Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    Nicht "Star Wars": Das ist der einflussreichste Film aller Zeiten
    Von Melanie Schöppe — 03.12.2018 um 17:50
    facebook Tweet

    Wer sich schon immer mal gefragt hat, welcher Film denn tatsächlich die meiste Macht in Hollywood ausübt und andere Werke am stärksten beeinflusst hat, bekommt jetzt eine Antwort. Denn italienische Wissenschaftler bestätigen es nun ein für alle Mal.

    20th Century Fox

    Meist wird der Erfolg eines Filmes an den verkauften Tickets an der Kinokasse gemessen, doch einem Wissenschaftler-Duo aus Italien ging es in ihrer nun veröffentlichten Studie nicht um den Gewinn aus den Einspielergebnissen, sondern vielmehr um den Einfluss, den ein einzelner Film auf andere Produktion ausübt. Und so widmeten sich Livio Bioglio und Ruggero G. Pensa, genau dieser Frage: Welcher ist der einflussreichste Film aller Zeiten?

    Die Antwort gibt es im Detail in ihrem Paper unter dem Titel „Identification of key films and personalities in the history of cinema from a Western perspective“, welcher in der Wissenschaftspublikation „Applied Network Science“ veröffentlicht wurde und das man auch online nachlesen kann. Für alle Nicht-Wissenschaftler hier die einfache Erklärung: Bioglio und Pensa haben das sogenannte Citation Network der internationalen Filmdatenbank IMDB analysiert und auf der Grundlage ihrer Erkenntnisse eine Rang-Liste der einflussreichsten Filme aufgestellt. Das Citation Network kann man sich wie eine Art Mind-Map vorstellen, die die Verbindungen zwischen einzelnen Filmen graphisch darstellt. Der Film mit den meisten Verknüpfungen ist demnach der mit dem meisten Einfluss. Daraus ergibt sich folgende Bestenliste:

    Platz 1: Das Musical „Der Zauberer von Oz“ mit Judy Garland in der Hauptrolle

    Platz 2:Star Wars: Episode IV – Eine neue Hoffnung

    Platz 3:Psycho“ von Thriller-Experte Alfred Hitchcock

    Platz 4:King Kong“ von 1933

    Platz 5: Stanley Kubricks Meisterwerk „2001: Odyssee im Weltraum

    Platz 6: Fritz Langs monumentaler Stummfilm „Metropolis

    Platz 7:Citizen Kane“, ein Meilenstein der Kinogeschichte von Orson Welles

    Platz 8: Das finanziell erfolgreichste Werk der Stummfilmzeit „Die Geburt einer Nation

    Platz 9:Frankenstein“, die erste Tonverfilmung des gleichnamigen Romans von Mary Shelley

    Platz 10: Disneys erster Animationserfolg „Schneewittchen und die sieben Zwerge

    Unter den Top 20 dürfen natürlich auch Filme wie Kriegsdrama „Casablanca“ (Platz 11), der Mafia-Epos „Der Pate“ (Platz 13) und „Vom Winde verweht“ (Platz 19) nicht fehlen. Nach „Star Wars“ ist „Der weiße Hai“ von 1975 der jüngste Film auf der Liste, der älteste stammt von 1922: „Nosferatu, eine Symphonie des Grauens“. Wer sich jetzt fragt, warum sich in dieser Auflistung keine große Diversität zeigt, auch dafür gibt es eine logische Erklärung: Bioglio und Pensa berufen sich auf die Daten der IMDB und diese ist nun mal (bislang) sehr auf Produktionen der westlichen Welt konzentriert.

    Einflussreichster Regisseur

    Neben Filmen, untersuchten die Wissenschaftler auch auf die Menschen hinter den Werken. So ist George Cukor, der unter anderem bei „My Fair Lady“ die Fäden zog und auch an „Vom Winde verweht“ beteiligt war (obwohl er hier nicht genannt wird), nachweislich der einflussreichste Regisseur aller Zeiten. Dicht gefolgt von Victor Fleming, dem wiederum durchaus die Literaturverfilmung von 1939 zugeschrieben wird und Alfred Hitchcock auf den Plätzen zwei und drei. Steven Spielberg findet man auf dem fünften und George Lucas auf dem neunten Rang. Akira Kurosawa, dessen Werk Lucas bei seiner „Star Wars“-Trilogie maßgeblich beeinflusst hat, ist allerdings nicht in den Top 20 vertreten.

    Einflussreichste Schauspieler

    Der absolute Spitzenreiter unter den Schauspielern ist Samuel L. Jackson. Hinter ihm ordnen sich Clint Eastwood und Tom Cruise ein. Die Top drei der Schauspielerinnen sind Miss Moneypenny – Darstellerin Lois Maxwell, „Star Wars“-Veteranin Carrie Fisher und Maureen O’Sullivan, die ganze sechs Mal die Jane in den „Tarzan“-Filmen der 1930er und 1940er Jahre spielte. Weitere einflussreiche Schauspieler sind Arnold Schwarzenegger (Platz 4) und Johnny Depp, der er es nur auf Platz 18 schafft, sowie Cameron Diaz auf Platz 7 und Natalie Portman auf Platz 20.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Back to Top