Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Baywatch": Alle 242 Folgen werden aufwendig modernisiert – und ein Reboot könnte folgen
    Von Daniel Fabian — 08.08.2018 um 17:00
    facebook Tweet

    FremantleMedia motzt „Baywatch“ gerade auf, um uns die kultige Rettungsschwimmerserie schon bald in HD zu präsentieren. Kommt das Comeback gut an, soll schon bald ein Reboot der Serie folgen.

    Paramount Pictures

    Baywatch 2.0: FremantleMedia hat sich alle elf Staffeln der zwischen 1989 und 2001 produzierten Rettungsschwimmerserie vorgenommen und sämtliche 242 Episoden neu aufbereitet. Das bedeutet nicht nur, dass man die 35mm-Kopien von einst nun in High Definition vorliegen hat, sondern gleichzeitig auch, dass das Bildformat von 4:3 auf 16:9 angepasst wurde. Um den Puls der Zeit zu treffen, ging man aber noch einen Schritt weiter: Denn es wurden darüber hinaus 300 Songs aus der Serie durch Songs aktueller Künstler ersetzt – dem Grundton der Originalmusik sei man dabei jedoch treu geblieben.

    Zeitgemäße Unterhaltung

    Wie FremantleMedia COO Bob McCourt den Kollegen von Deadline verriet, habe der „Baywatch“-Film aus dem Jahr 2017 die Marke sichtlich gestärkt und das Format wieder ins Gespräch gebracht – und das, obwohl der Film mit Dwayne Johnson, Zac Efron und Alexandra Daddario seine Produktionskosten von 69 Millionen Dollar zwar wieder einspielte und es schließlich auf ein weltweites Einspielergebnis von über 177 Millionen Dollar brachte, aber dennoch als Flop gilt.

    „Aufbereitet in HD ist die Serie immer noch zeitgemäß, auch inhaltlich funktionieren die Episoden immer noch genauso gut wie damals“, so McCourt. Man ist demnach zuversichtlich, das HD-Upgrade von „Baywatch“ TV-Sendern sowie Streaming-Anbietern weltweit verkaufen zu können und somit einen neuerlichen Hype um Mitch Buchanan & Co. zu entfachen. Nachdem man gehofft hatte, dass die Verfilmung bereits Anlass für ein Reboot geben würde, sorgten die zumeist negativen Kritiken und die Bruchlandung an den Kinokassen für berechtigte Zweifel  – doch genau diese sollen jetzt mit der Neuauflage der alten Episoden ein für allemal aus dem Weg geräumt werden.

    Ich denke, erst wenn sich die Remastered Version der Serie gut verkauft und wir ein neues Publikum gewinnen können, haben wir Grund zur Annahme, dass eine neue Serie erfolgreich sein könnte.

    Der Reboot-Wahn geht weiter

    Nach Neuauflagen von Kult-Serien wie „Akte X“, „Twin Peaks“, „Full House“ oder auch „Magnum“ wurde erst kürzlich bestätigt, dass bald auch das Katzen-hungrige Alien „ALF“ sein Fernseh-Comeback feiern wird. Nach der Remake-Welle, die im Kino bereits in den 2000er-Jahren Einzug hielt, sind es nun also weiterhin die beliebten TV-Serien der 80er- und 90er-Jahre, die uns die Studios mit Vorliebe neu aufbereiten. Ob und wann es zu einer neuen „Baywatch“-Serie kommen wird, bleibt vorerst abzuwarten. Bei FremantleMedia spekuliert man jedenfalls schon darauf, dass „vielleicht der eine oder andere Sender Interesse daran finden könnte, die Serie mit zu produzieren“.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Klaus S aus S
      ja genau das nennt man dann Fortsetzung ;)
    • Deafmobil
      Korrektur > Oberweite
    • Deafmobil
      Hoffentlich kommt auf Bluray mit deutschen Untertitel für Hörgeschädigte raus.Auf DVD hat Untertitel gefehlt weswegen ich ja nicht gekauft habe. Ich kenne ja alle Folgen aus Sat 1, natürlkich ohne zu verstehen. Hauptsache Mädels in Badeanzüge mit Oberweise anstarren ;-P
    • slimSEBI
      Es ist wohl die Weiterführung der Serie von 2016 (und 2018) gemeint.
    • Klaus S aus S
      Akte-X war eine Neuauflage ? Das ist mir neu dachte es war einfach eine Fortsetzung ;)Die Idee mit der Musik zu Baywatch klingt aber gut, normal sollte man solche Klassiker unangetastet lassen aber das Syhnthesizer gedudel in der Serie wirkt schon sehr altbabsch, lustig ist nur die Begründung das die alten Folgen immer noch zeitgemäß sind, klar so ganz ohne Smartphones und Internet wirkt grade die erste Staffel sogar fast modern , von einem gewissen Standpunkt aus XD
    Kommentare anzeigen
    Back to Top