Mein FILMSTARTS
    Billig-Netflix soll kommen: Weniger Features, weniger Kosten
    Von Björn Becher — 13.11.2018 um 19:24
    facebook Tweet

    Um weiter zu expandieren und noch mehr Kunden anzulocken, hat Netflix nun angekündigt, dass man mit tieferen Preisen experimentieren will. In Deutschland spüren wir davon aber erst einmal nichts. Dafür gibt es hierzulande nun ein anderes Angebot...

    Netflix

    Wie Bloomberg berichtet, will Netflix sein aktuelles Abo-Modell um eine vierte Variante erweitern, die günstiger sein soll. Verbunden mit dem günstigeren Preis soll es in diesem Modell aber weniger Features geben. Noch ist aber unbekannt, wo Netflix dieses vierte Modell testen will. Der Streamingdienst selbst sagt, dass es nur in einigen Märkten zum Einsatz kommen wird.

    Vermutet wird daher von den Kollegen von Bloomberg, dass man vor allem in Asien damit angreifen will. Hier versucht Netflix seit einiger Zeit massiv zu expandieren, produziert immer mehr Serien und Filme speziell für den asiatischen Markt. Bisher bleibt der Wachstum in Asien aber wohl hinter den Erwartungen zurück. Es gibt dort zu viel Konkurrenz und die ist meist günstig. Gerade in Ländern mit niedrigem Einkommen könnte so ein viertes Netflix-Modell helfen. Auch in Content aus Afrika will Netflix bekanntlich aktuell sehr viel investieren. Dort könnte ein günstigeres Modell ebenfalls für mehr Kunden sorgen.

    Das aktuelle Abo-Modell von Netflix

    Die Frage ist natürlich, was weniger Features in so einem Modell bedeutet. Aktuell bietet Netflix drei verschiedene Varianten an (siehe auch unser Übersichtsartikel „Aktuelle Netflix-Kosten: Diese Preise zahlt ihr 2018 für ein Abo“). Das Basis-Abo für 7,99 Monat bietet dabei schon nicht viel: Standardauflösung (also kein HD), nur 1 Gerät gleichzeitig, Download nur auf ein Gerät. Viel mehr als die Downloadfunktion kann man da gar nicht wegnehmen.

    Daher könnte ein solches Billig-Netflix an anderer Stelle gekürzt sein: bei den Inhalten. Womöglich präsentiert man den Nutzern dieser Variante dann nicht mehr den gesamten Content, lässt zum Beispiel teuer eingekaufte lizensierte Serien und Filme weg und bringt nur die sogenannten „Netflix Originals“.

    Dass dieses Billig-Netflix erst einmal nur in anderen Ländern getestet werden soll, heißt übrigens nicht, dass es nicht trotzdem irgendwann in Zukunft auch den Sprung nach Deutschland schaffen könnte. Sollte eine günstigere Alternative auf sehr viel Zuspruch stoßen, läge zumindest ein Test in weiteren Ländern nur nahe.

    Netflix- und Sky-Kombi in Deutschland

    In Deutschland gibt es derweil übrigens ein anderes Angebot, das zumindest Netflix-Kunden, die auch ein Sky-Abo haben, sich genau anschauen sollten. Die beiden Unternehmen kooperieren nämlich. Künftig gibt es bei Sky das Paket Sky Entertainment Plus. Für 32,99 Monat beinhaltet dieses neben dem Sky-Entertainment-Paket auch ein Standard-Abo von Netflix. Wer beide Pakete besitzt und kurz nachrechnet, dürfte feststellen, dass er dann immerhin drei Euro im Monat spart. Wer lieber das Premium-Abo von Netflix nutzt, soll auch dieses integrieren können bei Kosten von 35,99 Euro trotzdem drei Euro im Vergleich zur Einzelbuchung von Sky und Netflix sparen.

    Ab dem 15. November soll Netflix zudem in die Sky-Q-Empfangsgsgeräte integriert sein. Hier findet man dann unter anderem über die Suche auch die Inhalte des Streamingdienstes. Bisherige Einzelkunden bei Sky und Netflix sollen übrigens ihre Accounts zusammenführen können, also zum Beispiel ihr Netflix-Konto samt Historie und vorgemerkter Titel behalten und künftig trotzdem drei Euro im Monat sparen.

    Zu bedenken ist noch, dass man das Paket Sky Entertainment Plus mit einer Vertragslaufzeit von 24 Monaten abschließen muss. Netflix selbst kann man eigentlich jeden Monat kündigen. In dem Paket kann man nur ein mögliches Upgrade auf Premium jeden Monat hinzufügen oder wieder entfernen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Björn Becher, FILMSTARTS.de
      Hi, das ist ein sehr guter Einwand und ich ergänze das noch. Hier schon die Info: Das Entertainment Plus Paket hat eine Mindestlaufzeit von 24 Monaten.
    • Jimmy v
      Gerade bei dieser ganzen Konkurrenz, könnte ich mir eine Zunahme von solchen Kombi-Modellen vorstellen. Diejenigen, die heute da eher schon abkacken, sind gut beraten sich eher mit den Großen zusammenzuschließen.
    • Rockatansky
      Mich würde interessieren, wie das dann mit Kündigungen aussieht? Netflix kann ich jeden Monat wieder kündigen, wenn ich will. Bei Sky muss ich einen Ein- oder Zweijahresvertrag aussitzen. Kann ich Netflix trotzdem kündigen und zahle dann weniger Sky? Mit Sicherheit nicht. Kotzt mich bei Sky sowieso ziemlich an, dass man zwar jeder Zeit Pakete dazubuchen kann, aber abbestellen darf man erst, wenn der Vertrag ausläuft. Der Hintergrund ist klar, wer würde z.B. über den Sommer hinaus noch Bundesliga buchen, wenn da nix läuft...
    • Benny P.
      Fehlt nur noch, dass HBO nach Europa expandiert. ^^
    • Pändabar
      Allerdings sind jetzt die MCU-Filme noch gar nicht weg. Nur als Anmerkung.
    • Xaalam
      Plus Verbindlichkeiten um die 10 Milrd... dürfte ein intressantes 2019 werden.
    • greekfreak
      Wenn im nächsten Jahr Disney + startet und deren ganzen Inhalte aus dem Netflix Angebot verschwinden(es sind schon SW und die ganzen MCU Filme weg und Gerüchten zu Folge, bald auch die Serien wie Daredevil etc. was ich nicht hoffe.) plus die ganzen Fox IP´s(Fox hat ein riesiges Archiv alleine an Spielfimen,von den Serien die sie produzieren ganz zu schweigen) ,wenn die Übernahme endlich durch ist,wird man für sein Geld eh weniger Inhalt bekommen,bei Netflix.Sie werden dann mehr Geld für exclusive Eigenproduktionen ausgeben müssen und das muss dann irgendwie wieder reinkommen.Dazu die Konkurrenz von Amazon,wo Jeff Bezos,Milliarden in Amazon Prime stecken will und Apple,die aus iTunes einen Streaming Dienst machen wollen.Die werden natürlich Kunden,pardon,Abonnenten,mit ihren Angeboten locken.Es wird wohl am Ende so kommen,das sich die meisten Leute ihren Serien Nachschub wieder illegal holen werden,dabei ist den letzten 2 Jahren,Piraterie wegen Netflix zurückgegangen.Tja,die Gier eben...
    • Dennis Beck
      Ist das nicht zu wenig des Guten?
    • jimbob
      Günstiger als 3,50€?
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 19. Oktober 2019
    "Harry Potter und der Feuerkelch": Fanliebling hat einen versteckten Auftritt
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Darum ist "Star Wars 5: Das Imperium schlägt zurück" DIE perfekte Fortsetzung
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    Darum sind die Oscar-Chancen von "Der König der Löwen" gerade stark gesunken
    "König der Löwen": Darum nennt Elton John das Remake "eine riesige Enttäuschung"!
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 17. Oktober 2019
    "König der Löwen": Darum nennt Elton John das Remake "eine riesige Enttäuschung"!
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Terminator 6: Dark Fate
      Terminator 6: Dark Fate

      von Tim Miller

      mit Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton

      Film - Action

      Trailer
    • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Der Leuchtturm
    • The Irishman
    • Jurassic World 3
    • Die Eiskönigin 2
    • Marriage Story
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top