Mein FILMSTARTS
    Wer zu "Phantastische Tierwesen 2" ins Kino geht, sollte vorher Netflix schauen
    Von Tobias Tißen — 16.11.2018 um 15:01
    facebook Tweet

    Seit dem 15. November 2018 läuft „Phantastische Tierwesen: Grindelwalds Verbrechen“ in den deutschen Kinos. Und weil man dafür den ersten Teil besser gesehen haben sollte, hat Netflix ihn passend dazu ab heute im Programm!

    Netflix / Warner Bros.

    Der letzte Film der achtteiligen „Harry Potter“-Reihe startete 2011 in den Kinos – anschließend dauerte es fünf Jahre, bis wir unseren Potter-Hunger 2016 mit dem Spin-off „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ erneut stillen konnten. Danach war die Wartezeit nicht so lang, mittlerweile können wir uns an der Fortsetzung „Grindelwalds Verbrechen“ über Magizoologe Newt Scamander (Eddie Redmayne), den jungen Albus Dumbledore (Jude Law) und ihren gemeinsamen Feind Gellert Grindelwald (Johnny Depp) erfreuen.

    Doch Vorsicht: Es handelt sich dabei keinesfalls um ein Sequel, das man ohne weiteres verstehen kann, wenn man den Vorgänger nicht kennt, wie es etwa bei neuen „James Bond“-, „Fast & Furious“-, oder „Mission: Impossible“-Ablegern der Fall ist. Stattdessen stellen wir auch in unserer FILMSTARTS-Kritik fest, dass man „Grindelwalds Verbrechen„durchaus anmerkt, dass er nicht nur für sich steht, sondern zugleich das Bindeglied zwischen zwei anderen Filmen sein muss.“ Und so können wir nur dringlichst raten, euch Teil 1 vor dem Kinobesuch noch einmal anzuschauen, solltet ihr ihn noch nicht kennen oder eure Erinnerung schon etwas verblasst sein. Und eine Ausrede habt ihr jetzt auch nicht mehr: Seit dem heutigen Freitag, den 16. November 2018, könnt ihr „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ nämlich auf Netflix streamen!

    Davon handelt "Phantastische Tierwesen"

    Wenn ihr zu den wenigen Menschen gehört, die nicht wissen, worum es im ersten „Harry Potter“-Spin-off geht, dann machen euch die folgenden Informationen ja vielleicht Laune: Newt Scamander, Autor eines fiktionalen Lehrbuches aus den Potter-Filmen und leidenschaftlicher Sammler von merkwürdig bis knuffigen Magie-Wesen, kommt nach New York, um dort Forschungen zu betreiben. Doch ehe er sich versieht, brechen einige seiner Tiere aus und machen den Big Apple unsicher. Gemeinsam mit dem überforderten Muggel Jacob Kowalski (Dan Fogler) und der taffen Tina Goldstein (Katherine Waterston) macht er sich auf die Suche, bekommt es dabei aber schließlich mit dem mysteriösen Zauberkongress-Mitarbeiter Percival Graves (Colin Farrell) zu tun, der allerhand Böses im Schilde führt…

    Sonst noch neu bei Netflix

    Aber auch neben dem großen Fantasy-Blockbuster hat Netflix noch ein paar Titel ins Angebot aufgenommen, die euch das anstehende Wochenende ein wenig versüßen können. So feiert mit „Narcos: Mexico“ die vierte Staffel der erfolgreichen Drogenhandel-Serie Premiere, die jedoch vielmehr ein Reboot als eine Fortsetzung darstellt und sich um den Aufstieg des Guadalajara Kartells in den 1980er Jahren dreht. Zudem startet mit „The Kominsky Method“ die neue Sitcom von „Two And A Half Men“- und „The Big Bang Theory“-Schöpfer Chuck Lorre, in der die Hollywood-Veteranen Michael Douglas („Ant-Man“) und Alan Arkin („Little Miss Sunshine“) die Hauptrollen spielen.

    Ansonsten stehen noch drei brandneue Filme für euch zum Anschauen bereit: „The Ballad Of Buster Scrugs“, der neue Western der Coen-Brüder („No Country For Old Men“), der potentielle neue RomCom-Hit „Prinzessinnentausch“ mit „High School Musical“-Star Vanessa Hudgens als titelgebende Prinzessin, sowie der vom „Get Out“- und „The Purge“-Studio Blumhouse mitproduzierte Psycho-Horrorfilm „Cam“ (zur Kritik).

    FILMSTARTS-Kritik zu "Ballad Of Buster Scruggs"

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • g
      Seit dem heutigen Freitag, den 16. November 2018, könnt ihr „Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind“ nämlich auf Netflix streamen!xxxxoder ich lege meine dvd ein
    • SamIhra
      Ja, nervt total.Ich kann den ersten Teil auch (nochmal) schauen, OHNE Netflix! Also ist die Überschrift nicht nur Clickbait, sondern auch falsch!
    • Rocky79
      Es geht um die Art und Weise wie das kommuniziert wird und im Thumbnail präsentiert wird.Gegenvorschlag:Warum man Teil 1 vor dem Kino sehen sollteund dann meinetwegen gerne im Text beiläufig erwähnen dass es auf Netflix verfügbar ist.Aber bitte nicht so!
    • Gravur51
      Nunja, bin froh für den Tipp, den werd ich mir jetzt auf jedenfall mal anschauen!
    • Rocky79
      Anstatt zu sagen dass man sich den ersten Teil einfach anschauen sollte...egal wie, muss man sagen auf Netflix.Man, eure Kooperation nervt.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein Mystery-Meilenstein und der beste Sci-Fi-Film aller Zeiten
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Neu bei Amazon Prime Video: Ein Mystery-Meilenstein und der beste Sci-Fi-Film aller Zeiten
    Trotz Gerichtsverfahren jetzt bei Netflix: Protagonisten wollen Film über sich verbieten lassen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Trotz Gerichtsverfahren jetzt bei Netflix: Protagonisten wollen Film über sich verbieten lassen
    Neu bei Netflix: Der coolste Actionheld der Gegenwart
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Mittwoch, 16. Oktober 2019
    Neu bei Netflix: Der coolste Actionheld der Gegenwart
    Neu bei Netflix bzw. Prime Video: Grandioser Geheimtipp vs. Sadomaso-Schmarrn!
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Neu bei Netflix bzw. Prime Video: Grandioser Geheimtipp vs. Sadomaso-Schmarrn!
    "El Camino" auf Netflix: Jesses Geschichte wäre fast ganz anders ausgegangen
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "El Camino" auf Netflix: Jesses Geschichte wäre fast ganz anders ausgegangen
    Das gigantische Disney+-Startprogramm enttäuscht Fans von Marvel und "Star Wars"
    NEWS - DVD & Blu-ray
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Das gigantische Disney+-Startprogramm enttäuscht Fans von Marvel und "Star Wars"
    Alle Kino-Nachrichten DVD & Blu-ray
    Die meisterwarteten Filme
    • Terminator 6: Dark Fate
      Terminator 6: Dark Fate

      von Tim Miller

      mit Arnold Schwarzenegger, Linda Hamilton

      Film - Action

      Trailer
    • Das perfekte Geheimnis
    • Die fantastische Reise des Dr. Dolittle
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Die Eiskönigin 2
    • Hustlers
    • Die Addams Family
    • Bayala - Das magische Elfenabenteuer
    • Das Wunder von Marseille
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top