Mein FILMSTARTS
Wegen Hitzewelle im Kino verpasst? "Ready Player One" ab sofort auf DVD & Blu-ray
Von Carsten Baumgardt — 06.09.2018 um 07:00
facebook Tweet

Steven Spielbergs „Ready Player One“ ist ein sehenswerter Sci-Fi-Actioner – den haben in den deutschen Kinos aber weniger Menschen geschaut, als es der Film verdient hat. Seit dem 6. September 2018 ist das Abenteuer auf dem Heimkinomarkt erhältlich.

Warner Bros.

Anfang April 2018 startete eine Hitzeperiode, wie sie in Deutschland seit dem Beginn der Wetteraufzeichnung 1881 nur noch im Jahr 2003 übertroffen wurde – jedenfalls statistisch, gefühlt herrscht seit April der „ewige Sommer“. Besonders zum Auftakt der rasch steigenden Temperaturen treibt es das deutsche Kinovolk trotz klimatisierter Lichtspielhäuser traditionell an die heimischen Grills und in die Biergärten. Genau in diese kritische Periode fiel der deutsche Kinostart von Steven Spielbergs superbem, mit 80er-Jahre-Popkultur vollgestopften Science-Fiction-Action-Thriller „Ready Player One“ – was deutlich auf die Zuschauerzahlen drückte.

Obwohl „Ready Player One“ insgesamt drei Wochen (nach jeweils harten Zweikämpfen mit „Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer“) an der Spitze der deutschen Kinocharts stand, generierte Spielbergs Werk in Deutschland „nur“ rund 627.000 Besucher in der Gesamtlaufzeit. Dabei machte sich die 71-jährige Regie-Ikone noch selbst Konkurrenz: Zum Zeitpunkt des deutschen Starts tummelte sich auch Spielbergs Journalisten-Thriller (und Sleeper-Hit) „Die Verlegerin“ (insgesamt 1,2 Millionen Besucher) in den Top 10. Besonders krass: In der dritten Spielwoche besetzte „Ready Player One“ immer noch Rang eins und verbuchte dabei knapp 63.000 Zuschauer – am bisher besucherschwächsten Wochenende des Jahres. Ohne das Pech mit der Hitzewelle (die normalerweise etwas später einsetzt), hätte die Verfilmung von Ernest Clines Kultbuch Kurs auf die Million Besucher genommen.

International lief die 175 Millionen Dollar teure Produktion aber ganz prächtig. Weltweit spielte „Ready Player One“ insgesamt 582 Millionen Dollar ein und liegt derzeit noch auf einem exzellenten achten Platz der Welt-Jahrescharts – somit ist der futuristische Actioner Steven Spielbergs erfolgreichster Film seit „Indiana Jones und das Königreich des Kristallschädels“ (2008).

"Ready Player One": Mitreißendes Blockbusterkino

Wer also „Ready Player One“ im Kino verpasst hat, bekommt nun die zweite Chance. Denn sehenswert ist Spielbergs actiongeladenes 80er-Jahre-Zitatefestival unbedingt … als „mitreißendes Blockbusterkino mit kleinen erzählerischen Schwächen“, wie unser Kritiker Andreas Staben in seiner offiziellen FILMSTARTS-Kritik schrieb (und 4 Sterne vergab).

Die Geschichte spielt im Jahr 2045, als die Welt den Bach herunter geht. Das 18-jährige Waisenkind Wade Watts (Tye Sheridan) lebt in einem heruntergekommenen Wohnwagenpark in Columbus, Ohio und taucht wie Millionen seiner Mitbürger fast den ganzen Tag in die virtuelle Online-Realität der sogenannten OASIS ab. Als deren Schöpfer James Donovan Halliday (Mark Rylance) stirbt, hinterlässt er damit ein gigantisches, eine halbe Billion Dollar schweres Erbe. Das Geld und die totale Kontrolle über die OASIS: Das ist der Hauptpreis für den Wettbewerb, den der Exzentriker für die Nachwelt zurücklässt. Wer ein von Hallyday verstecktes Easter Egg als Erster findet, knackt den Jackpot. Wade und seine Freunde Art3mis (Olivia Cooke) und Aeach (Lena Waithe) sind ganz weit vorn bei der Suche, werden aber von dem finsteren Boss des Megakonzerns IOI, Nolan Sorento (Ben Mendelsohn), und seinen Schergen mit allen Mitteln gejagt. Sie wollen die OASIS mit ihrer Firma kontrollieren.

„Ready Player One“ ist seit dem 6. September 2018 auf DVD und Blu-ray verfügbar.

Das hier dargestellte Angebot ist mit einem sogenannten Affiliate-Link versehen. Mit einem Kauf über einen dieser Links erhalten wir vom jeweiligen Anbieter eine kleine Provision. Der Preis bleibt hiervon unberührt. 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Gesponsert
Mad Heidi Trailer OV
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Creed 2 Trailer DF
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
"Phantastische Tierwesen 2" auf Blu-ray: Das Harry-Potter-Spin-off in einer neuen Fassung
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 18. Januar 2019
"Phantastische Tierwesen 2" auf Blu-ray: Das Harry-Potter-Spin-off in einer neuen Fassung
Ab heute bei Netflix: Die Fortsetzung zum kultigsten Drogenfilm der 90er
NEWS - DVD & Blu-ray
Mittwoch, 16. Januar 2019
Ab heute bei Netflix: Die Fortsetzung zum kultigsten Drogenfilm der 90er
Netflix erhöht tatsächlich die Preise
NEWS - DVD & Blu-ray
Dienstag, 15. Januar 2019
Netflix erhöht tatsächlich die Preise
Wird Netflix teurer? Neuer Preis-Test mit bis zu 17,99 € im Monat
NEWS - DVD & Blu-ray
Dienstag, 15. Januar 2019
Wird Netflix teurer? Neuer Preis-Test mit bis zu 17,99 € im Monat
Deutscher Trailer zu "Gaston": Ein Comic-Urgestein feiert sein Realfilmdebüt
NEWS - DVD & Blu-ray
Sonntag, 13. Januar 2019
Deutscher Trailer zu "Gaston": Ein Comic-Urgestein feiert sein Realfilmdebüt
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
NEWS - DVD & Blu-ray
Freitag, 11. Januar 2019
Die 20 besten Filme, die 2018 nicht ins Kino gekommen sind
Alle Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
Die meisterwarteten Filme
  • Creed 2
    Creed 2

    de Steven Caple Jr.

    mit Michael B. Jordan, Sylvester Stallone

    Film - Drama

    Trailer
  • The Favourite - Intrigen und Irrsinn
  • Ralph reichts 2: Chaos im Netz
  • John Wick: Kapitel 3
  • Checker Tobi und das Geheimnis unseres Planeten
  • Mia und der weiße Löwe
  • Escape Room
  • Spider-Man: Far From Home
  • Avengers 4: Endgame
  • Womit haben wir das verdient?
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top