wie alle sagen
    Von Andreas Staben — 13.07.2018 um 15:00
    facebook Tweet

    Zur Veröffentlichung des Thriller-Dramas „How It Ends“ mit Theo James und Forest Whitaker geben wir euch einen Überblick, wie das Netflix-Original bei den Kritikern ankommt – einschließlich der FILMSTARTS-Meinung.

    Netflix

    Das Netflix-Original „How It Ends“ lockt mit einer prominenten, von Oscar-Preisträger Forest Whitaker („Der letzte König von Schottland“) und „Die Bestimmung“-Star Theo James angeführten Besetzung sowie einem dramatischen Weltuntergangssetting. In dem düsteren Drama besucht der werdende Vater Will (James) seine Schwiegereltern in spe, als plötzlich im ganzen Land der Strom ausfällt. Es folgt eine Odyssee quer durchs Land... Doch lohnt es sich tatsächlich, den apokalyptischen Thriller von Regisseur David M. Rosenthal („A Single Shot“) zu streamen? Auf diese Frage geben die ersten Kritiken ziemlich zurückhaltende Antworten. Der Tenor: Die Apokalypse fällt zu zahm aus. Aber es gibt auch positive Aspekte – wie nicht zuletzt unser FILMSTARTS-Kritiker hervorhebt.

    Doch zuerst der Blick zu den internationalen Kollegen: Jordan Hoffman von The Guardian bezeichnet den ganzen Film als langweilig, die Action-Sequenzen als uninteressant und die Leistungen der Hauptdarsteller als unterdurchschnittlich. Zudem hat ihn besonders das Finale enttäuscht, auf das vier von fünf Zuschauern mit der entgeisterten Frage „Das soll alles gewesen sein?“ reagieren würden.

    Mehr Charakterdrama als Weltuntergang

    Auch Daniel Hart von Ready Steady Cut ist nicht beeindruckt. Er beschreibt „How It Ends“ als „ereignislos“. Man wisse nie genau, was für eine Apokalypse die Protagonisten eigentlich erleben und im Prinzip sei der Film vor allem ein Drama über einen jungen Mann, der eine persönliche Verbindung zu seinem Schwiegervater in spe aufbauen will. Und der Darsteller dieses Schwiegervaters, Forest Whitaker, zeigt in Harts Augen eine unverwechselbare Präsenz.

    „Fade, aber schön anzusehen“, so lautet das Fazit von Molly Freeman bei Screen Rant. Für sie scheitert „How It Ends“ daran, dass er zu vieles auf einmal sein solle, wobei sowohl das Charakterdrama als auch der Mystery-Aspekt und die Gesellschaftskritik zu oberflächlich ausfielen. Die Balance zwischen Drama, Action und der Science-Fiction-Prämisse gelinge nicht. Begeistert ist Freeman dagegen von der Arbeit, die Kameramann Peter Flinckenberg („Come Sunday“) vorlegt. Er finde berückende Bilder von selten auf der Leinwand zu sehenden Gegenden und Schauplätzen.

    Unser FILMSTARTS-Autor Markus Fiedler schließlich teilt den allgemeinen Befund, dass der Film eben kein krachendes apokalyptisches Spektakel ist. Er findet außerhalb des etwas unterbelichteten Weltuntergangsszenarios aber eine durchaus sinnfällige Erzählung von der Zerbrechlichkeit unserer Zivilisation und hebt zudem die einfühlsamen Leistungen von Theo James und Forest Whitaker hervor. Seine ausführliche Kritik könnt ihr hier nachlesen:

    Die ausführliche FILMSTARTS-Kritik zu "How It Ends"

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy v
      Ich fand ihn enttäuschend. Denn gerade dieser feinfühlige Aspekt, der Zivilisationsteil, der so gelobt wird, ist ja genauso unterentwickelt wie die klassischen Bestandteile des Genres.
    • Marcel S
      Mir persönlich hat der Film sehr gut gefallen
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 10. Oktober 2019
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 9. Oktober 2019
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Parasite
      Parasite

      von Bong Joon-ho

      mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi

      Film - Thriller

      Trailer
    • Ich war noch niemals in New York
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Halloween Haunt
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • After The Wedding
    • Jungle Cruise
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top