Mein FILMSTARTS
    "Avengers 4: Endgame": Das verrät uns der erste Trailer
    Von Björn Becher — 07.12.2018 um 15:55
    facebook Tweet

    Endlich ist der erste Trailer zum Nachfolger von „Avengers: Infinity War“ da. Wir haben uns den Teaser zu „Avengers: Endgame“ genauer angeschaut und nehmen die unserer Meinung nach sechs entscheidenden Stellen unter die Lupe.

    Marvel

    Droht Tony Stark zu sterben? Was trägt Hawkeye plötzlich für eine neue Frisur und warum hat er ein Schwert? Wo steht die riesige Vogelscheuche? Und warum deutet der Trailer an, dass Zeitreisen eine Rolle spielen? Falls ihr euch nach dem Trailer zu „Avengers 4: Endgame“ eine dieser Fragen stellt, helfen wir euch mit dem nachfolgenden Text hoffentlich ein wenig weiter (auch wenn wir aufgrund des mysteriösen Trailers viele neue Fragen aufwerfen). Bevor dieser beginnt, haben wir hier aber erst noch einmal den Trailer für euch:

    "Rescue": Pepper als Tonys Rettung?

    Der Trailer beginnt mit Tony Stark (Robert Downey Jr.) im All – in einer scheinbar ausweglosen Lage. Sein Wasser- und Nahrungsvorrat ist erschöpft, sein Sauerstoff geht zu Ende. Ob er sich wirklich im Guardians-Raumschiff Benatar befindet, wie ein Zwischenschnitt andeutet, wird nicht ganz klar. Sicher ist aber: Er selbst sieht keine Chance mehr auf seine Rettung. In der englischen Originalfassung benutzt er hier das Wort „RESCUE“ und da dürfte es bei allen Marvel-Comic-Fans sofort klingeln: Denn Rescue ist die Superheldenidentität von Pepper Potts.

    Schon länger teasert Pepper-Darstellerin Gwyneth Paltrow, dass man sie eines Tages als Rescue sehen könnte (nachdem es in „Iron Man 3“ auch schon eine große Andeutung in diese Richtung gab). Es ist eine durchaus naheliegende Überlegung, dass sich Pepper nach dem Verschwinden ihrer großen Liebe einen Anzug schnappt, um Tony zu suchen, und dass Tony so einen Anzug für den Notfall schon für sie entwickelt hat. So könnte sie ihn im All aufspüren und in allerletzter Sekunde – passend zu ihrem Superheldennamen – retten.

    Da wir wohl alle davon ausgehen, dass man Tony Stark nicht am Anfang des Films einfach im All ersticken lässt (wobei: man weiß ja nie), gibt es natürlich noch andere Ideen für eine Rettung: Eine Möglichkeit ist die in der Vorschau komplett fehlende Captain Marvel (Brie Larson), die auf ihrem Weg zur Erde (sollte sie sich irgendwo im All aufhalten) über Tony stolpern könnte. Zudem wissen wir nicht, was mit Nebula (Karen Gillan) los ist. Haben sich beiden getrennt? Oder ist doch auch an Bord der Benatar, wie eine weitere Szene andeutet. Die nur kurz im Trailer präsente „Tochter“ von Thanos könnte ihre Kurzzeit-Bekanntschaft auf jeden Fall retten. Und komplett absent ist auch Waschbär Rocket: Ist er nach dem schockierenden Ende von „Avengers 3“ wieder auf dem Weg ins All? Stößt er dabei auf Tony?

    Eine Vogelscheuche

    Eines der stärksten Bilder im Trailer ist eine riesige Rüstung, die in bester Vogelscheuchen-Manier aufgestellt wurde. Unschwer zu erkennen ist, dass es sich um die Rüstung handelt, die Thanos in „Infinity War“ trägt. Doch wo steht diese Vogelscheuche? Könnte man zuerst vermuten, dass sie in Wakanda aufgestellt wurde und vielleicht als Mahnmal an die gestorbenen 50 Prozent erinnert, sind wir uns mittlerweile sicher, dass hier ans Ende von „Infinity War“ angeschlossen wird.

    Schließlich zeigt die nächste Szene wie der Titan (Josh Brolin) in bester „Gladiator“-Manier durch ein Feld läuft. Er hat es anscheinend wirklich ernst gemeint: Nach Verwirklichung seines Plans ist er nun ein einfacher Farmer und baut dort offenbar irgendetwas an. Die aufgestellte Rüstung hat so vielleicht wirklich die Funktion einer Vogelscheuche. Wenn Thanos erfährt, dass die Helden ihn aufhalten wollen, dürfte er sie aber wohl wieder anziehen.

    Shuri ist tot?

    Die überlebenden Avengers auf der Erde haben sich derweil offenbar ins alte Quartier der Helden zurückgezogen. Es scheint ein wenig Zeit vergangen zu sein, so heruntergekommen, wie die Gebäude (und der Rasen) von außen sind. Dort werden wir in einer Szene mit Mark Ruffalos Bruce Banner an die toten Helden erinnert… und dabei gibt es überraschende Informationen.

    Neben dem verwehten Peter Parker (Tom Holland) finden sich hier auch Bilder von Scott Lang (Paul Rudd) und Shuri (Letitia Wright). Dass Bruce und Co. den ihnen als Ant-Man bekannten Lang für tot halten, liegt auf der Hand. Er ist für sie schließlich seit dem Fingerschnipser verschollen (siehe das Ende von „Ant-Man And The Wasp“). Interessant ist aber, dass auch Shuri offenbar tot ist. Sie wurde am Ende von „Infinity War“ nicht mehr gezeigt und viele glaubten bislang, dass sie überlebt hat. Die Regisseure Joe und Anthony Russo verweigerten auf Nachfrage nach Shuris Überleben bislang jegliche Antwort. Nun wird sie mindestens vermisst, da sie aber während des Schnipsers in der Nähe unserer Helden war, ist sie wohl wirklich tot.

    Hawkeye wird zu Ronin

    Wir haben es lange erwartet und es war kein großes Geheimnis mehr: In „Avengers 4“ wird Hawkeye als Ronin auftreten. Das hat Schauspieler Jeremy Renner schon früh angedeutet. Nun sehen wir ihn das erste Mal mit Irokesenschnitt und Schwert – in den Straßen einer asiatischen Metropole hat er gerade ein paar Bösewichte gemetzelt. Bei der Metropole könnte es sich um Hongkong oder Tokio handeln. In Japan wurden zumindest Teile des Films gedreht.

    Wie er zum verbitterten Einzelgänger wurde, können wir nur vermuten. Aber es dürfte kein Zufall sein, dass der Schnitt auf Ronin erfolgt, als es gerade im Voice-Over darum geht, dass die Avengers „Familie“ verloren haben. Dem Fingerschnipser von Thanos dürfte daher auch Ronins Familie zum Opfer gefallen sein. Dazu passt auch, wie gebrochen die Figur in den wenigen Szenen im Trailer ausschaut.

    Zeitreisen-Teaser

    Viel wurde darüber spekuliert, dass die verbliebenen Helden im Nachfolger durch „Infinity War“ auf irgendeine Weise durch die Zeit reisen werden. Viel davon ist im Trailer nicht zu sehen, doch einen Hinweis gibt es. Captain America (Chris Evans) schaut sich das alte Bild seiner großen Liebe Peggy Carter an. Und diese Szene ist zusammengeschnitten mit der Diskussion zwischen Cap und Black Widow (Scarlett Johansson) über den einen Plan, den beide haben. Zufall?

    Das glauben wir nicht. Vielmehr dürfte das ein ganz subtiler Hinweis der Macher sein, dass die Zeitreise-Theorien nicht ganz von der Hand zu weisen sind. Was genau der im Trailer angeteaserte Plan von Captain America ist, könnte dann schon im nächsten Trailer etwas näher beleuchtet werden.

    Ant-Mans Comeback

    Eine Rolle dabei dürfte Scott Lang spielen. Dessen plötzliches Auftauchen am Ende des Trailers überrascht nicht nur Cap und Black Widow, sondern wirft auch Fragen auf. Wir persönlich glauben, dass die Macher des Trailers uns mit diesem Schnitt ein wenig an der Nase herumführen. Es wirkt so, als würde Scott auftauchen, als die Avengers über ihren Plan beratschlagen. Wir glauben aber: Scott taucht erst auf und dann kommt es zur Entwicklung des Plans. Denn wenn jemand bei Zeitreisen helfen kann, dann vor allem Ant-Man.

    Bei ihm stellt sich nur die große Frage, wie er aus dem Quantenreich herausgekommen ist, in dem er am Ende von „Ant-Man And The Wasp“ gefangen ist. Hat ihm hier die bereits angesprochene und im Trailer absente Captain Marvel geholfen? Es wäre doch ein netter Clou, wenn er neben dem mobilen Quantentunnel auch noch die mächtige Heldin im Laderaum seines Autos hätte. Eine andere Theorie haben wir euch erst vor kurzem präsentiert, als wir einem Hinweis von „Ant-Man And The Wasp“-Regisseur Peyton Reed gefolgt sind. In seinem Film wird angedeutet, dass im Quantenreich Leben existiert. Die Bewohner einer dort verborgenen, mysteriösen Stadt könnten Scott Lang auch geholfen haben, in unsere Welt zurückzukehren.

    Und apropos Quantentunnel. Das Scott seinen Van, in dem sich wohl die Apparatur befindet, bei sich hat, ist doch bestimmt kein Zufall - genauso wenig wie, dass diese Szene am Ende ist. Das sorgt nicht nur für den Marvel-typischen Gag zum Abschluss eines Trailers, sondern ist auch ein Fingerzeig, dass genau diese Figur sehr wichtig sein wird.

    „Avengers: Endgame“ kommt am 25. April 2019 in die Kinos.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Sentenza93
      Wie gesagt, das nenne ich kein Bashing.Und einmal mehr unternimmt Sony wahrlich einiges, um den inoffiziellen Titel des unfähigsten Studios zu behalten. Unfassbar auf welche Ideen dieses Studio kommt..... Sowas ist Bashing. Ich sage mal nicht, von wem das kommt.Es ist ja aber nun mal deren (Mit-)Entscheidung mit dem Trailer. Das war in dem Moment weder böse, noch sonst was gemeint. Unprofessionell vielleicht. Weder mit irgendwelchen Beleidigungen gegenüber denen oder sonst was. Man kann mir viel nachsagen, aber ich versuche sachlich zu bleiben.Dass Sony nicht allein sowas macht, weiß ich auch. Ich meinte einfach nur, ich würde es an Sony's Stelle nicht tun.Ich entschuldige mich, ich war einfach sauer in dem Moment. Ich hasse es a) in Schubladen gesteckt zu werden und b) solltest Du mal mehr von mir lesen, weil ich nicht nur (!) auf Disney's Seite bin.Es tut mir leid. Hier ist es wirklich mit mir durchgegangen. Mein letzter Abschnitt oben, was ich da schrieb, ist mein Ernst. :)Ich komme auch wegen Euch hierher. Wegen Deinen Genannten und Dir.Und nein, Du sollst mir ruhig weiter antworten. :) Werde ich wenn auch bei Dir weiter tun. a) Ich bin nicht nachtragend, b) ich würde mal behaupten, wir sind beide erwachsen :), und c) ich will hier niemanden missen. :)
    • Darth Doom
      Ant-man and the Wasp hat schon gezeigt, das ein Nachfolger zu einem Avengers-Film nicht gleich supererfolgreich wird.
    • alex1907
      da sag ich nur trailer mit Frank Hoffman als Moderator ;I
    • Kubek P.
      Dasselbe hat auch Doctor Strange zu Tony Stark gesagt bevor er aufgelöst wurde Wir sind in Endspiel oder zu Englisch Endgame. (Avengers 3)
    • Higgins Mainz
      Schön düster,bin auf den Film gespannt.
    • no-one
      Hä? nix gut deutsch?...natürlich gabs früher auch schon trailer...da haben die halt FILMVORSCHAU oder VORSCHAU auf kommende FILME geheissen...gabs sogar auf Videocassetten....falls du das blickst
    • Phil
      Kleiner Denkanstoß: Wer austeilt, muss manchmal auch einstecken können. Du wirfst ihm „Bashing“ vor, er dir „meckern“. Nun lasst mal die Kirche wieder im Dorf und habt euch lieb <3
    • Hans H.
      😅
    • Luthien's Ent
      Sagt nix über das Wie aus ;-)
    • Uriel
      Ein Zeitreisender! Interpunktion gab es aber in den 80ern schon, oder?Früher hat man seine Wäsche mit einem Waschbrett am Fluss gewaschen und ich möchte wetten, heute hast du trotzdem eine Waschmaschine im Keller stehen. ;)
    • Abac R
      helo meine lieben ,,,,,nach lange hin und her habe mich angemeldet ,bin leser die seite seit es sie gibt,hmm habe schon 1987 in ein videothek gearbetet als neben verdienst,,,sagen wir mal so habe viele viele gesehen ,ahnung was gut oder schlecht ist ,bleibt jeden überlassen .aber was manche hier abgeben ,ist einfach nur schwach,in meiner zeit gab gab sowas garnicht,wir sind ins kino ohne trailer,das könnt ihr euch garnicht nicht vorstellen,bin selber riesen comic fan(spider man besonders),habe ausgaben von der 70er da liegen,und ihr zerreist alles wegen diese kurzen trailer,vreue mich auf euere disskusionen ,mfg
    • CineMan
      Du musst nicht härter werden. Bleib einfach sachlich. Ich schrieb Bashing weil Du Dich des öfteren negativ über Sony geäußert hast - so wie manch anderer hier auch. (wie ich Sony kenne). Wenn es Dir alleine um die Veröffentlichung des Trailers gehen würde, dann hättest Du z.B. folgendes schreiben können: Schade dass der Traileer schon jetzt veröffentlicht wird. Mir wäre es lieber ween dieser erst nach Avengers: Endgame usw... Steht da aber nicht. Statt dessen wird Sony namentlich erwähnt und verunglimpft. Dass Trailer heutzutage sehr oft die Ereignisse des Filmes wiedergeben ist leider eine Tatsache. Dies trifft nicht ur auf Sony zu. Sondern auf viele Studios. Siehe z.B. Jurassic World 2 und Terminator: Genesys.Der Vergleich mit FS hinkt doch sehr. Und meckern ist was anderes. Wieso meinst Du mich persönlich angreifen zu müssen? Wenn ich FS kritisiere, dann schreibe ich den Grund hin. Ich suche nicht explizit das Haar in der Suppe und schreibe aber auch wenn mir was gefällt. Kommt zwar nicht häufig vor, aber es passiert hin und wieder. Die Artikel auf FS lese ich zum Teil gar nicht mehr. Nicht weil ich sie für generell schlecht halte, sondern weil ich die Berichte meistens auf anderen Seiten gelesen habe. Meine Hauptkritikpunkte sind eigentlich immer die gleichen: Clickbaiting, die Wahl der Überschriften, der negative Ton bei der Berichterstattung über das sog. DCEU, fehlerhafte Übersetzungen US-amerikanischer Filmseiten, unübersichtliche Klicklisten. Und wenn FS so ein Gezeter um den Filmtitel des neuen Avengers macht und diesen dann falsch schreibt bzw fehlerhaft angibt, dann schreibe ich das.Ich komme eigentlich wegen Euch hierher und lese die Kommentare. Mit Micro_Cuts habe ich mich noch nie oder kaum unterhalten. Noch lange nicht so viel wie mit Dir, Hal_Jordan, Bruce oder Deliah. Seine Beiträge sind oft sehr parteiisch. Ein DC Fan halt. So wie andere hier Marvel Fans sind.Ich war und bin Dir gegenüber ehrlich. Ich dachte mir eigentlich nichts schlimmes oder böses dabei als ich Dir schrieb - aber ich habe mich wohl in Dir getäuscht und geirrt. Von mir kommen daher keine Antworten oder Kommentare zu Deinen Beiträgen mehr. Keine Sorge. Gute Nacht, ein schönes WE und alles Gute....
    • Sentenza93
      Jetzt muss ich mal etwas härter werden: Geht's noch?! Selbst wenn es Marvel/Disney wäre, würde das genauso kommen, weil ich es für nicht nötig halte. Dann würde dort eben Disney statt Sony stehen. Das oben nennst Du Bashing? Das war eine Meinung, dass ich den Trailer nicht veröffentlichen würde. Und das in der Antwort an Klaus S aus S, wie war es bei z. B. Homecoming oder Venom? Das ist kein Bashing, sondern leider Tatsache. Das war der Film in Kurzform. Wer im Glashaus sitzt übrigens...Der Mann, der unter gefühlt jedem zweiten Artikel über z. B. Filmstarts meckert, aber trotzdem immer wieder hierhin kommt. Und bei Disney z. B. bist Du auch kein Kind von Traurigkeit. Vor allem enthält Bashing für mich a) Beleidigungen und b) klär mich auf, welche bzw. wie viele Du meinst. Wo ist denn eigentlich so eine Nachricht an z. B. Micro_Cuts? Das ist Bashing! Aber halt, geht ja meistens gegen Marvel (MCU)/Disney. ;)U. a. weil hier ja schon gesagt wurde, dass man z. B. von den Verwehten nix sieht.Ja, gerade u.a. auch wegen dieser Beliebtheit von Spidey und MCU, den Far From Home - Trailer halte ich, wie oben angemerkt, für überflüssig. Gerade eben weil man wissen will, wie es generell, und mit ihm, weitergeht.An dieser Stelle wünsche ich eine gute Nacht. Ich bin müde und hab eigentlich keinen Nerv mich aufzuregen. Und glaub es oder nicht, auch wenn wir beide uns vermutlich nie einig werden, und trotz dem ersten Abschnitt: Das, was ich mal in einer Diskussion mit Deliah und Darklight schrieb, User mit denen ich gerne schreibe, war ernst gemeint. Da warst Du auch von mir genannt. Ich denk mir nämlich immer, wenn man ein Problem mit mir hat, soll man mir direkt vor den Koffer schei*en, und nicht durch die Blume, oder hinterm Rücken. Mach ich ja genauso hier, wie Du siehst. Ich stimme Dir zwar sehr oft nicht zu, und ich erwische mich öfter bei dem Gedankengang, warum Du noch hier bist (siehe oben), aber...Du bist ehrlich/direkt (mir gebenüber). Deshalb.
    • CineMan
      Dein Studio (insbesondere Sony) Bashing nimmt mittlerweile groteske Züge an. Wäre der Film von Disney/Marvel, so würde man nichts von Dir hören.Es ist doch selbstverständlich dass sie ihren Film promoten. Der kommt in knapp 7 Monaten in die Kinos. Und da ist es doch gang und gäbe dass die Studios einen Trailer veröffentlichen. Dass dieser sogar im Dezember erscheinen könnte, ist seit einiger Zeit bekannt. Und es wird eher ein Teaser als ein Trailer.Du fürchtest selbst dezente Spoiler? Wieso schaust Du Dir dann den Avengers: Endgame Teaser/Trailer an? Oder generell Trailer an sich? Und wenn Du Dich speziell wegen Spoilern bzgl dem Ende vom neuen Avengers fürchtest: einfach nicht anklicken. Und ich denke dass Sony und Marvel da wohl klug genug sind das nicht zu tun. Viel. ist es sogar vertraglich abgesichert, wer weiss....Egal wie der qualitativ wird, kommerziell dürfte da nichts passieren. Das gilt auch für das MCU. Es ist eine Win-Win-Situation. Beide Studios profitieren. Disney/Marvel profitierte von Spider-Mans Auftritten in Civil War und in Avengers: Infinity War. Er war und ist die belibteste Marvel-Figur.
    • Kelros
      Naja ich finde nicht direkt Sinnlos.Trailer sollen ja eigentlich nicht zu viel verraten und vor allem keine Teaser Trailer. Es werden einige der Helden nach dem Infinity War gezeigt, wie sie Niedergeschlagen wirken und sich vermutlich die Schuld an allem geben und dass sie das Geschehene nicht verhindern konnten. Vor allem wurden aber schon immer Szenen aus verschiedenen Stellen von Filmen für Trailer genommen.Wie man das Mega lahm finden kann verstehe ich nicht.Er bietet genau das was ich erwartet habe. Niedergeschlagene Helden, bei denen sich aber wohl ein Plan entwickelt. Reicht doch für einen ersten Trailer.Vielleicht wenn man einen Trailer mit ganz viel Action und Kampfszenen erwartet hat OK ...
    • Micro_Cuts
      Der Trailer besteht nur aus irgendwelchen Szenen die sinnlos aneinander geklatscht wurden. Mega lahm. Wie man das gut befinden kann versteh ich nicht.
    • Lukas
      Ja, das denke ich mir auch schon die ganze Zeit.
    • TOrgane
      So ist es, vielen Dank!
    • Sentenza93
      Weil es a) dezent spoilern könnte, wie ich Sony kenne. Und b) der Film sich als Nachfolger von Avengers 4 praktisch selbst vermarktet. Egal wie der qualitativ wird, kommerziell dürfte da nichts passieren.
    • Tobi Tobinski
      Im ersten Ant-man Film hat er es doch auch recht fix allein geschafft.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    The First King - Romulus & Remus Trailer DF
    Gesponsert
    Die Känguru-Chroniken Teaser DF
    Hustlers Trailer DF
    Sonic The Hedgehog Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer DF
    SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Videos
    "Enkel für Anfänger": Trailer zur fiesen deutschen Rentner-Komödie
    NEWS - Videos
    Sonntag, 17. November 2019
    "Enkel für Anfänger": Trailer zur fiesen deutschen Rentner-Komödie
    Trailer zum außergewöhnlichen Doku-Drama "Swimmingpool am Golan"
    NEWS - Videos
    Sonntag, 17. November 2019
    Trailer zum außergewöhnlichen Doku-Drama "Swimmingpool am Golan"
    Neue Zauberschule: Das wissen wir über "Phantastische Tierwesen 3"
    NEWS - Videos
    Samstag, 16. November 2019
    Neue Zauberschule: Das wissen wir über "Phantastische Tierwesen 3"
    "Trolls 2": Mit dem neuen Trailer zum Sequel machen die knuffigen Trolle "Pitch Perfect" Konkurrenz
    NEWS - Videos
    Freitag, 15. November 2019
    "Trolls 2": Mit dem neuen Trailer zum Sequel machen die knuffigen Trolle "Pitch Perfect" Konkurrenz
    "Die Känguru-Chroniken": Im Trailer zur Bestseller-Verfilmung geht der Kapitalismus kaputt
    NEWS - Videos
    Freitag, 15. November 2019
    "Die Känguru-Chroniken": Im Trailer zur Bestseller-Verfilmung geht der Kapitalismus kaputt
    "Deadpool" trifft "Fast & Furious": Im Trailer zum Netflix-Blockbuster "6 Underground" zerlegt Ryan Reynolds Italien
    NEWS - Videos
    Donnerstag, 14. November 2019
    "Deadpool" trifft "Fast & Furious": Im Trailer zum Netflix-Blockbuster "6 Underground" zerlegt Ryan Reynolds Italien
    Alle Kino-Nachrichten Videos
    Die meisterwarteten Filme
    • Die Eiskönigin 2
      Die Eiskönigin 2

      von Jennifer Lee, Chris Buck

      Film - Animation

      Trailer
    • Hustlers
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Sonic The Hedgehog
    • Stephen Kings Doctor Sleeps Erwachen
    • Jumanji 2: The Next Level
    • Romys Salon
    • Fantasy Island
    • James Bond 007 - Keine Zeit zu sterben
    • SpongeBob Schwammkopf: Eine schwammtastische Rettung
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top