Mein FILMSTARTS
    Endlich! Netflix bestätigt Fortsetzung seines größten Hits
    Von Björn Becher — 20.12.2018 um 09:05
    facebook Tweet

    Im August 2018 feierte „To All The Boys I’ve Loved Before“ seine Premiere und avancierte schnell zum meistgeschauten Netflix Original. Dass eine Fortsetzung kommen wird, war klar, nun wurde „To All The Boys I’ve Loved Before 2“ auch angekündigt.

    Netflix

    Es lag auf der Hand, dass „To All The Boys I’ve Loved Before 2“ kommen wird. Die Geschichte von Lara Jean Covey (Lana Condor), die Briefe an fünf junge Männer schreibt, in die sie heimlich einmal verliebt war und die dann auch noch durch ihre Schwester abgesendet werden, basiert schließlich auf einer Buchtrilogie und in der Abspannszene des ersten Films wurde ein Sequel bereits angeteasert. Und der erste Teil avancierte auch zum Erfolg für den Streamingdienst. Über keinen Film wurde in den Sozialen Medien mehr geredet und die Bekanntgabe von Netflix, dass „To All The Boys I’ve Loved Before“ den deutlich teureren Fantasy-Actioner „Bright“ als meistgeschauter Netflix-Film abgelöst hat, überraschte dann kaum.

    Dagegen überraschte es sehr, dass es bislang keine Netflix-Ankündigung eines Sequels gab. Doch nachdem der Hollywood Reporter bereits kürzlich enthüllen konnte, dass die Arbeiten an der Fortsetzung begonnen haben, kommt nun auch die offizielle Bestätigung von Netflix – samt Ankündigung erster Personalien.

    Der Streaminganbieter verriet so, dass Sofia Alvarez, die auch schon „To All The Boys I’ve Loved Before“ schrieb, auch für das Drehbuch zur Fortsetzung verantwortlich sein wird. Ob auch Regisseurin Susan Johnson zurückkehrt, verriet Netflix bislang nicht. Wenig überraschend kündigte der Streamingdienst dagegen an, dass Lana Condor und Shooting-Star Noah Centineo ein weiteres Mal in den Hauptrollen zu sehen sein werden. Schließlich dürfte die Geschichte an ihre Beziehung anknüpfen. Die beiden Jungschauspieler nahmen auch ein Ankündigungsvideo auf, das auf Twitter geteilt wurde:

    In Sachen Personalien verrät dieses Ankündigungsvideo übrigens noch eine Sache: Die Rolle des John Ambrose McClaren wird wohl neu besetzt (noch scheint man den Darsteller aber geheim halten zu wollen). Zu sehen war die Figur - hier noch gespielt von Jordan Burtchett – nur in einem kurzen Mini-Auftritt in der Abspannszene des ersten Teils, der das Sequel einleitet.

    "To All The Boys I’ve Loved Before 2"

    Es gibt zwar noch keine offizielle Informationen zur Story von „To All The Boys I’ve Loved Before 2“, doch die besagte Abspannszene des ersten Teils und die Buchvorlage „P.S. I still love you“ (die man wohl frei adaptieren wird) lassen vermuten, in welche Richtung es geht. Am Ende des ersten Teils stand mit jenem John Ambrose McClaren schließlich ein weiterer der Liebesbriefempfänger von Lara Jean vor deren Tür – und offensichtlich in der Absicht, ihr den Hof zu machen.

    Das dürfte die Beziehung von Lara Jean und ihrer bislang großen Liebe Peter Kavinsky (Noah Centineo) zusätzlich auf die Probe stellen, zumal es dort ein wenig kriseln könnte. So muss Lana wohl erkennen, dass eine richtige Beziehung so ihre Höhen und Tiefen hat. Und für das einst so schüchterne Mädchen dürfte es auch eine völlig neue Situation sein, dass sich plötzlich jemand um sie bemüht, jemand von ihr träumt.

    Wie das alles ausgehen wird, erfahren wir dann wohl im Laufe des Jahres 2019 auf Netflix.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Good Boys Trailer DF
    Gesponsert
    Rambo 5: Last Blood Teaser (2) OV
    Underwater - Es ist erwacht Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Teaser DF
    Bombshell Trailer OV
    Ad Astra - Zu den Sternen Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    So soll "Joker" an "The Dark Knight" erinnern
    NEWS - In Produktion
    Donnerstag, 22. August 2019
    Disney hat Spider-Man getötet – nicht Sony!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Sind die nicht alle tot? So ist "Matrix 4" mit Keanu Reeves möglich!
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    NEWS - In Produktion
    Mittwoch, 21. August 2019
    Die ersten Meinungen zu "ES Kapitel 2" sind da: So gut ist die Horror-Fortsetzung
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top