Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Grey's Anatomy" bekommt seinen ersten homosexuellen Chirurgen
    Von Monique Stibbe — 07.09.2018 um 11:00
    facebook Tweet

    In der 15. Staffel der Arztserie „Grey's Anatomy“ gibt es eine kleine Sensation: Nachdem es mit den Ärztinnen Callie Torres und Arizona Robbins das erste lesbische Pärchen gab, folgt nun mit Dr. Nico Kim der erste offen schwul lebende Arzt.

    ABC

    Den Kollegen von Entertainment Weekly wurde bestätigt, dass Jungschauspieler Alex Landi ab der kommenden 15. Staffel von „Grey's Anatomy“ als Chirurg Dr. Nico Kim dabei sein wird. Damit mischt er den OP-Saal gehörig auf, denn er ist der erste bekennend schwule Arzt der Serie. Bisher ist noch unklar, für wie viele Episoden Landi Teil des Grey Sloan Memorial Hospital sein wird, doch als sicher gilt, dass er kein festes Mitglied im Schauspielerensemble wird.

    Imdb
    Alex Landi

    Bisher war der Cast rund um Ellen Pompeo sehr breit aufgestellt und Serienschöpferin Shonda Rhimes scheute sich nicht davor, LGBT-Charakter einzuführen, doch waren die wenigsten von ihnen schwul, oder gar Chirurgen.

    Nachdem Sara Ramirez, die Dr. Torres spielte, bereits in der zwölften Staffel nach zehn Jahren bei „Grey's Anatomy“ ausstieg, um sich eine Pause zu gönnen, wurden erst im März 2018 Jessica Capshaw zusammen mit Sarah Drew (spielt Dr. April Kepner) aus kreativen Gründen entlassen, was zu großen Kontroversen unter den „Grey's“-Fans führte. In der kommenden 24. Folge der 14. Staffel hat Capshaw als Dr. Arizona Robbins ihren letzten Auftritt und damit verlässt auch die letzte homosexuelle Figur die Serie – bis dann Landis Dr. Kim die Bildfläche betritt.

    So geht es mit "Grey's Anatomy" weiter

    Die 14. Staffel der erfolgreichen Arztserie „Grey's Anatomy“ wird seit dem 25. April 2018 jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf ProSieben ausgestrahlt. Nach der Ausstrahlung einer Folge könnt ihr diese ungefähr noch eine Woche auf der ProSieben-Mediathek streamen.

    Die 15. Staffel wird in den USA ab dem 27. September 2018 auf ABC gezeigt, wenn man die bisherige Sendepolitik von ProSieben berücksichtigt, dürfte die 15. Staffel von „Grey's Anatomy“ im Frühjahr 2019 in Deutschland gesendet werden.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Howard Philips
      Ja, laut Statistik. Aber die hat im TV-Business zum Glück noch nie jemanden interessiert. ^^ @Darklight: Ja, zugegeben. Sehe ich ein. Meiner Meinung nach ist der Nachrichtengehalt jedoch trotzdem praktisch Null...oder er sollte es zumindest sein. Wen interessiert es, ob die Figuren lesbisch, schwul, heterosexuell, bi, queer oder transgender sind? Hauptsache die Story ist gut.
    • Judith Tubbesing
      ihr dürft aber schonmal ein einigermaßen aktuelles bild nutzen, oh und dempsey sind nun echt ewig nimmer dabei
    • Darklight ..
      Mmmh... weil schwule Rollen im TV eher selten sind und ich sie verpasse, wenn ich nicht informiert werde.Iss doch einfach...; )
    • Celeste
      Weil alle heterosexuellen Charaktere Liebesaffären haben dürfen und laut Statistik eigentlich mindestens 3 der Ärzte homosexuell oder bi sein müssten.
    • greek freak
      Ist denn der Darsteller auch im echten Leben schwul oder nur gay for pay?Nicht das wir wieder so eine ähnliche Situation wie mit Ruby Rose haben.Diese Heten nehmen uns die Rollen weg,REEEEEEEEEEEEEEE!! *SARCASM OFF*
    • Howard Philips
      Und das ist jetzt interessant, weil???
    Kommentare anzeigen
    Back to Top