Mein FILMSTARTS
    "Der Grinch": Otto Waalkes beantwortet uns 30 Fragen in 3 Minuten!
    Von Christoph Petersen — 02.12.2018 um 15:00
    facebook Tweet

    Nach seiner Rolle als Faultier Sid leiht Otto Waalkes mit dem Grinch nun einer weiteren ikonischen Animationsfilm-Figur seine Stimme. Aber kann der Kult-Komiker auch so schnell antworten wie er sonst in seinen Shows Witze erzählt?

    Wir haben den bekanntesten aller Ostfriesen in Berlin zum Interview getroffen – und da Otto Waalkes in seinen Shows gerne mal ein gehöriges Gag-Tempo vorlegt, haben wir uns gedacht, dass wir da bei unseren Fragen doch auch mal einen ganzen Zahn zulegen sollten. Herausgekommen sind dabei 30 Fragen und Antworten in nur 180 Sekunden! Also anschnallen und gut festhalten, wenn uns der Kult-Komiker seine Lieblingsserie, sein Lieblingsschimpfwort und natürlich seinen Lieblingsweihnachtsfilm verrät.

    In „Der Grinch“ ist Otto Waalkes in der Titelrolle des weihnachtshassenden grünen Wesens zu hören, das im englischen Original von „Dr. Strange“-Star Benedict Cumberbatch gesprochen wird. In der neuen Verfilmung des berühmten Kinderbuches von Dr. Seuss (nach der 2000er-Version mit Jim Carrey) geht es um den Grinch, der Weihnachten so sehr hasst, dass er das Fest für alle weihnachtsliebenden Bewohner des Dorfes Whoville kaputtmachen will. Aber dabei hat er die Rechnung ohne die gewiefte Cindy-Lou gemacht. Das kleine Mädchen will Santa Claus nämlich unbedingt persönlich treffen und hat zu diesem Zweck eine Falle aufgestellt, in der sich ausgerechnet der Grinch verfängt…

    Die FILMSTARTS-Kritik zu "Der Grinch"

    „Der Grinch“ läuft seit dem 29. November 2018 in den deutschen Kinos – und das auch relativ erfolgreich: Nach den aktuellen Prognosen steuert das Animations-Abenteuer auf bis zu 350.000 Kinobesucher allein am ersten Wochenende zu. Insgesamt sind damit sogar zwei Millionen Zuschauer drin. Damit hätte „Der Grinch“ gute Chancen, in diesem Jahr zu einem der zehn erfolgreichsten Filme in den deutschen Kinos zu avancieren.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Legends never Die
      Er hat bei Mulan als Mushu einen grandiosen Job gemacht, wo seine Stimme (meiner Meinung nach) wie die Faust aufs Auge passte. Er hat mit Sid eine Vorlage gegeben, wie die Figur klingeln sollte, die International sogar als Beispiel genommen wurde (sogar im US-Original). Mit dieser Arbeit, hat er unsere jüngste Generation, als Fans ins Boot geholt. Insofern, kann man natürlich mit Otto als Synchronsprecher Werbung machen...Für mich persönlich, ist weder Ice Age, noch der Grinch interessant, aber ich würde behaupten, dass ich Talent und Herzblut in etwas erkenne. Alleine dafür meinen Respekt und Danke Otto!
    • Gravur51
      Wäre fr mich eher ein abschreckender Werbespruch ^^
    • Cirby
      So ist es. Auf den Kinoplakaten steht extra noch mit dabei: OTTO spricht den Grinch
    • Gravur51
      Weil eine dumme deutsche persönlichkeit leider mehr Leute ins kino lockt als ein professioneller Synchronsprecher.
    • Christian W.
      Ich kann nicht verstehen wieso Otto für die Synchro genommen wurde!!! Er hat keine gute Stimme, ist schon seit 30 Jahren nicht mehr witzig (wie man im Video sieht) und gerade junge Leute kennen ihn nicht einmal....also warum er?!?!?!?!?!? Warum nimmt man einfach nicht die deutsche Synchronstimme von Benedict Cumberbatch???
    • Gravur51
      Worst. Casting. Ever.
    • Cirby
      Etwas selbstverliebt, der Knabe.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Stars
    So reagieren Robert Downey Jr. und Samuel L. Jackson auf Scorseses Marvel-Kritik
    NEWS - Stars
    Dienstag, 8. Oktober 2019
    So reagieren Robert Downey Jr. und Samuel L. Jackson auf Scorseses Marvel-Kritik
    Nach Scorseses Marvel-Kritik: So reagieren die MCU-Macher
    NEWS - Stars
    Samstag, 5. Oktober 2019
    Nach Scorseses Marvel-Kritik: So reagieren die MCU-Macher
    Alle Kino-Nachrichten Stars
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top