Mein FILMSTARTS
    Wegen "Sharknado"-Bier und Zigaretten: Tara Reid verklagt Asylum
    Von Alexander Friedrich — 11.12.2018 um 13:02
    facebook Tweet

    Tara Reid ist das Gesicht der „Sharknado”-Reihe. Die Schauspielerin ist nun jedoch ziemlich erbost über die eher ungewöhnlichen Merch-Einnahmen, die das Studio Asylum mit ihr macht und verklagt die Trash-Schmiede auf eine gigantische Summe.

    SyFy / NBC

    Bei den fast schon dreisten Billig-Kopien zu aktuellen Blockbuster-Filmen, die The Asylum in Scharen produziert, würde es wenig verwundern, wenn die großen Hollywood-Studios im kalifornischen Burbank Schlange stehen, um der Trash-Schmiede an den Kragen zu wollen. Jetzt ist aber ausgerechnet die Schauspielerin ziemlich sauer auf Asylum, die selbst einen gewissen Teil zum Erfolg der Produktionsfirma beigetragen hat. Tara Reid wirkte nämlich in allen sechs „Sharknado“-Filmen mit, der wohl rentabelsten Kreation von Asylum.

    Mit den irren C-Movie-Hai-Slashern scheffelten die Mockbuster-Experten Millionen. Tara Reid, die ihre größten Erfolge mit den „American Pie“-Komödien feierte, verklagt laut einem Bericht von Variety nun ihren ehemaligen Arbeitgeber auf sage und schreibe 100 Millionen US-Dollar. Reid wirft The Asylum vor, ihr Gesicht ohne Einwilligung für Produkte wie Alkoholgetränke, Tabakwaren und Spielautomaten verwendet zu haben. Demnach habe das Unternehmen unter anderem zusammen mit der britischen Brauerei Norhern Monk Brewing kooperiert, um ein „Sharknado“-Bier herzustellen. Laut Anwaltschaft würde Reid solche Produkte wie auch Glücksspiel generell nicht befürworten.

    Will Tara Reid einfach nur mächtig abkassieren?

    Ein ziemlich kurioser Fall also, am stärksten sticht jedoch die Summe heraus, welche die Schauspielerin als Schadensersatz fordert. 100 Millionen Dollar wären nämlich weit mehr als das, was Reid mit den „Sharknado“-Filmen verdient hat. So soll der „American Pie“-Star etwa zuletzt im finalen Teil der Reihe „Sharknado 6 - The Last One (Es wurde auch Zeit!)“ 175.000 Dollar Gage erhalten haben. Bei Teil Fünf waren es noch an die 125.000 Dollar, gerade mal ein Viertel von dem übrigens, was Co-Star Ian Ziering mit seiner Rolle verdient hat. Ein Detail, das bei Reids Groll gegen Asylum eine Rolle spielen könnte.

    Noch gibt es keine Reaktion von Asylum, es bleibt also abzuwarten, wie der Fall fortgeführt wird. Neben der Produktionsfirma wurden auch der Sender SyFy, der die Ausstrahlungsrechte an „Sharknado“ hält, und der Spielautomatenhersteller Aristocrat Technologies verklagt.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Lach. Dabei war die Frau früher wirklich mal richtig hübsch.
    • disneyfan5000
      Die Haie sahen besser aus. Mit dem Gesicht kann sie die Haie abschrecken. Wenn die Haie in das Gesicht reinbeißen, sterben die Haie an Botoxvergiftung.
    • disneyfan5000
      Meine Güte, was sind das Ignoranten bei Asylum. Ich kann Tara Reid total verstehen. Da kommt diese Leinwandgöttin aus ihrem Elfenbeinturm herab um den Zuschauern, in ihrer besten Schaffenskraft, ihre beiden Talente zu zeigen. Sie spielt sich die Seele aus dem mit botoxbehandelten Gesicht, und will den Menschen eine Message verkünden. Und dann machen diese Ignoranten mit ihrem Gesicht doch tatsächlich Werbung für Bier? Nun gut, eigentlich müsste man sie verklagen, denn mit dem Gesicht kann sie nur noch Eier abschrecken und das Bier verliert vor Schreck den Alkohol. Aber trotzdem kann man doch nicht mit so einer Schauspielerin machen, die sich keinerlei Verdienste für die Filmkunst erworben hat. Nein, wie grausam doch Asylum ist.
    • Yusako Mori
      Die gute Frau Reid sollte sich nicht so aufregen. Im Grunde ist das ja auch Werbung für sie, wenn sie verwendet wird. Aber mal was anderes: Die Legende von Barney Thomson war echt lustig gestern. Ein toller Film; habe herzlich gelacht. Aber auch die beiden Filme danach waren ziemlich gut. Der Film basiert übrigens auf den Büchern von Douglas Lindsay. Ich finde es ja immer toll, wenn gute Bücher verfilmt werden. Hoffe, meine Lieblingsbuchreihe Kaiserfront Extra wird auch irgendwann mal verfilmt und eventuell bei Tele 5 gesendet :-)Auf jeden Fall war Robert Carlyle als Barney Thomson spitze.
    • Schokogurke
      Das beste daran ist, dass der Wirbel den sie veranstaltet nur wieder Werbung für Asylum ist, oder wer wusste vorher, dass es Sharknado Bier gibt? Ich für meinen Teil feiere die Trashreihe und Finn ist für mich der Trash-Chuck-Norris und ich würde mir so ein Bier gerne genehmigen. Und Tara Reid ist bestimmt nur sauer das ihr Biergesicht echter aussieht als das Original xD
    • WhiteNightFalcon
      Vielleicht sieht es bei beiden ähnlich aus, wenn sie die Zähne zeigen. 😂Nur so kann Filmstarts das eigentlich meinen.
    • WhiteNightFalcon
      Wäre es nicht so offensichtlich, dass sie einfach abkassieren will, würde ich ihr glatt die Daumen drücken, damit Asylum in den Bankrott geht.
    • André McFly
      WILL TARA REID EINFACH NUR MÄCHTIG ABKASSIEREN?braucht es darauf wirklich mehr als nur ein ja? :D
    • Flerken
      Dass die Darsteller nicht über den Tisch gezogen werden sollten, das versteht sich. Allerdings ist anzunehmen, dass die Verträge von Asylum wasserdicht sind, deshalb wohl der Versuch, über die Öffentlichkeit Druck aufzubauen, um doch noch etwas rauszuschlagen. Disney sichert sich auch entsprechend ab, um Merchandising-Produkte seiner Film-Charaktere zu vertreiben.
    • Sentenza93
      Steht sowas nicht immer in Verträgen mit drin?
    • Jimmy v
      Sicher, das stimmt ja. Aber genau, weil es so Z-Promis sind, mit denen man machen kann, was man will, glaube ich, Asylum würde da auch nicht so genau hinschauen.
    • Severus
      Wenn Chantal laut heult, dann finanziert sie damit vielleicht ein paar neue Schuhe, Haarverlängerungen und Botoxspritzen.
    • Deliah C. Darhk
      Sollte mich wundern, wenn ihr Vertrag keine Passage beinhaltet, welche ihr Gesicht für Werbemittel zu der Reihe freigibt, und Merch-Artikel werben nun mal auch dafür.
    • Deliah C. Darhk
      XD XD XD
    • Flerken
      Asylum verhalf vollkommen abgehalfterten Z-Promis zu neuer Popularität, die sie die nächsten Jahre wohl einigermaßen mit Rollen, Boulevardstories und Talkshowauftritten versorgen wird. Reid und Co. sollten dankbar sein und Asylums stinkende Füße küssen, bis ihre Knie blutig sind.
    • GamePrince
      Nicht nur in Hollywood ... überall, wo es Stars gibt - leider.
    • Jimmy v
      Ehrlich gesagt kann ich mir das sogar vorstellen. Eine Mockbuster-Schmiede ist nun nicht gerade das vertrauensseligste Unternehmen.
    • Gravur51
      Sieht so aus, und das Opfer als Frau zu spielen ist gerade In in Hollywood.
    • g
      braucht da jemand dringend kohle?
    • Fa B
      Tara Reid ist das Gesicht der „Sharknado”-Reihe. Uh, fies. Dachte das auf dem Cover sei ein Hai ...
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Reportagen
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    NEWS - Reportagen
    Sonntag, 13. Oktober 2019
    Scarlett Johansson zu weiß für "Ghost In The Shell"? Das sagt der Original-Macher
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Face/Off"-Remake: Ist der Autor der Neuverfilmung dem Action-Hit gewachsen?
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    Darum ist der Einstieg von "Star Wars 4: Eine neue Hoffnung" so genial!
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    NEWS - Reportagen
    Freitag, 11. Oktober 2019
    "Breaking Bad"-Sequel "El Camino" bei Netflix: Diese Figuren kehren zurück
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 10. Oktober 2019
    Wir lagen falsch und Bio-Gemüse ist schuld: "Rambo 5" ist der absolute Hammer!
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    NEWS - Reportagen
    Mittwoch, 9. Oktober 2019
    "Deadpool 2": So kam es zum tödlichen Set-Unfall
    Alle Kino-Nachrichten Reportagen
    Die meisterwarteten Filme
    • Parasite
      Parasite

      von Bong Joon-ho

      mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi

      Film - Thriller

      Trailer
    • Ich war noch niemals in New York
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Halloween Haunt
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • After The Wedding
    • Jungle Cruise
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top