Mein FILMSTARTS
"Love Is A Gun": Chloë Grace Moretz und Jack O’Connell werden zu Gangsterpaar Bonnie & Clyde
Von Melanie Schöppe — 31.10.2018 um 14:20
facebook Tweet

Chloë Grace Moretz bewies bereits in „Kick Ass“, dass man sich besser nicht ihr anlegen sollte. Jack O’Connell geriet im Kriegsdrama „Unbroken“ in feindliches Feuer. In „Love Is A Gun“ spielen sie das wohl berühmteste Gangsterpaar der Geschichte.

Koch Media/ Sony Pictures Releasing GmbH

Ihre Geschichte ist weltbekannt: Bonnie Elizabeth Parker und Clyde Chestnut Barrow hinterlassen in den 1930er Jahren bei ihrem Beutezug durch die von der Großen Depression gebeutelten USA nicht nur leergefegte Banken, sondern vor allem auch ein Blutbad. Zusammen mit seiner Gang und tödlichen Waffen raubt das Verbrecherpaar zahlreiche Geldinstitute, Lebensmittelgeschäfte und Tankstellen Zentralamerikas aus, bis Bonnie und Clyde schlussendlich selbst von je ca. 50 Kugeln regelrecht durchsiebt werden.

In „Love Is A Gun“ werden Chloë Grace Moretz („Kick Ass“, „Suspiria“) und Jack O’Connell („Skins“, „Unbroken“) dem mörderischen Gangsterpaar nun neues Leben einhauchen, wie die Kollegen von Deadline berichten. Kiké Maillo, der sein Regiedebüt 2011 mit dem Science-Fiction-Film „Eva - Gefühle kann man nicht programmieren“ (u. a. mit dem deutschen Daniel Brühl in einer Hauptrolle) feierte, inszeniert den liebestrunkenen Raubzug. „Love Is A Gun“ basiert auf der Biografie „Go Down Together: The True, Untold Story of Bonnie and Clyde“ von Jeff Guinn, das Drehbuch verfassen Sheldon Turner („Up In The Air“) und Johnny Newmann („Narcos“). Wie das Produktionsteam in einem gemeinsamen Statement bekannt gab, wolle man sich dabei vor allem auf „die intime Liebesgeschichte und die äußeren Umstände“ der beiden Verbrecher konzentrieren, die schlussendlich zu dem berühmt-berüchtigten und tragischen Beutezug von Bonnie & Clyde führte (via Deadline).

Chloë Grace Moretz in "Suspiria"

Zwar gibt es unzählige Adaptionen der dramatischen und abenteuerlichen Geschichte über das Verbrecherpaar, doch ist „Love Is A Gun“ die erste große Kinoverfilmung der dramatischen Geschichte um das Verbrecherpaar nach dem 1967er Klassiker „Bonnie und Clyde“ mit Warren Beatty und Faye Dunaway in den Hauptrollen. Bevor allerdings die Dreharbeiten zu „Love Is A Gun“ im Frühjahr 2019 beginnen, gibt es Chloë Grace Moretz hierzulande zunächst im neuen Film des „Call Me By Your Name“-Regisseurs Luca Guadagnino zu sehen.

In „Suspiria“ verschwindet die Tänzerin Patricia, gespielt von Moretz, kurz vor der Ankunft der jungen und hoffnungsvollen amerikanischen Tänzerin Susie (Dakota Johnson) am renommierten Markos Tanzensemble in Berlin aus unerfindlichen Gründen. Schon bald zeigt sich: Hinter der Fassade der Tanzschule tummeln sich grausame Hexen...

„Suspiria“ startet am 15. November 2018 in den deutschen Kinos.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Lucy in The Sky Trailer OV
Friedhof der Kuscheltiere Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Avengers 4": Das ist die offizielle Synopsis für "Endgame"!
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. März 2019
"Avengers 4": Das ist die offizielle Synopsis für "Endgame"!
Dieser Netflix-Star soll der neue He-Man werden
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 21. März 2019
Dieser Netflix-Star soll der neue He-Man werden
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top