Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Gott nur auf Platz 6: Diesem Star wird bei den Oscars am meisten gedankt
    Von Monique Stibbe — 13.09.2018 um 12:54
    facebook Tweet

    Und der Oscar für die Person, bei der sich am meisten bedankt wird, geht an: Steven Spielberg! Die Academy hat nachgezählt und herausgefunden, dass das Regie-Ass während der 1.396 archivierten Oscar-Dankesreden am häufigsten gewürdigt wurde.

    AMPAS

    1.396 Dankesreden bei Oscarverleihungen hat die Academy of Motion Picture Arts and Sciences, kurz: AMPAS, ausgewertet und dabei Erstaunliches herausgefunden: Wider erwarten ist nicht Gott der am meisten erwähnte Name bei den Dankesreden der Oscars. Denn dieser ganz persönliche Oscar, dieser Rekord geht an die Regielegende Steven Spielberg.

    Denn bei 42 der knapp 1.400 ausgewerteten Dankesreden wurde Spielberg namentlich gewürdigt, gefolgt von Harvey Weinstein, der immerhin in 34 Reden erwähnt wurde – dem aber angesichts der #metoo-Affäre in Zukunft wohl eher weniger bis gar nicht mehr gedankt werden dürfte. An dritter Stelle folgt mit James Cameron schon der nächste Filmgigant. Er wurde immerhin in 28 Reden gewürdigt. Der Name, der gefühlt aber in jeder Rede auftaucht, also Gott, liegt noch hinter Star Wars-Mastermind George Lucas und „Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson auf dem sechsten Platz mit 19 Erwähnungen.

    Die Top 10 der Dankesreden-Erwähnungen
    Die Plätze 11 bis 13

    Die Hollywood-Größen, die es nicht in die Top 10 schafften, sind dennoch erwähnenswert. So wurde dem Filmproduzent und Mitbegründer/CEO von Dreamworks Jeffrey Katzenberg in zwölf ausgewerteten Reden gedankt, er hat somit Platz elf sicher. Darauf folgen der Regisseur, Drehbuchautor und Produzent John Lasseter, der Choreograf und Regisseur Bob Fosse sowie Ridley Scott, die in 1.396 Reden elf Mal angesprochen wurden. Den 13. Platz teilen sich auch wieder drei Filmschaffende, nämlich die Schauspieler Robert Redford und George Clooney sowie der Regisseur Tim Burton. In zehn Fällen wurde ihnen Dank ausgesprochen.

    Der Academy selbst wurde übrigens in 43 Prozent der Dankesreden gedankt. Auch die Eltern der Preisträger werden in 28 Prozent der Fälle, also in 391 Reden, gewürdigt. Doch die Liste handelt von namentlich erwähnten Personen, deswegen sind die Oscar-Academy und die Eltern der Preisträger nicht in der Top 10 aufgeführt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Deliah C. Darhk
      Mist! Jetzt hat Du mich! ;-DStimmt natürlich. *lächel*
    • Der_Neue
      Ich halte es da wie George Carlin: If there is a God, it has to be a man. Cause no woman could ever fuck things up like that! ;)
    • disneyfan5000
      Ich denke in Zukunft wird sich keine Frau mehr bei Harvey Weinstein bedanken. Der Zug ist abgefahren. Das sich viele bei Steven Spielberg bedanken kann ich nachvollziehen. Der Mann hat soviel für den Film getan, das er halt für viele Menschen als Inspiration gilt. Meine erste richtige Kinoerfahrung war ET-Der Außerirrdische. Seit dem besteht die Faszination fürs Kino. Dem aktuellen Kino fehlt so ein Visionär wie Spielberg.
    • Schneehenry
      Wenn Harvey die Nonnen aussuchen darf, dann geh ich auch mal in die Kirche
    • Smg
      Und Gott ist auch eine Person?
    • lex s
      Platz 6, ist das fliegende Spaghetti Monster!
    • J.R.
      Naja, Gott ist Geschlechtsneutral.Aber 5 Männer, und dazu noch alle weiß, an der Spitze. Mal sehen wer sich diesmal drüber aufregt ;-)
    • greekfreak
      Es geht noch besser,Meryl Streep hat sich bei Weinstein bedankt und nannte ihn bei ihrer Rede Gott.
    • g
      jetzt bauen wir ihm eine kirche
    • Deliah C. Darhk
      Gott wird immer zu wenig gedankt.
    • Deliah C. Darhk
      Du hast dich verzählt. Platz 6 ist eine Frau. ;-D
    • Der_Neue
      Ja und jetzt?
    • Der_Neue
      6 Männer an der Spitze. Ich wette irgendwer wird dagegen auch wieder was haben.
    • g
      Harvey Weinstein auf platz 2 (noch for gott, lucas, jackson und cameron)
    Kommentare anzeigen
    Back to Top