Mein FILMSTARTS
    "West Side Story": "Baby Driver" Ansel Elgort übernimmt Hauptrolle in Steven Spielbergs Musical-Remake
    Von Markus Trutt — 02.10.2018 um 11:12
    facebook Tweet

    Nachdem er in „Baby Driver“ zu treibender Musik waghalsige Fahrmanöver hinlegte, wird Ansel Elgort für Steven Spielbergs „West Side Story“-Neuauflage nun selbst einige Songs zum Besten geben.

    2017 Sony Pictures Releasing GmbH

    Während „Indiana Jones 5“ länger auf sich warten lässt, nimmt ein anderes Projekt von Regielegende Steven Spielberg nun weiter Formen an. Wie US-Branchenblätter übereinstimmend berichten, hat Spielberg für sein Remake des Musical-Klassikers „West Side Story“ jetzt einen männlichen Hauptdarsteller gefunden. Ansel Elgort wird in dem Film Tony, den Gründer einer der beiden zentralen Jugend-Gangs, verkörpern und damit in die Fußstapfen von Richard Beymer treten, der die Rolle in der zehnfach oscarnominierten ersten Verfilmung des Musicals aus dem Jahr 1961 gespielt hat.

    Nachdem Ansel Elgort vor allem durch die Teenie-Romanze „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ und die Young-Adult-Dystopie „Die Bestimmung“ größere Bekanntheit erlangte, ist er spätestens seit der Golden-Globe-Nominierung für seine Hauptrolle in Edgar Wrights grandiosem „Baby Driver“ einer der aktuell gefragtesten Jung-Stars Hollywoods. Neben „West Side Story“ wird er demnächst auch den illustren Cast der Bestseller-Adaption „The Goldfinch“ (Kinostart: 10. Oktober 2019) anführen sowie im Sci-Fi-Drama „Jonathan“ und Brian Helgelands Gangster-Thriller „Finest Kind“ (an der Seite von Jake Gyllenhaal) zu sehen sein.

    Darum geht's in "West Side Story"

    Inspiriert von William Shakespeares „Romeo und Julia“, stehen im Mittelpunkt von „West Side Story“ zwei verfeindete Teenager-Gangs mit unterschiedlichem ethnischen Hintergrund, die Jets und die Sharks. Inmitten dieses Bandenkriegs verlieben sich (Ex-)Jet-Mitglied Tony und Maria, die Schwester des Shark-Anführers, ineinander...

    Das ursprünglich von Arthur Laurents und Stephen Sondheim geschriebene und von Leonard Bernstein komponierte Broadway-Musical wurde für Spielbergs Neuverfilmung von Pulitzer-Preisträger Tony Kushner adaptiert, der für Spielberg zuvor bereits an den Drehbüchern zu „Lincoln“ und „München“ arbeitete. Die Dreharbeiten zu „West Side Story“ sollen im Sommer 2019 beginnen, ein Kinostart steht allerdings noch nicht fest.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Luthien's Ent
      ich lasse mich gern positiv überraschen
    • slevin
      er singt verdammt gut
    • slevin
      hast du Ansel Elgort mal singen gehört? es singt fantastisch. Besser als so manch Profisänger
    • disneyfan5000
      Wen wird er denn spielen? Kann er überhaupt singen und tanzen?
    • Darklight ..
      Ich hätte gern ma wieder Nicht-Schönlinge dafür mit echtem Talent auf der Leinwand... wie Fred Astaire, Humphrey Bogart, Walter Matthau, Gerd Fröne, Peter Lorre...
    • suspicious
      Baby muss überhaupt nichts schnell lernen. Er ist 1. genauso ausgebildet worden wie Jackman und hat 2. auch eine relativ erfolgreiche Musik-Karriere neben der Schauspielerei. Kleiner Tipp: Schaut euch ihn und Jamie Foxx bei Corden an, Gänsehaut garantiert ;)
    • Sentenza93
      Das Original hat mich schon nie wirklich gepackt. Ob sich das Remake lohnt? Mal sehen.
    • filmrolle_176
      Ich sags mal so, ich finde es prinzipiell gut, dass Schauspieler ihre Musicalparts auch selber singen dürfen, anstatt, dass die Songs dann von anderen synchronisiert werden. Bei My fair Lady in der O-Fassung fällt der Unterschied zwischen Hepburns Stimme und ihrer Gesangsstimme doch schon sehr auf. Selbstredend sollte ein Schauspieler dann aber auch in der Lage sein, entsprechendes Gesangstalent einzubringen, ansonsten sollte man ihn für die Rolle auch nicht casten. Ob Ansel Elgort den Anforderungen entspricht, wird sich dann zeigen.Skeptisch bin ich allerdings ebenfalls, vor allen, weil ich nicht kapiere, warum Spielberg sich dieses Wagnis antut... Im Grunde können doch alle Beteiligten nur verlieren, immerhin geht es hier um West Side Story.Fun Fact: Angeblich hatte seinerzeit Elvis Presley gerne den Part von Tony übernommen, doch sein Manager war dagegen und steckte ihn lieber in 08/15-Klamotten, die heute außer den eingefleischten Elvis-Fans niemand mehr kennt. Tja, es wäre bestimmt phänomenal geworden...
    • Luthien's Ent
      Der Unterschied: Wolferine hat das jahrelang profimäßig gemacht und kann es richtig gut, was er auch immer wieder in modernen Kino-Musicals bewiesen hat. Und Baby soll das jetzt mal so schnell lernen? Und dann auch noch bei DEM Musical schlechthin? Nun, ich....bin skeptisch... denn ich für meinen Teil fand genau das bei LalaLand das, was mich nicht überzeugt hat: zwei Schauspieler, die nur so tun als könnten sie Musicals singen-tanzen-spielen. Mir ganz persönlich haben die beiden (obwohl sie sonst sympathisch sind) in LalaLand nicht gefallen.
    • Thomas Klein
      Oh nein, hört bitte auf alte Filmklassiker neuzuverfilmen!?
    • Darklight ..
      Ooohh... unser Baby kann singen!??Da bin ich aber mal gespannt.Mag ihn ja als Schauspieler ganz gern. Mit Gesang verbinde ich ihn aber grad nicht. Abba gut, hätte auch nicht gedacht, daß Wolverine Musicals machen würde...😂🤣
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    Fantasy Island Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Prominenter Rückkehrer für "Aquaman 2": Wird er der Loki von DC?
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 15. November 2019
    "Black Adam" mit Dwayne Johnson: Erstes Poster enthüllt den Starttermin
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Netflix macht "Beverly Hills Cop 4"!
    Neuer Marvel-Held Moon Knight soll in "Blade" auftreten – und das ergibt total Sinn!
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 14. November 2019
    Neuer Marvel-Held Moon Knight soll in "Blade" auftreten – und das ergibt total Sinn!
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top