Mein FILMSTARTS
"Zombieland 2": Jesse Eisenberg, Emma Stone & Co. bekommen Hilfe im Kampf gegen die Untoten
Von Daniel Fabian — 28.11.2018 um 11:38
facebook Tweet

Die langersehnte Fortsetzung zu Ruben Fleischers Zombie-Comedy „Zombieland“ steht kurz bevor – endlich! Neben dem Original-Cast rund um Jesse Eisenberg und Emma Stone zieht in Teil 2 nun auch Zoey Deutch („Set It Up“) in das apokalyptische Gemetzel.

Sony Pictures

Fast zehn Jahre sind vergangen, seit Ruben Fleischer mit „Zombieland“ eine der besten Horror-Komödien der 2000er Jahre ablieferte – das zeigen sowohl die überaus respektablen 90 Prozent positive Kritiken auf der Review-Sammel-Plattform Rotten Tomatoes als auch die FILMSTARTS-Kritik, in der das abgefahrene Apokalypse-Szenario auf 4,5 von 5 Sternen kommt und somit nur knapp an der Höchstwertung vorbeischrammt. „Zombieland“ ist aber nicht nur Kritiker-, sondern auch Publikumsliebling, sodass sich die Reaktionen im Netz regelrecht überschlugen, als offiziell verkündet wurde, dass der Kampf gegen die Untoten in die zweite Runde geht. Besonders freuen dürfte das nun Schauspielerin Zoey Deutch, die nun als neuestes Mitglied zum namhaften Cast des Films stößt.

Die FILMSTARTS-Kritik zu "Zombieland"

Die 24-jährige Kalifornierin, deren Schauspielkarriere mit kleinen Gastauftritten in „Navy CIS“ oder „The Amazing Spider-Man“ begann, feierte ihren Durchbruch mit der Horror-Comedy „Vampire Academy“, in der sie in ihrer ersten großen Hauptrolle als Halb-Vampir Rose Hathaway zu sehen war. Sie blieb dem Komödienfach auch in den nachfolgenden Jahren treu, war beispielsweise in Filmen wie Richard Linklaters „Everybody Wants Some!!“, „Dirty Grandpa“ mit Robert De Niro und Zac Efron sowie in „Why Him?“ und „The Disaster Artist“ an der Seite von James Franco zu sehen. Wer sich von Zoey Deutchs Talent überzeugen möchte, hat zudem die Möglichkeit, ihren jüngsten Film, die Rom-Com „Set It Up“, auf Netflix zu sehen.

Filmax
Zoey Deutch in „Rebel In The Rye“

Außerdem erwartet uns in „Zombieland 2“ auch jenes Quartett, das auch schon in Teil 1 so wunderbar harmonierte. Neben den Schauspielern Jesse Eisenberg („The Social Network“), Emma Stone („La La Land“), Woody Harrelson („Three Billboards Outside Ebbing, Missouri”) und Abigail Breslin („Little Miss Sunshine”) bleibt auch die Besetzung hinter der Kamera erhalten. Ruben Fleischer („Venom“) nimmt nach seinem Ausflug in die Welt der Comic-Verfilmungen erneut auf dem Regiestuhl Platz und auch das Drehbuch kommt von zwei alten Bekannten: Rhett Reese und Paul Wernick, die auch schon den Vorgänger schrieben, liefern erneut die Geschichte und werden dabei von „Wonder Woman 1984“-Autor Dave Callaham unterstützt.

In der langersehnten Fortsetzung bekommen es Columbus (Eisenberg), Tallahassee (Harrelson), Wichita (Stone) und Little Rock (Breslin) mit einer Vielzahl an unterschiedlichen Zombie-Arten zu tun, die seit den Geschehnissen aus Teil 1 entstanden. Vor allem aber gilt es einmal mehr, miteinander klarzukommen und sich im Angesicht des Gefechts nicht auch noch gegenseitig an die Gurgel zu gehen.

„Zombieland 2“ kommt am 10. Oktober 2019 in die deutschen Kinos.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Daddy Issues Trailer OV
Avengers 4: Endgame "Honor"-TV-Spot
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
Brightburn Trailer DF
Dora und die goldene Stadt Trailer (2) OV
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
Stephen-King-würdig? FSK gibt Altersfreigabe zu "Friedhof der Kuscheltiere" bekannt
NEWS - In Produktion
Dienstag, 26. März 2019
Stephen-King-würdig? FSK gibt Altersfreigabe zu "Friedhof der Kuscheltiere" bekannt
Der mit Abstand längste MCU-Film: "Avengers 4: Endgame"-Laufzeit wohl enthüllt!
NEWS - In Produktion
Dienstag, 26. März 2019
Der mit Abstand längste MCU-Film: "Avengers 4: Endgame"-Laufzeit wohl enthüllt!
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top