Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Krieg zwischen Nintendo und Sega: Seth Rogen macht "Console Wars"-Serie statt -Kinofilm
    Von Markus Trutt — 29.11.2018 um 11:38
    facebook Tweet

    Vor Jahren kündigte das eingespielte Duo Seth Rogen und Evan Goldberg an, das Sachbuch „Console Wars“ als Film zu adaptieren. Nun wird die einstige Rivalität der Konsolenhersteller Nintendo und Sega stattdessen Gegenstand einer Serie.

    SEGA / Nintendo

    In „Console Wars: Sega, Nintendo And The Battle That Defined A Generation“ schildert Autor Blake J. Harris den Konkurrenzkampf zwischen den Videospielkonzernen Nintendo und Sega. Noch bevor das Buch 2014 erschien, gab das Autoren-Duo Seth Rogen und Evan Goldberg („Das ist das Ende“, „Sausage Party“) bekannt, dass man die Geschichte auf Grundlage des Sachbuches auch auf die große Leinwand bringen wolle. Seitdem wurde es jedoch still um das Projekt – bis jetzt. Rogen und Goldberg, von denen auch das Vorwort zur Buchvorlage stammt, wollen die Adaption jetzt endlich angehen, allerdings Variety zufolge nicht mehr in Form eines Films, sondern als Miniserie. Unklar ist, ob neben der dramatischen Aufbereitung der wahren Geschichte auch nach wie vor an einer schon damals parallel geplanten Dokumentation zum Thema festgehalten wird.

    Pilotfolge vom "Kong: Skull Island"-Regisseur

    Während Rogen und Goldberg den „Console Wars“-Film noch selbst schreiben und inszenieren sollten, werden sie die Serienadaption nun in erster Linie als Ausführende Produzenten betreuen. Damit stemmen sie nach den bereits laufenden Formaten „Preacher“ und „Future Man“ und den noch kommenden Produktionen „Black Monday“ und „The Boys“ ein weiteres Serienprojekt innerhalb kürzester Zeit. Das Drehbuch zur Pilotfolge stammt allerdings von Mike Rosolio („American Vandal“), als Regisseur der ersten Episode wird „Kong: Skull Island“-Macher Jordan Vogt-Roberts fungieren, der als Episoden-Regisseur von Comedy-Serien wie „You’re The Worst“ und „Single Dads“ auch schon einschlägige TV-Erfahrung vorzuweisen hat. 

    Wer die Hauptrollen in „Console Wars“ übernehmen und bei welchem TV-Sender oder Streamingdienst die Serie überhaupt laufen wird, steht noch nicht fest. Klar dürfte aber sein, dass sie vor allem zu Beginn der 90er Jahre angesiedelt sein wird, als Sega mit dem neu veröffentlichten Mega Drive Konsolen-Platzhirsch Nintendo den Kampf ansagte. Obwohl sich das Mega Drive gut verkaufte, konnte man Nintendo jedoch nie den Rang ablaufen. Inzwischen hat sich Sega schon länger aus der Konsolenherstellung zurückgezogen und konzentriert sich nur noch auf die Spieleentwicklung (und das mittlerweile in Kooperation mit Nintendo).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top