Mein FILMSTARTS
    Nach "Avengers 4": Diese beiden MCU-Filme sollen 2020 in die Kinos kommen
    Von Julius Vietzen — 26.10.2018 um 16:00
    facebook Tweet

    Was kommt nach „Avengers 4“? Sicher ist bislang nur, dass Peter Parker mit „Spider-Man: Far From Home“ seinen zweiten MCU-Solofilm bekommt, doch darüber hinaus gibt es nur Spekulationen. Nun stehen die beiden Filme für 2020 angeblich fest.

    Marvel Studios

    Vor wenigen Tagen bestätigte sich, was die Fans schon länger befürchtet hatten: Einer von drei vorgesehenen MCU-Startterminen im Jahr 2020 wurde gestrichen und zwar mit allergrößter Wahrscheinlichkeit der von „Guardians Of The Galaxy 3“, der wohl nun erst 2022 kommen wird. Zum ersten Mal seit 2016 werden also wieder nur zwei MCU-Filme in einem Jahr in die Kinos kommen. Welche genau das sind, hat Marvel bislang noch nicht bekanntgegeben, doch es gibt einige naheliegende Kandidaten. Die für gewöhnlich recht gut informierten Insider von ThatHashtagShow wollen nun erfahren haben, um welche beiden Filme es sich konkret handelt: „Black Widow“ und „The Eternals“.

    "Black Widow" startet im Mai 2020

    „Black Widow“ soll laut den Informationen der Kollegen am 1. Mai 2020 in die US-Kinos kommen, denkbar wäre dann also ein deutscher Start am 30. April 2020. Die Dreharbeiten unter Regie von Cate Shortland („Berlin Syndrom“) sollen offenbar in Kroatien stattfinden, wo es attraktive Produktionsbedingungen gibt (und etwa auch schon Teile von „Star Wars 8“ gedreht wurden).

    Außerdem hat ThatHashtagShow bereits eine erste Synopsis zu „Black Widow“ in die Finger bekommen: Demnach soll Natasha Romanoff (später gespielt von Scarlett Johansson) direkt nach der Geburt dem KGB übergeben werden, der sie zur ultimativen Agentin ausbildet. Nach dem Zusammenbruch der UdSSR wird Natasha von der Regierung gejagt und landet schließlich in New York, wo sie als unabhängige Söldnerin und Agentin arbeitet. Die Haupthandlung soll 15 Jahre nach dem Fall der Sowjetunion in den USA spielen, was sich mit bisherigen Gerüchten deckt.

    "The Eternals" folgt im November 2020

    In „The Eternals“, der dann am 6. November 2020 in die US-Kinos kommen soll (und in Deutschland womöglich am 5. November), bewegen wir uns laut den Informationen von ThatHashtagShow hingegen weitab von bekannten Gefilden: Die Handlung ist wie in der Comicvorlage vor Millionen von Jahren angesiedelt, zu einer Zeit, in der göttliche Wesen namens Celestials mit den ersten Menschen herumexperimentieren und dabei sowohl die guten Eternals als auch die bösen Deviants erschaffen. Der Plot dreht sich sowohl um den ewigen Kampf dieser verfeindeten, mit übernatürlichen Kräften ausgestatteten Fraktionen, als auch um die Liebesgeschichte zwischen dem mächtigen Ikaris und Sersi, die sich gerne unter die Menschen mischt.

    Laut ThatHashtagShow soll das von den Newcomern Matthew and Ryan Firpo geschriebene Drehbuch zu „The Eternals“ bereits fertig und Marvel mit dem Ergebnis sehr glücklich sein. Offenbar orientieren sich die beiden Autoren für ihr Skript vor allem an den „The Eternals“-Comics aus dem Jahr 1976 – also denen von „Eternals“-Erfinder und Comic-Legende Jack Kirby. Die Dreharbeiten sollen Ende 2019 in Großbritannien beginnen, sicher ist das aber noch nicht.

    Nächster Halt: "Captain Marvel"

    Abschließend sei noch einmal betont: Bislang handelt es sich dabei nur um Gerüchte, auch wenn sich ThatHashtagShow in der Vergangenheit als relativ verlässliche Quelle herausgestellt hat. Wie die Kollegen nämlich selbst zugeben, können sich Marvels Pläne auch schnell wieder ändern. Vor allem im Fall von „Black Widow“ werden wir wohl aber bald sehen, ob die Informationen stimmen, denn für einen Kinostart im Mai 2020 müssten die Dreharbeiten im Frühjahr 2019 beginnen. Dementsprechend sollte es nicht mehr allzu lange dauern, bis es die ersten Casting-Meldungen gibt.

    Definitiv sicher ist aber der nächste MCU-Film: „Captain Marvel“ kommt am 7. März 2019 in die deutschen Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Heavy-User
      Nachdem sie die Guardians hinbekommen haben, die wahrscheinlich auch nur die wenigsten vorher kannten, bin ich zuversichtlich, dass es mit den Eternals ebenfalls klappt. Auf dem Papier klingt es jedenfalls schon mal richtig gut.Mit dem BW-Solofilm kann ich mich momentan immer noch nicht anfreunden.Aber vielleicht finden sie ja ne Story, die es anzuschauen lohnt.......
    • Heavy-User
      BW und Scarlett Witch machen eine Kissenschlacht.Ausversehen schießt Witch Widow mit ihrer Zauberkraft in den Kopf und löst so einen Ansturm von Flashbacks aus ...... ;-)
    • Sentenza93
      Weiß ich. Hoffe nur, falls das stimmt, nicht komplett.
    • Filmfan
      Es wurde doch schon geschrieben das Black Widow vor Iron Man 2 spielen soll. Ich denke wir bekommen nen flotten Black Widow Spionage Actionfilm zu sehen. Als ihr Fan freue mich wahnsinnig drauf.
    • Filmfan
      Da bin ich ganz bei Dir. Wenn die alles nach Phase 3 auf Null setzen bin ich auch gespannt ob ich dabei bleibe. Bisher will ich nur den offiziell noch nicht bestätigten Black Widow Film sehen. In den neuen Spidey gucke ich auch nur rein weil Hill und Fury dabei sind. Aber hier kommt es auch drauf an wie der Film zeitlich angesiedelt ist. Es stört mich immer noch das der Film angekündigt wurde, der Dreh beendet ist und das obwohl Parker im IW auch zu den Opfern zählte. Da brauche ich einfach mehr Infos zum neuen Spinnen Film um meine Begeisterung zu wecken. Wie gesagt. Nur Hill und Fury wegen habe ich den Film überhaupt auf dem Schirm.Und was neue Helden und Charaktere angeht. Kommt drauf an wie A4 endet. Werden da schon neue Helden vorgestellt etc. So nen Schlusstrich und dann alles auf Null will mir im Moment nicht schmecken. Das beste wäre wohl A4 endet mit nem Cliffhanger der Lust auf den nächsten Film macht.
    • qui
      Na ja ,immerhin ,danke :)
    • WhiteNightFalcon
      Bin einfach mal gespannt, ob das MCU mich nach Avengers 4 noch so begeistert, wie bisher. Damals konnte wohl niemand ahnen, dass Downey jr und Evans so prägend sein würden. Besonders wegen Evans hatte ich nach seiner Luftikus-Nummer als Johnny Storm arge Zweifel. Aber die haben sich beide nicht zuletzt durch das MCU phänomenal gemacht. Diese Lücken zu schließen wird schwer.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn ichs richtig im Kopf habe, ist Strange 2 für 2021 angekündigt....
    • gunna86
      Vielleicht erfahren wir es auch erst nach Avengers 4, dessen Titel nicht mal bekannt ist. Diese Geheimniskrämerei führt zu einem Effekt wie bei Game of Thrones. Es bleibt unklar welche der Helden nach A4 überhaupt noch da sind. Mit The Eternals käme zudem eine Story die relativ unabhängig von A4 wäre.Irgendwie kommt mir das Zurückhalten von Infos vor wie die billigste Werbung aller Zeiten. xD
    • qui
      BW ist zwar ein cooler Charakter ,aber ihre Originstory hat mich nie sonderlich interessiert ,der Eternalsfilm klingt spannender ,ich hatte gehofft ,Dr Strange wäre einer der nächsten Marvelfilme.
    • WhiteNightFalcon
      Kann ich nur zustimmen. Finde so Stories, die zwei Zeitebenen kombinieren auch immer wieder gut.
    • Sentenza93
      Ein reines Prequel halte ich bei Black Widow weiterhin für Schwachsinn. Lasst irgendwas aus ihrer Vergangenheit sie einholen und verteilt die Handlung auf Gegenwart und Vergangenheit.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Hustlers Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    Darum hatte J.J. Abrams Angst vor "Star Wars 9"
    NEWS - In Produktion
    Montag, 21. Oktober 2019
    Kommt "Criminal Squad 2" noch oder nicht?
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    NEWS - In Produktion
    Sonntag, 20. Oktober 2019
    "Spider-Man 3" und der doppelte Spider-Man: So geht es mit dem Marvel-Helden weiter
    "Die Eiskönigin 2": So hört sich das neue "Let It Go" auf Deutsch an
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Die Eiskönigin 2": So hört sich das neue "Let It Go" auf Deutsch an
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top