Mein FILMSTARTS
"Phantastische Tierwesen 2": Johnny Depp äußert sich erstmals zu seiner kontroversen Besetzung
Von Regina Singer — 12.10.2018 um 12:42
facebook Tweet

Johnny Depp ist der „Phantastische Tierwesen“-Oberbösewicht Grindelwald. Nach Missbrauchsvorwürfen gegen ihn forderten einige Fans eine Umbesetzung. J.K. Rowling unterstützt Depp aber – und er selbst nimmt nun zum ersten Mal Stellung.

2017 WARNER BROS. ENTERTAINMENT INC. / Jaap Buitendijk

Johnny Depps Auftritt als Gellert Grindelwald in „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ war sehr kurz. Während der kommende Film der fünfteiligen Reihe, „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“, die grausamen Taten seiner Figur thematisiert, wissen wir mittlerweile, dass der böse Zauberer auch im dritten Teil zurückkehren wird. Allerdings protestierten einige Fans gegen die Wiederbesetzung von Johnny Depp nach dem ersten „Tierwesen“-Film, da der Schauspieler von seiner Ex-Frau Amber Heard beschuldigt wurde, sie körperlich und emotional missbraucht zu haben.

Bereits vergangenes Jahr demonstrierte die Autorin J.K. Rowling in einer Erklärung zur Casting-Entscheidung ihre Unterstützung für Johnny Depp. Der Schauspieler selbst ging in einem gestern von Entertainment Weekly veröffentlichten Interview erstmals auf die Kontroverse ein.

Ich möchte ehrlich mit euch sein, es tut mir für J.K. leid, dass sie mit den verschiedenen Gefühlen der Menschen da draußen zurechtkommen musste. Aber endlich gibt es eine richtige Auseinandersetzung. Tatsache ist, dass ich fälschlicherweise beschuldigt wurde, weshalb ich die Sun-Zeitung wegen wiederholter falscher Anschuldigungen verklagt habe. J.K. hat die Beweise gesehen und weiß daher, dass ich fälschlicherweise beschuldigt wurde. Deshalb hat sie mich öffentlich unterstützt. Sie nimmt die Dinge nicht auf die leichte Schulter. Sie würde nicht (für mich) einstehen, wenn sie die Wahrheit nicht wüsste.

J.K. Rowling vertraut Johnny Depp

Johnny Depp sagte weiter, dass J.K. Rowling und der Regisseur des Films, David Yates, ihm erlaubt haben, vom Drehbuch abzuweichen und zu improvisieren. Depp zeigte sich allgemein sehr gerührt darüber, dass J.K. Rowling ihm so großes Vertrauen entgegenbringt. Sie bot ihm die Rolle persönlich an und soll kaum erwartet haben können, zu sehen, was er aus der Figur Grindelwald macht.

Die Dreharbeiten zu „Phantastische Tierwesen 3“ beginnen im Sommer 2019. Der US-Start ist für den 20. November 2020 geplant. Noch dieses Jahr könnt ihr aber „Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen“ sehen, der am 15. November 2018 in den deutschen Kinos startet.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Hard Powder Trailer DF
Gesponsert
The Wandering Earth Trailer OmeU
Tolkien Trailer OV
Pets 2 Rooster-Trailer OV
Rocketman Trailer DF
Leaving Neverland Trailer OV
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten Stars
"Friedhof der Kuscheltiere": Einer der mächtigsten Männer Hollywoods erklärt uns, warum er plötzlich Horror macht
NEWS - Stars
Freitag, 8. Februar 2019
"Friedhof der Kuscheltiere": Einer der mächtigsten Männer Hollywoods erklärt uns, warum er plötzlich Horror macht
Albert Finney ist tot
NEWS - Stars
Freitag, 8. Februar 2019
Albert Finney ist tot
Alle Kino-Nachrichten Stars
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top