Mein FILMSTARTS
Netflix macht neuen "Ghost In The Shell"-Anime
Von Regina Singer — 08.12.2018 um 11:45
facebook Tweet

Netflix baut sein Anime-Angebot immer weiter aus und setzt nun eine Kultreihe fort: „Ghost In The Shell: SAC_2045“ über menschliche Geister in künstlichen Körpern wird ab 2020 abrufbar sein.

Netflix/Paramount Pictures

Erst kürzlich verkündet Netflix, welche Animationsserien uns 2019 auf der Streaming-Seite erwarten (darunter sind nicht nur Eigenproduktionen, sondern auch ein Anime-Kult-Klassiker). Nun gibt der Streaming-Gigant per Twitter bekannt, dass er vorhat einen neuen „Ghost In The Shell“-Animationsfilm namens „Ghost In The Shell: SAC_2045“ zu veröffentlichen. 2020 soll dieser weltweit verfügbar sein. Das Kürzel „SAC“ deutet dabei an, dass an die Serie „Stand Alone Complex“ angeknüpft wird)

Im Tweet wird nicht nur verraten, dass Shinji Aramaki („Appleseed“) und Kenji Kamiyama Regie führen werden (letzterer ist unter anderem bereits für die erwähnte Anime-Fernsehserie „Ghost In The Shell: Stand Alone Complex“ verantwortlich), sondern ein wenig zur Story angedeutet: „Der Wunsch, die wahre Bedeutung des menschlichen Bewusstseins zu erforschen, nimmt zu.

Darum geht es in "Ghost In The Shell"

„Ghost In The Shell” ist ein Manga des japanischen Zeichners Masamune Shirow und erschien 1989. Die Geschichte spielt in einer Zeit, in der Menschen ihre Körperteile nahezu vollständig durch künstliche Implantate ersetzen und als Cyborgs leben können. Nur wenige menschliche Gehirnzellen, die die Persönlichkeit ausmachen (der sogenannte Ghost) stecken in einer Biokapsel (der sogenannten Shell) – ansonsten ist alles künstlich. Diese Biokapsel kann jedoch gehackt werden, wodurch ein Cyborg seine Identität verlieren und kontrolliert und manipuliert werden kann.

Im Manga ist eine der Hauptfiguren Motoko Kusanagi, die seit ihrer frühesten Kindheit einen künstlichen Körper besitzt und sich mit der Frage auseinandersetzt, ob ein Cyborg überhaupt noch ein menschliches Wesen ist, während sie sich hauptberuflich damit beschäftigt, einen Hacker zu finden, der die Identitäten von künstlichen Körpern stiehlt und sie für seine Zwecke missbraucht….

Basierend auf der Geschichte von Shirow entstanden zahlreiche Anime-Kino- und TV-Filme sowie auch Fernsehserien. Auch Hollywood hat das Potential der Kultgeschichte erkannt. 2017 gab es mit „Ghost In The Shell“ einen Realfilm mit Scarlett Johansson in der Hauptrolle. Auf Netflix ist derzeit der Animationskinofilm „Ghost In The Shell: The New Movie” aus dem Jahr 2015 verfügbar. „Ghost In The Shell: SAC_2045“ wird hingegen erst ab 2020 weltweit abrufbar sein. Bis dahin erfahren wir dann vermutlich auch mehr über die genaue Handlung des Animes...

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
The Favourite - Intrigen und Irrsinn Trailer DF
Gesponsert
John Wick: Kapitel 3 Trailer DF
Mad Heidi Trailer OV
Spider-Man: Far From Home Trailer DF
Creed 2 Trailer DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Monopoly": Der Brettspiel-Klassiker soll nun doch noch ins Kino kommen
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 17. Januar 2019
"Monopoly": Der Brettspiel-Klassiker soll nun doch noch ins Kino kommen
Rückkehr nach Deutschland? Diese Länder werden in "Spider-Man: Far From Home" besucht!
NEWS - In Produktion
Donnerstag, 17. Januar 2019
Rückkehr nach Deutschland? Diese Länder werden in "Spider-Man: Far From Home" besucht!
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top