Mein FILMSTARTS
John Boyega kann sich nicht erinnern, ob er "Star Wars 9" gespoilert hat oder nicht
Von Christoph Petersen — 27.12.2018 um 15:45
facebook Tweet

Auch John Boyega konnte die freien Tage über Weihnachten wahrscheinlich sehr gut gebrauchen. In den letzten Monaten hatte er nämlich so viel zu tun, dass er sich an einige Dinge – wie das Spoilern von „Star Wars 9“ – gar nicht mehr erinnern kann...

Disney / LucasFilm

Aus einem vor einigen Tagen veröffentlichen Vorschau-Artikel im britischen Filmmagazin Empire haben wir erfahren, dass „Star Wars 9“ im Gegensatz zu „Star Wars 8: Die letzten Jedi“ nicht direkt an den Vorgänger anknüpfen wird. Stattdessen soll in der weit, weit entfernten Galaxis zwischen den beiden Filmen ein ganzes Jahr vergangen sein. Als Quelle für diese exklusive Info wird in dem Bericht Finn-Darsteller John Boyega genannt. Aber weil man ja nicht alles glauben soll, nur weil es irgendwo geschrieben steht, und „Star Wars“-Fans ohnehin ein ziemlich skeptisches Grüppchen sind (es gab schließlich auch schon etliche Enthüllungen, die sich anschließend als Fake herausgestellt haben), hat nun einer von ihnen bei der Quelle persönlich nachgefragt. Twitter macht’s möglich.

Dabei hat der Twitter-User Raynebow sogar tatsächlich eine Antwort von John Boyega erhalten. Allerdings hat der Schauspieler den Zeitsprung zwischen den beiden „Star Wars“-Episoden weder bestätigt noch dementiert. Stattdessen schrieb der Darsteller, dass er sich nicht mal an das Interview geschweige den an das Zitat erinnern könne. Die vergangenen Monate seien einfach viel zu stressig gewesen:

Nun ist es alles andere als unwahrscheinlich, dass Boyega sich nicht an einzelne Interviews erinnern kann. Schließlich geben Schauspieler manchmal an einem einzigen Tag so viele davon, dass sie schon am Abend nicht mehr wissen (können), mit wem sie da eigentlich über was gesprochen haben. Allerdings sind Interviews zu großen Empire-Geschichten trotzdem nicht unbedingt etwas Alltägliches, was man so schnell wieder vergisst. Wobei Boyega in dem Artikel nur indirekt zitiert wird, was auch darauf hindeuten könnte, dass Empire mit dem Schauspieler über einen seiner anderen Filme gesprochen und dabei die Sprache nur nebenbei auf „Star Wars“ gekommen ist.

Wir wollen Boyega also nicht unterstellen, dass das alles nur ein geschicktes Manöver ist, um davon abzulenken, dass er womöglich einen Aspekt des streng geheim gehaltenen „Star Wars 9“ von Reihen-Rückkehrer J.J. Abrams gespoilert hat. Zugleich ist Empire aber auch als sehr zuverlässiges Magazin bekannt, das sich so ein Detail nicht einfach aus den Fingern saugen würde. Am wahrscheinlichsten ist also, dass es Boyega tatsächlich rausgerutscht ist und er sich inzwischen auch tatsächlich nicht mehr daran erinnern kann.

„Star Wars 9“ startet am 19. Dezember 2019 in den deutschen Kinos. Wobei es uns trotzdem nicht wundern würde, wenn ein erster Teaser bereits in den kommenden Wochen erscheint.

 

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Die beliebtesten Trailer
Once Upon A Time In... Hollywood Trailer DF
John Wick: Kapitel 3 Trailer (2) DF
Avengers 4: Endgame Trailer DF
Kleine Germanen Trailer DF
Friedhof der Kuscheltiere Trailer DF
Pokémon Meisterdetektiv Pikachu Trailer DF
Alle Top-Trailer
Kino-Nachrichten In Produktion
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
"Leaving Neverland": Darum kommt es aktuell zu keinem Gerichtsprozess um die kontroverse Michael-Jackson-Doku
Im Stil von "Mission: Impossible"!? Netflix legt "Die drei Musketiere" neu auf
NEWS - In Produktion
Freitag, 22. März 2019
Im Stil von "Mission: Impossible"!? Netflix legt "Die drei Musketiere" neu auf
Alle Kino-Nachrichten In Produktion
Die meisterwarteten Filme
Weitere kommende Top-Filme
Back to Top