Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    FSK verkündet Altersfreigabe für "Mary Poppins' Rückkehr": Weihnachtsgeschenk für Groß und Klein
    Von Alexander Friedrich — 06.12.2018 um 09:36
    facebook Tweet

    Nach mehr als 50 Jahren Pause kehrt Mary Poppins doch tatsächlich auf die Leinwand zurück. Nach absolvierter FSK-Prüfung ist nun klar: Niemand muss auf das Comeback der magischen Super-Nanny verzichten.

    Walt Disney

    Es gibt Fortsetzungen, die kommen bereits ein oder zwei Jahre nach dem Vorgänger in die Kinos und es gibt Sequels, auf die man etwas länger warten muss (wie zum Beispiel im Fall von „Avatar 2“). Der zweite Teil von „Mary Poppins“ spielt da aber noch mal in einer ganz anderen Liga mit. Der Disney-Klassiker liegt nämlich schon über 54 Jahre zurück, nun darf das berühmte Kindermädchen ein halbes Jahrhundert später aber endlich wieder den Schirm schwingen. Kurz vor dem deutschen Kinostart am 20. Dezember 2018 hat nun auch die FSK ihr Siegel vergeben und siehe da: Niemand muss auf das große Comeback verzichten. „Mary Poppins‘ Rückkehr“ ist ohne Altersbeschränkung freigegeben.

    Das heißt, jeder Zuschauer ist von Geburt an berechtigt, den Film anschauen, auch wenn man einem Neugeborenen damit wahrscheinlich keinen Gefallen tut. Wenig verwunderlich bei einem Familienfilm aus dem Hause Disney, jedoch war durchaus fraglich, ob das Musical nicht eventuell doch erst ab 6 Jahren freigegeben wird. Mit einem FSK-0-Siegel stehen jetzt bei „Mary Poppins' Rückkehr” aber alle Türen offen. Wir fragen uns nur, wie viele Kinder der heutigen Generation die magische Nanny überhaupt kennen. Das Publikum, das in den 1960er-Jahren noch mit Julie Andrews‘ Mary Poppins aufgewachsen ist, dürfte jetzt zudem nicht nur deutlich älter ausfallen, sondern muss sich auch mit einer neuen Darstellerin anfreunden. Wir sind aber zuversichtlich, dass Emily Blunt („A Quiet Place“) genau die richtige für die Kultrolle ist.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • City Hunter
      Ich werde mir den Film anschauen, aber nur einzig und allein wegen Lin-Manuel Miranda.
    • WhiteNightFalcon
      Halte ich mal mutig dagegen...
    • Sentenza93
      Dann vermute ich auch mal, dass die Songs, wie beim Original eben, synchronisiert werden.
    • Dennis Beck
      Angeblich soll der Film nicht so gelungen sein. Gegen Aquaman wird er eh den Kürzeren ziehen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Battle Star Wars Trailer OV
    Die Hochzeit Trailer DF
    Morbius Trailer DF
    James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben Trailer DF
    Tommaso und der Tanz der Geister Trailer OmU
    Das geheime Leben der Bäume Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "National Treasure 3" kommt: Disney macht "Vermächtnis der Tempelritter"-Sequel
    NEWS - In Produktion
    Samstag, 18. Januar 2020
    "National Treasure 3" kommt: Disney macht "Vermächtnis der Tempelritter"-Sequel
    Venom in "Avengers 5"? Spider-Man in "Morbius"? Wir erklären euch den Marvel-Sony-Disney-Deal
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 17. Januar 2020
    Venom in "Avengers 5"? Spider-Man in "Morbius"? Wir erklären euch den Marvel-Sony-Disney-Deal
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top