Mein FILMSTARTS
    Vor Ende des Disney-Deals: Bei Netflix gibt es wieder einen "Star Wars"-Film!
    Von Markus Trutt — 27.09.2018 um 06:32
    facebook Tweet

    Im April 2018 sind sämtliche „Star Wars“-Episoden von Netflix verschwunden. Doch das war noch nicht das Ende der Abenteuer aus einer weit, weit entfernten Galaxis bei dem Streaming-Dienst. Nun kann nämlich das Spin-off „Rogue One“ abgerufen werden.

    Netflix

    2019 bringt Disney seine hauseigene Streaming-Plattform an den Start, auf dem sich früher oder später exklusiv die vielen beliebten Marken des Großkonzerns tummeln werden. Das betrifft neben den zahlreichen Animations-Abenteuern etwa auch die Marvel-Blockbuster um die Avengers und die „Star Wars“-Filme. Davon besonders betroffen ist auch Netflix, wo man auf eine enge Disney-Partnerschaft zurückblicken kann, die nun aber allmählich auslaufen wird. So lange das allerdings noch nicht der Fall ist, nutzt der Streaming-Dienst das noch ausgiebig. Neben gelegentlichem Animations- und MCU-Nachschub hat so nun auch das „Star Wars“-Spin-off „Rogue One“ frisch seinen Weg auf Netflix gefunden.

    Rogue One: A Star Wars Story“ war 2016 nach „Star Wars 7 - Das Erwachen der Macht“ der zweite „Star Wars“-Film unter der neuen Disney-Schirmherrschaft und das erste Leinwand-Spin-off zur Sternenkriegs-Saga. Zu jener Zeit erwies sich das Vorhaben, das Universum neben den Haupt-Episoden mit Ablegern auszubauen noch als voller Erfolg, spielte „Rogue One“ weltweit doch über eine Milliarde Dollar an den Kinokassen ein. Nach dem enttäuschenden Abschneiden des zweiten Spin-offs „Solo: A Star Wars Story“, der in diesem Jahr nur noch auf ein Einspiel von 393 Millionen Dollar kam, liegt das „Star Wars Stories“-Projekt vorerst aber auf Eis. Die eigentliche Saga wird dafür aber planmäßig am 19. Dezember 2019 mit „Star Wars 9“ fortgeführt.

    Ein etwas anderer "Star Wars"-Film

    In dem nur kurz vor dem allerersten „Star Wars“-Abenteuer „Episode 4 - Eine neue Hoffnung“ angesiedelten „Rogue One“ erfahren wir, wie eine bunt zusammengewürfelte Rebellentruppe (u.a. Felicity Jones und Diego Luna) alles daran setzt, die Pläne für den Todesstern zu stehlen, um dieser mächtigen neuen Massenvernichtungswaffe des finsteren Imperiums etwas entgegensetzen zu können. Dass das die Grundlage für einen düsteren Kriegsfilm bildet, der sich von allen anderen „Star Wars“-Filmen absetzt und vor allem visuell beeindruckend ist, könnt ihr nicht nur in unserer Kritik zum Film nachlesen, sondern nun auch selbst noch einmal bei Netflix überprüfen – zumindest noch für ein paar Monate.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Luthien's Ent
      Ich war nicht aufgeregt, sondern ganz ruhig. Ich fand seine Ideen gut und habe meine Enttäuschung über manches Fast-Food-Film-Produkt zum Ausdruck gebracht.Der, den das alles emotional in Rage zu versetzen scheint, bist ja wohl eher Du. Wer im Glashaus sitzt...
    • meruem
      Genau, bei Casino Royale sagt auch niemand: Ehm? Gehts noch? Casino Royale gab es schon maaaal!!!!!
    • Bond, James Bond
      Ey, dann haut doch ab nach Hollywood, wenn ihr das alles so aus dem Ärmel schütteln könnt. Ihr beide wirkt so wie richtige Spieß- und Wutbürger. Über alles am meckern, angeblich besser machen können, es aber nicht tun.Wenn Hollywood zu weit weg ist, dann schreibt Drehbücher für deutsche Produktionen, vielleicht wird dann irgendjemand aus Hollywood hellhörig.
    • Bond, James Bond
      Yo. Wie oft muss man der Menschheit erklären, dass nachgemachtes auch besser sein kann. Der Grund? Der höhere Unterhaltungsgrad und Spannungsbogen. Zumindest für mich. Ich empfand A New Hope nie als das Übergroße filmische Meisterwerk, da sehe ich die beiden Nachfolger in dramaturgischer Hinsicht ganz klar vorne. Für mich ist der 77er Film halt ein toller Startschuss. Ähnlich wie bei Bond. Dr. No ist für mich auch nur ein guter/ordentlicher Startschuss zu dem was darauf folgte. Aber die großen Bondfilme sind andere.
    • as140
      Cgi-Tarkin war in der Tat eine dumme Idee. Zumal es bereits einen zweiten Tarkin-Darsteller in Episode 3 gab. Aber trotz allem ist Rogue One wohl der beste Teil seit der Übernahme durch Disney.
    • as140
      Du führst Awakens in deiner Liste der besten Episoden,obwohl er größtenteils Remake von Episode 4 ist?
    • Luthien's Ent
      Du bist kein Idiot, Kumpel. Und leider hauen die da drüben immer wieder Drehbücher raus ohne viel drüber nachzudenken...
    • Bond, James Bond
      Öhm, aber das haben wir doch genau so wie du im ersten Drittel geschrieben hast.
    • greekfreak
      Wenn ein Idiot wie ich,eine besseres Konzept für einen SW Film vorlegt,als ein Haufen,professioneller Autoren,die von Disney ein Schweinegeld bekommen,dann merkt man das irgendwas in Hollywood nicht mehr richtig läuft.
    • Luthien's Ent
      Mann, ja! Gute Ideen! DIE Filmreihe hätte ich sehr gern gesehen! Schade...
    • greekfreak
      Der Film war komplett verschenkes Potential.Man hätte draus eine Art Ocean´s Eleven/Dreckiges Dutzend im SW-Universum machen sollen.Im ersten Teil geht Jyn auf Rekrutierungs-Mission,dann wird der Raub der Pläne geplant und im letzten Drittel,haben wir dann einen High-Tension Thriller,ala Mission Impossible Teil 1(der Einbruch in der CIA Zentrale),wo der Plan schief geht und das Team improvisieren muss.Stattdessen nur langweilige Action,belanglose Figuren und Leute wie Mikkelsen,Donnie Yen oder Forest Whitaker total verschenkt.Die letzten 2 Min. Fanservice,wo Daddy Vader auftaucht,war das einzig sehenswerte.
    • Bond, James Bond
      Für mich ist Rogue One nach Empire, Return und auch Awakens der beste Star Wars Film.Hier sehe ich sogar die FS-Wertung für unterbewertet, während so manch anderer Blockbuster in den letzten Jahren besser wegkam. zuletzt ja Predator - Upgrade.
    • Jimmy v
      Sehe nicht alles so wie du, ich halte RO sogar für einen guten Film, der Spaß gemacht hat. Aber gerade hinsichtlich Drehbuch und (neue) Hauptfiguren ist der Film einfach ein bisschen schnöde, das stimmt. Wir haben es hier oft diskutiert: Der Film ist Fan-Service, im positiven wie negativen Sinn.
    • George Taylor
      Der Film hat mich leider kalt gelassen. Die Kamera war toll. Aber das Drehbuch war saft- und kraftlos (es blieb bei mir lediglich hängen, dass die Hauptdarsteller in ein grosses Festplattengehäuse einstiegen, um … eine Festplatte zu stehlen), Mads war verschenkt und CGI-Tarkin hat mich komplett rausgerissen, so fake kam der daher. Ich liebe Sci-Fi, aber gern mal was Neues: Bin auf Dune von Villeneuve gespannt.
    • Dennis Beck
      Der beste Film der Disney-Ära bisher
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 10. Oktober 2019
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 9. Oktober 2019
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Parasite
      Parasite

      von Joon-ho Bong

      mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi

      Film - Thriller

      Trailer
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    • Ich war noch niemals in New York
    • Das perfekte Geheimnis
    • Die Känguru-Chroniken
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Die Eiskönigin 2
    • After The Wedding
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Terminator 6: Dark Fate
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top