Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Im Spin-off "The Conners" ist Roseanne tot
    Von Monique Stibbe — 28.08.2018 um 12:55
    facebook Tweet

    Nachdem das Revival von „Roseanne“ Ende Mai wegen rassistischer Tweets der Hauptdarstellerin Roseanne Barr abgesetzt wurde, steht das Spin-off „The Conners“ bereits in den Startlöchern. Nun gibt es eine erste Inhaltsbeschreibung.

    ABC

    Eine vom Sender ABC herausgegebene Inhaltsangabe zum „Roseanne“-Spin-off „The Conners“ liefert auch Hinweise darauf, wie die Macher die Geschichte der Familie Conner ohne das bisherige Oberhaupt Roseanne weitererzählen wollen:

    Nach einer unerwarteten Wendung sind die Conners gezwungen, sich den alltäglichen Kämpfen des Lebens in Lanford auf eine Art und Weise zu stellen, die sie vorher nie erlebt haben. Die kultige Familie rund um Dan, Jackie, Darlene, Becky und D.J. schlagen sich nun mit Elternschaft, Dates, einer unerwarteten Schwangerschaft, finanziellen Engpässen, dem Älterwerden und anderen Schwierigkeiten in der Arbeiterklasse Amerikas herum. Trotz all den täglichen Kämpfen, dem Couponsammeln, den Höhen und Tiefen, hält die Familie mit viel Ausdauer, Liebe und Humor zusammen.

    Die Formulierung „Nach einer unerwarteten Wendung“ ist dabei eine Anspielung auf den Tod des ehemaligen Familienoberhaupts Roseanne (Roseanne Barr). In einem Gespräch mit der Times, in dem er über seine Rolle als Dan Conner und die Neuausrichtung der Sitcom gesprochen hat, bestätigte John Goodman zugleich auch den Tod von Roseanne:

    Ich schätze, er wird mies drauf und traurig sein, weil seine Frau gestorben ist.

    Der verantwortliche Sender ABC hat noch nicht offiziell bestätigt, wie genau Roseanne Barr aus der Serie geschrieben wird. Allerdings ergibt es Sinn, Roseanne sterben zu lassen, weil andernfalls immer noch die Möglichkeit bestünde, dass Barr eines Tages wieder zur Sitcom zurückkehren könnte. So kann man sich ganz auf Dan (John Goodman), Jackie (Laurie Metcalf), Darlene (Sara Gilbert), Becky (Alicia Goranson) und D.J. (Michael Fishman) konzentrieren, ohne dass man sich Gedanken darüber machen muss, dass Roseanne eines Tages wieder durch die Tür hereinkommt.

    In den USA wird das Spin-off „The Conners“ ab dem 16. Oktober 2018 auf ABC ausgestrahlt. Auf welchem Wege es die Serie vielleicht auch noch zu uns schafft, steht zum aktuellen Zeitpunkt noch nicht fest (wobei die Sitcom wohl am ehesten auf dem Disney Channel laufen würde, wo ursprünglich auch das „Roseanne“-Revival gezeigte werden sollte 

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top