Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Drogenkrieg statt Nazi-Zombies: "Dead Snow"-Macher dreht "War Pigs" mit Mel Gibson und Colin Farrell
    Von Daniel Fabian — 01.08.2018 um 12:00
    facebook Tweet

    Einst eroberte Tommy Wirkola mit den „Dead Snow“-Filmen die Herzen der Splatter-Fans. Dass er mittlerweile längst in Hollywood angekommen ist, zeigt sein neuer Film „War Pigs“: Mit dabei sind Schauspielgrößen wie Mel Gibson und Colin Farrell.

    Splendid Film / Universal Pictures

    Tommy Wirkola mausert sich weiter zum potentiellen Big Player in Hollywood. Der mit 38 Jahren noch verhältnismäßig junge Filmemacher, dessen Karriere vor einem knappen Jahrzehnt mit augenzwinkernden Genrefilmen begann, hat mittlerweile mehrfach gezeigt, dass er auch mit größeren Produktionsbudgets umzugehen weiß (drehte unter anderem „Hänsel und Gretel: Hexenjäger“). Und die nächste Gelegenheit, genau das erneut unter Beweis zu stellen, steht bereits vor der Tür: Wie Deadline nun berichtet, ist das nächste Projekt des Norwegers der namhaft besetzte (Anti-)Kriegs-Actionfilm „War Pigs“.

    Der Film, der ursprünglich unter dem Titel „The Takedown“ aufgezogen wurde, erzählt die Geschichte einer Gruppe desillusionierter Ex-Marines, die Jagd auf ein Drogenkartell macht, um sich für den Tod eines Kameraden zu rächen. In den Hauptrollen werden wir Colin Farrell („The Killing Of A Sacred Deer“, „True Detective“) und Mel Gibson („Blood Father“, „Get The Gringo“), dessen nächstes Regieprojekt „Destroyer“ ebenfalls ein (Anti-)Kriegsfilm sein wird, zu sehen bekommen.

    Auf den Spuren von Peter Jackson

    Nachdem Tommy Wirkola seinen kultigen Low-Budget-Waldhüttenhorror „Dead Snow“ vor wenigen Jahren mit einem aberwitzigen zweiten Teil fortsetzte, scheint sich der Norweger langsam aber sicher in Hollywood einzunisten. Nach zuletzt „What Happened To Monday?“ mit Noomi Rapace bekommt der Norweger mit „War Pigs“ jetzt jedenfalls endgültig die Chance, in der obersten Liga Hollywoods mitzuspielen. Ob er dem Genrefilm damit ein für allemal den Rücken kehrt, wird sich erst zeigen. Fakt ist jedoch, dass der Aufstieg vom Fun-Splatter zur XXL-Hollywood-Produktion an Peter Jacksons Karriere erinnert – denn auch der „Herr der Ringe“-Macher hat einst mit abgedrehten Horror-Komödien wie „Braindead“ begonnen.

    Verwechslungsgefahr

    Wann wir „War Pigs“ zu sehen kriegen, ist derzeit ebenso unklar wie die Frage, ob der Film hierzulande einen anderen Titel erhält. Vor drei Jahren erschien mit Ryan Littles „War Pigs“ jedenfalls schon einmal ein Film, der exakt denselben Titel trägt. Mit dabei in dem Kriegs-Actionfilm von 2015 sind unter anderem Action-Ikone Dolph Lundgren („The Expendables“), Mickey Rourke („The Wrestler“) und Luke Goss („Death Race 2“).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top