Mein FILMSTARTS
    Peinlicher Disney-Fehler: "Star Wars"-Score fliegt aus dem Oscarrennen!
    Von Tobias Mayer — 11.12.2018 um 12:15
    facebook Tweet

    Die Musik der „Star Wars“-Filme wird regelmäßig für den Oscar nominiert. Beim neuesten Film der Reihe, „Solo: A Star Wars Story“, ist das aber nun nicht mehr möglich – es wurde nämlich schlicht gepennt.

    2017 Lucasfilm Ltd. & ™, All Rights Reserved. / Jonathan Olley

    Schüler und Studenten kennen sie genauso wie Journalisten: Die Deadline, bis zur der ein Text fertiggemacht werden muss – egal, ob der Hund krank ist, der Liebeskummer groß oder die allgemeine Motivation gering. So eine Abgabefrist gibt es auch beim wichtigsten Filmpreis der Welt, den Oscars. Was die Kategorie „Beste Filmmusik“ betrifft, endete die Deadline zur Einreichung für die Nominierungen am 15. November 2018. Disney aber reichte „Solo: A Star Wars Story“ laut einem Bericht des Branchenmagazins Variety zu spät ein – und damit ist der neueste „Star Wars“-Film in dieser Kategorie aus dem Oscar-Rennen.

    John Williams kann es wumpe sein

    Bitter ist das zuallererst für John Powell, den Komponisten der „Solo“-Musik. Wie auch beim 2017 nicht für den Score nominierten „Rogue One“ stammt die Filmmusik nämlich von einem jüngeren Komponisten und damit nicht mehr von Großmeister John Williams (der nur Han Solos Titel-Thema beisteuerte und dessen alte Stücke variiert wurden). Während John Williams mit 51 Oscar-Nominierungen der am meisten für den Goldjungen nominierte, noch lebende Mensch ist, bleibt es für Powell nun also vorerst bei der einen Nominierung, die er 2011 für „Drachenzähmen leicht gemacht“ bekam.

    Am 22. Januar 2019 wird bekannt, welche Filme für die Oscarverleihung Ende Februar nominiert sind. Ebenfalls keine Chance mehr in der Kategorie „Beste Filmmusik“ haben laut Variety übrigens auch das Drama „Green Book“ mit Viggo Mortensen und Mahershala Ali (weil darin zu viel bereits existierende Musik vorkommt), der Nicolas-Cage-Rache-Trip „Mandy“ (weil der Film zu früh als VoD veröffentlicht wurde) und der von Netflix fertiggestellte Orson-Welles-Film „The Other Side of the Wind“ (ebenfalls wegen zu viel bereits existierender Musik).

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Cirby
      Solo ist für mich zig mal besser, als BP. Da gefiel mir nur das StammesDesign und Andy Serkis.
    • Bruce Wayne
      Ja, das war eine Frechheit sondergleichen. Obwohl der Film in dieser Kategorie sowieso gegen La La Land (unverdient) verloren hätte. So ist das nun mal.
    • Bruce Wayne
      Ist mir klar. Aber ich wollte mich nicht gleich in Rage schreiben. 90% der Nominierungen sind ein einziger Witz, und der spezielle Punkt des Soundtracks hat mich momentan einfach am meisten genervt.
    • WhiteNightFalcon
      Ich spreche ja nur für mich, nicht für die Allgemeinheit. 😉
    • Gravur51
      Habe ich schon lange nicht mehr. Johanssons grossartiger Score zu Arrival durfte auch schon nicht rein, weil das eine Lied, das nicht von ihm stammte, zu ähnlich dem eigenen Score klang.
    • greekfreak
      Master Wayne,die haben Black Panther für Beste Visuelle Effekte nominiert,was soll man da ernst nehmen?
    • Pong
      Die ganzen Regeln und Einschränkungen zeigen schlichtweg, dass die Academy Awards inzwischen ein überkommenes Relikt aus der Vorzeit sind. Dass der Multimilliarden-Konzern Disney den Oscar-Termin verpennt hat, bezweifle ich. Sie werden ihre Gründe gehabt haben, wieso sie Powell nicht vorschlugen.
    • Darth Doom
      So wie ich es mitbekommen habe, mögen eigendlich ziemlich viele den Film.
    • Darth Doom
      Ich hoffe Phantastische Tierwesen wird nominiert und gewinnt. Der Score in dem Film ist einfach fantastisch.
    • Bruce Wayne
      Also wenn nicht einmal Thom Yorkes Soundtrack für Suspiria bzw. Jóhann Jóhannssons großartige Musik zu Mandy nominiert werden, dann habe ich keinen Grund diese Nominierten-Liste ernst zu nehmen.
    • Bnd, James Bond
      Da bin ich noch für die neue Trilogie, weil die halt epischeren Ausmaßes sind. Solo war mehr der Zwischendurch Spaßfilm.Aber eben kein Stück schwächer als Black Panther, im Gegenteil, mir gefielen die Figuren in Solo besser.Chadwick Boseman/BP bspw. fand ich in Civil War wesentlich cooler eingeführt.
    • Rockatansky
      Warum? Wenn Black Panther als bester Film nominiert ist. Ist Solo wirklich der wesentlich schlechtere Film...?
    • Gravur51
      Wer hat denn ernsthaft mit einem Oscar für Solo gerechnet?^^
    • Rockatansky
      Ich bin glaub ich einer der Wenigen, die den Film tatsächlich gut fanden. Solides SiFi-Abenteuer im Star Wars Kostüm. Selbst Ehrenreich fand ich durchaus passabel, zum Ende hin sogar mehr als das. Der Film stand von Anfang an unter keinem guten Stern. Regiewechsel, angeblich mieser Hauptdarsteller, schlechtes Marketing, mieser Starttermin. Ich denke, würde der Film, wie alle anderen, jetzt zu Weihnachten laufen, würde wesentlich besser abschneiden. Zumal die Konkurrenz jetzt auch kein Kracher ist und man zwischen dem letzten Star Wars Film ein Jahr hätte verstreichen lassen können. Und eine Fortsetzung dieser Geschichte hätte mich hier wirklich mehr interessiert als die von Rey und Konsorten. Muss aber auch dazu sagen, dass mir die SW Storys generell besser gefielen als die neue Trilogie.
    • Sentenza93
      Auch die Maus schläft mal.
    • Bond, James Bond
      Rogue One Soundtrack war auch nicht nominiert? Schade, den empfand ich persönlich als sehr stark.Der Soundtrack zu Mandy soll auch stark sein. Dumme Oscar Regeln.
    • Bond, James Bond
      Ein unterhaltsamer Film, nicht schlechter als das meiste vom MCU.
    • WhiteNightFalcon
      Mies ist vielleicht etwas hart. Verkaufe mies und kaufe ein schwach. 😊
    • Rockatansky
      ...der nicht so mies ist, wie sein Ruf. Zumindest aus meiner Sicht...
    • WhiteNightFalcon
      Schade für Powell, der nun wirklich ein fähiger Mann ist - dem miesen Film zum Trotz.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Zombieland 2: Doppelt hält besser Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Festivals & Preise
    "Joker": So stehen die Oscar-Chancen für den Film und Joaquin Phoenix
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Deutschlands Lieblingskino: Das sind die 100 beliebtesten Kinos!
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "Systemsprenger" im Oscarrennen: Die Konkurrenz ist so groß wie nie
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 8. Oktober 2019
    "Systemsprenger" im Oscarrennen: Die Konkurrenz ist so groß wie nie
    Peinliche Emmy-Panne: Veranstalter blamieren sich mit Nachruf-Video bis auf die Knochen
    NEWS - Festivals & Preise
    Dienstag, 24. September 2019
    Peinliche Emmy-Panne: Veranstalter blamieren sich mit Nachruf-Video bis auf die Knochen
    Alle Kino-Nachrichten Festivals & Preise
    Die besten Filme im Kino
    Der König der Löwen
    Der König der Löwen
    4,0
    Von Jon Favreau
    Trailer
    Joker
    Joker
    4,0
    Von Todd Phillips
    Mit Joaquin Phoenix, Robert De Niro, Zazie Beetz
    Trailer
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    A Toy Story: Alles hört auf kein Kommando
    3,7
    Von Josh Cooley
    Trailer
    Good Boys
    3,7
    Von Gene Stupnitsky
    Mit Jacob Tremblay, Keith L. Williams, Brady Noon
    Trailer
    Dem Horizont so nah
    3,6
    Von Tim Trachte
    Mit Luna Wedler, Jannik Schümann, Luise Befort
    Trailer
    Downton Abbey
    3,5
    Von Michael Engler
    Mit Michelle Dockery, Hugh Bonneville, Maggie Smith
    Trailer
    Alle besten Filme im Kino
    Back to Top