Mein FILMSTARTS
    Rekord: "Die Unglaublichen 2" knackt die Milliarde so schnell wie kein anderer Animationsfilm zuvor
    Von Daniel Fabian — 01.08.2018 um 12:30
    facebook Tweet

    „Die Unglaublichen 2“ ist nach „Black Panther“ und „Avengers: Infinity War“ bereits der dritte Disney-Film in diesem Jahr, der über eine Milliarde Dollar einspielt – und zwar so schnell wie kein anderer Animationsfilm.

    The Walt Disney Company France

    Disney hat’s wieder einmal getan: Nach „Black Panther“ und „Avengers: Infinity War“ knackt das Studio bereits zum dritten Mal in diesem Jahr die magische Milliarden-Dollar-Grenze. „Die Unglaublichen 2“, der seit 15. Juni 2018 in den US-amerikanischen Lichtspielhäusern zu sehen ist und sich immer noch auf Platz 7 der US-Kinocharts hält, steht nach etwas mehr als nur sechs Wochen bei einem weltweiten Einspielergebnis von über einer Milliarde Dollar (Stand: 1. August 2018).

    Rekordzeit für einen Animationsfilm

    Unter den nun insgesamt 36 Filmen, die im Kino eine Milliarde Dollar oder mehr einspielen konnten, befinden sich neben „Die Unglaublichen 2“ auch einige weitere Animationsfilme. Doch kein anderer – weder von Walt Disney („Die Eiskönigin“, „Toy Story 3“, „Findet Dorie“, „Zootopia“) noch „Ich – Einfach unverbesserlich 3“ oder „Die Minions“ – vollbrachte das Kunstwerk in derartigem Eiltempo.

    Wir gehen davon aus, dass „Die Unglaublichen 2“ noch einige der erfolgreichsten Animationsfilme überholen wird, ist der Film in einigen Ländern ja noch gar nicht angelaufen. Um den Box-Office-Thron der Animationsfilme zu erobern, gilt es „Die Eiskönigin“ abzulösen – das winterliche Abenteuer brachte es 2013 auf 1,276 Milliarden Dollar. Nicht berücksichtigt werden dabei die Inflation sowie zusätzliche Preisaufschläge, die beispielsweise durch Vorführungen in IMAX oder 3D entstehen.

    Hierzulande müssen wir uns übrigens besonders lange gedulden, um „Die Unglaublichen 2“ sehen zu können – der Film kommt am 27. September 2018 in die deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • The WUGG
      Hast du auch echt nichts verpasst. Der Film steuert vor sich hin und weiß nicht welches Genre er bedienen möchte, oder welche Zielgruppe denn nun eigentlich.Als Comicfanmit Faible für Superhelden fand ich ihn zu Persifliert,Für ne reine Persiflage fand ich ihn nicht zündent.Als Kinderfilm wäre er mir zu brutal gewesen.........Fließband Film einfach.
    • Deliah C. Darhk
      Den ersten Ant Man fand ich sehr erfrischend. Ant Man & the Wasp gefiel mir nicht wirklich.SPOILERZum Einem kam AM selbst mir irgendwie deplaziert vor. Hank zeigte mir da wesentlich mehr Präsens und auch Wasp wurde mE wesentlich besser und dominanter in Szene gesetzt.Dann wurde für mich einfach zu oft das Haus ge- und entschrumpft. Etwas so Spektakuläres sollte ein Highlight und kein runnimg Gag sein finde ich.Auch die Vielzahl der Autos fand ich etwas over the top.Im Comic hatte es noch eine Besonderheit an sich, anzumerken, dass Hank SOGAR ein geschrumpftes Auto mit sich führte.Die Verbrecherbande hatte für mich viel zu viel Bedeutung, wodurch Ghost mir viel zu kurz kam. Aus der hätte sich viel mehr machen lassen.SPOILER OUTWenn der Film floppen sollte, dann würde es mich nicht erschrecken.
    • Sentenza93
      Let It Go! :D
    • Deliah C. Darhk
      Ich denke, da werden zur Not noch ein paar Karten an verdiente Mitarbeiter verschenkt.Dass der Film so kurz vor der Ziellinie noch liegen bleibt wird Marvel nicht wollen.
    • WhiteNightFalcon
      Ich hab den ersten Teil von Die Unglaublichen bis heute nicht gesehen, reizt mich irgendwie auch 0.
    • WhiteNightFalcon
      Soll einfach einer vom Vorstand sein Monatsgehalt überweisen, dann passt das.
    • Arkanoid
      Comicverfilmungen sind nochmal ne andere sache, die Amerikaner lieben sie und die Deutschen lehnen sie zum Großteil ab bzw. sie Intressieren sie nicht. Deutschland ist auch Intl. der schwierigste Markt inbesondere verglichenen mit Frankreich und Großbritannien für Comics. Hat hier ein Comic erfolg kommt das einem Ritterschlag gleich. Es gibt nur 8 Comicverfilmungen die in Deutschland Blockbusterstatus und somit min. 3 Mio. Besucher erreichten davon 2 von DC und 6 von Marvel.7,4 Mio. Men in Black (Marvel)5,2 Mio. Spider-Man (Marvel)5,1 Mio. Men in Black II (Marvel)4,2 Mio. Superman (DC)3,4 Mio. Avengers: Infinity War (Marvel)3,3 Mio. Spider-Man 2 (Marvel)3,3 Mio. The Dark Knight Rises (DC)3,2 Mio. Spider-Man 3 (Marvel)Avengers 3 war die erste Comicverfilmung seit 6 Jahren (TDKR) die in Deutschland die magische marke erreichte.Ach ja, man glaubt es kaum aber die 'Men in Black' sind Comicverfilmungen.Wie man sieht, neben den Adrett Gekleideten Männern sind die Deutschen sehr gut auf die Spinne zu Sprechen und auch die Fledermaus ist seit jeher beliebt auch wenn Nolans letzten beiden beiträge sie auf ein neues Level hieften. TDK hat die GL nur um 100,000 Besucher verpasst.Ant-Man Floppt grade, schon der erste hat enttäuschende Zahlen geschrieben, persönlich fand ich ihn besser als Deadpool, letzterer hat mit 2,7 Mio. Besuchern nur knapp die Magische Marke verpasst.
    • Arkanoid
      Sehr gut !Rotten gibt 93 %IMDB 8,1Soll einer der besten Pixar Streifen sein und sogar das Original Toppen.'Findet Nemo' hatte 61,5 Mio. Besucher in den Staaten.'Die Unglaublichen 2' jetzt mehr als 62 Mio. Besucher.Auch Kommerziell, das Originaleinspiel von Nemo 380 Mio. Dollar ist längst geschlagen aber auch 15 Jahre Inflation die Nemos Einspiel auf 571 Mio. Dollar anschwellen lassen hat die Superheldenfamilie mit aktuell 574 Mio. Dollar geschlagen !Auf jedenfall ist I2 jetzt der erfolgreichste Pixar Streifen aller Zeiten in den USA.Den Titel erfolgreicher Animationsfilm ever zumindest Inflationsbereinigt dürften sie aber verpassen da diesen der Zweite Auftritt des Grünen Ogers hält. 'Shrek 2' kommt heute auf 658 Mio. Dollar. Verliehen von Dreamworks.Erinnere mich noch gut an den Erfolgslauf damals, der wollte die Charts garnicht mehr verlassen und hatte sich oben festgebissen so das er auf ein Originaleinspiel schon 2004 auf 441 Mio. Dollar gekommen war. Ein regelrechter Hype und Antonio Banderas kam nebst Gattin zur Deutschland Premiere zum Cinemaxx Dammtor in Hamburg.Etwa 9 Mio. Besucher bräuchte I2 (Rekord: 8,8 Mio. Nemo), dann wäre er Pixars erfolgreichster in Deutschland UND Erfolgreichster Animationsstreifen aller Zeiten in DE. Absolut unrealistisch weil ja bekannt ist das die Deutschen einen extremen hang zu Tieren haben und nur Animationsfilme in denen diese im mittelpunkt stehen richtig erfolgreich werden. Sobald Mensch oder Maschine das geschehen bestimmen sinkt die Erfolgsaussicht. Der erste Incredible hatte immerhin mit 3,5 Mio. Besuchern eine GL aber die Fortsetzung sagt mir mein gefühl wird schwer zu knabbern haben da ran zu kommen. Tippe sogar auf ein Ergebnis unter 3 Mio. Besuchern.
    • g
      freut mich sehrer könnte die eiskönigin schlagen
    • Deliah C. Darhk
      Stimmt. In Ant Man & the Wasp sassen wir nur zu viert im Saal, und eine davon war die First Class Bedienstete ...
    • Deliah C. Darhk
      Leider nein. Das ist ein Rundungswert. BP steht erst bei $ 699,955,339 und läuft in dieser Woche bislang derart schlecht, dass er wohl aus (fast) allen Sälen genommen werden könnte.Vielleicht gibt's noch mal einen Schub durch einen Besuch der Marvel-Betriebssommerparty des Streifens. Dann müsste er drüber kommen.
    • Arkanoid
      Was heißt leider, würde er jetzt Starten würden die Kinos noch eine herbe Enttäuschung in Kauf nehmen müssen. Denke es wird sich auszahlen ihn so spät zu starten wenn die Tage spürbar kürzer werden und das Wetter schon u.u. unbeständiger.Im Gegensatz zu den Amerikanern meiden die Deutschen die Kinos im Sommer zumindest die breite masse.
    • The WUGG
      Ich bin wohl der einzige Mensch auf der Welt der den ersten Teil mittelschlecht fand?!Verstehe den Unterschied zwischen ab durch die Hecke und große Haie kleine Fische und diesem hier nicht.Der erste wirklich witzige nachhaltige Animationsfilm war Ich - einfach unverbesserlich durch den Anarchohumor der Minions.Vielleicht rührt das daher das der Film eine Persiflage auf Superhelden Filme sein soll......aber hey dann wäre the Amazing Spiderman und X Men - erster Kontakt ja völlig sinnlos gewesen!
    • disneyfan5000
      Wie waren denn die Kritiken in den USA?
    • WhiteNightFalcon
      Und was ihr bisher komplett übersehen habt @Filmstarts: Black Panther hat inzwischen als 3. Film überhaupt die 700 Mio Grenze in den USA geknackt lt Boxofficemojo.
    • Dennis Beck
      Gratuliere :) Oh Mann, werde mit der Zeit ungeduldig. Will ihn sehen!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Bloodshot Trailer (2) OV
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Was passiert da mit C-3PO? Wir erklären den "Star Wars 9"-Trailer
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    Vin Diesel bestätigt Mega-Star für "Fast & Furious 9"
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 22. Oktober 2019
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    "Marvel-Filme sind erbärmlich": Der nächste Meister-Regisseur teilt aus – und James Gunn kontert!
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    "Marvel-Filme sind erbärmlich": Der nächste Meister-Regisseur teilt aus – und James Gunn kontert!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top