Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "Stranger Things": Netflix bestätigt Starttermin der 3. Staffel mit neuem Poster und Video
    Von Daniel Fabian — 01.01.2019 um 09:00
    facebook Tweet

    Seit über einem Jahr warten Fans der Mystery-Serie „Stranger Things“ auf eine Fortsetzung, ohne zu wissen, wann es überhaupt weitergeht. In einem neuen Teaser zu Season 3 wurde das Geheimnis nun endlich enthüllt:

    Genauso wie auch nicht alles Gold sein mag, was glänzt, ist auch nicht alles gut, was Netflix so vom Band lässt  diese Erfahrung mussten wir im Jahr 2018 vor allem im Hinblick auf die eigenproduzierten bzw. auch eingekauften Filme des Streaming-Giganten machen. Wie es auch bei anderen Produktionsstudios nun mal üblich ist, schwankt die Qualität nämlich auch zwischen den sogenannten Netflix Originals immer mehr. Doch während das auch längst für Serien gilt, bleibt „Stranger Things“ aber wohl weiterhin einer der ganz großen Publikumslieblinge der Serienwelt  und der kehrt, wie bereits angekündigt, im kommenden Sommer endlich zurück auf unsere Bildschirme! Pünktlich zum Jahreswechsel hat Netflix nun die Gelegenheit genutzt und mit einem kryptischen Neujahrs-Countdown-Video endlich den offiziellen Starttermin der 3. Staffel verkündet: „Stranger Things“ geht am 4. Juli 2019 weiter!

    Was sagt uns das kryptische Video?

    Nachdem kürzlich erst eine kleine Vorschau auf die kommenden Ereignisse veröffentlicht wurde  und mit ihr auch die durchaus interessanten, wenn auch wenig aufschlussreichen Titel der einzelnen Episoden , gibt auch das Ankündigungsvideo des finalen Starts einige Rätsel auf. Denn nachdem US-Kult-Moderator Dick Clark seine alljährliche Silvester-Sendung Dick Clark's New Year's Rockin' Eve eröffnet, kommt es 30 Sekunden vor dem Jahreswechsel zu einer Sendestörung, bevor die Übertragung um Mitternacht endgültig abbricht. Aber was steckt hinter dieser Störung? Was bedeuten die mysteriösen Codes, die immer wieder auf dem Bildschirm erscheinen? Und was wird sich im nächsten Sommer wohl tatsächlich alles ändern?

    Während nähere Details zum Inhalt der neuen Staffel immer noch auf sich warten lassen, freuen wir uns aber schon jetzt auf eine wunderbar nostalgische Reise in die Vergangenheit. Season 3 ist nämlich im Sommer 1985 angesiedelt, in dem Mike (Finn Wolfhard) , Eleven (Millie Bobby Brown) und ihre Freunde auf ein Neues in den Kampf gegen die tödlichen Gefahren aus dem Upside Down ziehen.

    Ein Feuerwerk für Mystery-Fans

    Standesgemäß wird nichts dem Zufall überlassen, um die beliebte Mystery-Serie mit dem gewissen Retro-Charme auch angemessen zu bewerben. Zuschauer erwartet demnach gleich in mehrfacher Hinsicht ein Feuerwerk: Nachdem die Schöpfer der Serie, die Matt und Ross Duffer sowie auch Shawn Levy, bereits vor einiger Zeit davon sprachen, dass Staffel drei noch größer und noch besser werden soll, gibt es für die US-amerikanischen Zuschauer in diesem Jahr gleich doppelt Grund, den 4. Juli zu feiern - denn die dritte Staffel erscheint genau am Unabhängigkeitstag der Vereinigten Staaten, an dem bekanntlich ein riesiges auch Feuerwerk abgefeuert wird.

    Passend, dass also ausgerechnet zu dem Knaller-Tag des Jahres schlechthin, an Silvester, auch endgültig der Erscheinungstermin der neuen Season enthüllt wird. Um die Stimmung zusätzlich noch ein wenig anzuheben und die Vorfreude auf das Wiedersehen mit Eleven, Chief Hopper („Hellboy“-Darsteller David Harbour) & Co zu steigern, wurde via Instagram außerdem auch gleich ein Poster zur dritten Staffel veröffentlicht, auf dem wir Mike und seine Clique in mehr oder weniger ausgelassener Partystimmung sehen:

    Zur Einstimmung auf Season 3, die uns in einem knappen halben Jahr ins Haus steht, könnt ihr die 17 Episoden der ersten beiden Staffeln „Stranger Things“ nach wie vor exklusiv bei Netflix sehen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Filmfan
      Es wird sich soviel über A-Artikel beschwert das ich mal ne Runde Bier spendieren wollte ;)
    • TheFog
      Dann werd ich die dritte doch mal zu Ende anschauen, Danke für den Einblick :) Und ja, Wagner Moura hat alles für sich eingenommen, aber überragend gespielt. Die Serie hatte eigentlich den falschen Namen, hätte Pablo heißen müssen. Narcos passt vermutlich eher für die dritte Staffel.
    • flic6
      Zum ersten Abschnitt vollste Zustimmung. Beim zweiten sind wir dann nicht mehr einer Meinung. Für mich war Staffel 3 mit dem Cali-Kartell ein großartiges Stück Dramaserie, hat sich angefühlt wie ein Thriller, Spannung pur und die Figuren wurde nicht von einem überragenden Darsteller wie Wagner Moura als Pablo Escobar überschattet, sondern das Gewicht wurde auf mehrere Schultern verteilt. Die vier Cali-Bosse haben gezeigt das es auch ohne Pablo funktioniert, besonders Pacho war ein Highlight. Das Beste an der Staffel war aber Jorge Salcedo, man hab ich mit dem mitgefühlt, vor allem weil sein endgültiges Schicksal nicht klar war. Spannung pur. Der Tod Escobars hat der Serie gut getan, sie konnte sich weiterentwickeln. Aber ich verstehe natürlich das der Stil der dritten Staffel nicht jedermanns Sache ist, für mich war es insgesamt tatsächlich sogar die beste Staffel.
    • TheFog
      So ist es! Die ersten beiden Folgen von Staffel 1 sind vermutlich mit das beste, was je als Krimi oder Gangstergeschichte für das TV gemacht wurden. Die geniale Einführung in den Kokainhandel und die ersten Aktionen von Escobar...das war absolute Weltklasse. Ab Staffel 3 war es für mich aber nicht mehr sehenswert...
    • Darklight ..
      Geiles Thema für nen AQUAMAN Artikel!!! 😂
    • Hans H.
      Ich fands anstrengend und habs auch nicht weiter geschaut, weil nicht alles synchronisiert ist und nur per Untertitel übersetzt wird.
    • flic6
      Hab es vor einigen Monaten tatsächlich mal geschafft die ersten beiden Staffeln zu sichten, nachdem ich es mir wirklich schon ewig vorgenommen hatte aber nie die Motivation aufbringen konnte, da mich die Thematik an sich eher weniger angesprochen hat. Und Kinder als Hauptdarsteller schrecken mich auch meistens eher ab. Überraschenderweise haben mir die ersten beiden Staffeln Stranger Things aber erstaunlich gut gefallen und deshalb freue ich mich natürlich auf die dritte! Ich hoffe die Qualität kann gehalten werden, es muss nicht unbedingt alles größer und besser werden, wie es von den Machern jetzt schon wieder beschrieben wurde. Solche Aussagen schrecken mich eher ab und das ist schon häufig nach hinten los gegangen. Ich bin auf jeden Fall gespannt!
    • flic6
      Auf die ersten drei Serien freue ich mich auch sehr, Punisher hab ich nie gesehen. Ansonsten würde ich persönlich noch Better Call Saul Staffel 5 hinzufügen.
    • flic6
      Kann ich dir nur empfehlen, sehr starke Serie!
    • Filmfan
      Es gibt 12, 13 jährige die sehen aus wie 18, 19. Und umgekehrt. Aber mach nur aus ner Mücke nen Elefanten. Bis zu Avengers: Endgame muss die Zeit mit viel Unsinn gefüllt werden ;)
    • Filmfan
      Ich hab ne Flasche Bier vor mir stehen. Da ist auch Wasser drin ;)
    • Filmfan
      Bond wird nicht älter. Wunder der Natur ;)
    • greekfreak
      AquamäänWieso sagt du seinen Naaameeen?!
    • Filmfreund77
      Irgendwie fand ich die zweite Staffel schon nicht mehr so gut wie die erste.
    • Bruce Wayne
      Deine Gebete wurden erhört. Irgendwie haben sie noch einen Meinungsartikel fabriziert.
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Es soll ja noch ne vierte Staffel geben die das ganze dann beendet. Aber geht die Produktion der vierten Staffel dann wieder so langsam von statten sind die Darsteller dann tatsächlich alle schon erwachsen, schaut man sich die aktuellen Bilder an die es so gibt wirkt das jetzt schon teils grotesk wenn man bedenkt das rein von der Handlung her nicht viel Zeit vergangen ist zwischen Staffel 2 und 3...16 jährige die aber 11-13 Jahre alte Figuren verkörpern, das passt doch eher selten zusammen, und in einer vierten Staffel wären die Darsteller Kids wohl schon 18 während die Figuren der Serie dann eigentlich maximal 13-14 Jahre alt sein dürften.... Mal sehen ob das alles noch so gut geht das es glaubwürdig rüber kommt... ich fürchte fast man ist da zu langsam zu werke gegangen.
    • CineTin
      Sehr gut. Die Abstinenz von Game of Thrones und Stranger Things war im letzten Jahr deutlich spürbar, aber wenigstens habe ich jetzt ein paar neue Serien auf dem Radar, auf deren Fortsetzungen ich mich freuen kann.
    • Rockatansky
      Narcos steht schon lange auf meiner Watchlist. Wird langsam mal Zeit...
    • Bond, James Bond
      Genau diese aktuellen Serien sind auch meine Favoriten. Neben Narcos (Mexico), welche ich mir aber erst ab kommenden Wochenende gönne.
    • Bond, James Bond
      Also beginnt die dritte Staffel handlungstechnisch NICHT mal ein ganzes Jahr nach Staffel 2. Zu dumm, dass die jungen Darsteller auf Bildern aber doch älter wirken. Zum Vergleich zwischen Staffel 1 und 2, wo zwar auch kein ganzes Jahr verging (aber paar Monate mehr als zwischen 2 & 3), aber es vom Veröffentlichungsdatum der Serie besser passte.Will meinen, Staffel 3 hätte 1986 ansetzen sollen.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Alison Pill, Isa Briones
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    Ragnarök
    2
    Ragnarök
    Mit David Stakston, Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    31. Januar 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Die verlorene Tochter
    4
    Die verlorene Tochter
    Mit Henriette Confurius, Claudia Michelsen, Christian Berkel
    Drama, Krimi
    Erstaustrahlung
    27. Januar 2020 auf ZDF
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "Titans": Diese Figur wird offenbar der Oberbösewicht der 3. Staffel
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 18. Januar 2020
    "Titans": Diese Figur wird offenbar der Oberbösewicht der 3. Staffel
    So geht es nach dem Crossover von "Arrow", "The Flash" & Co. mit dem Arrowverse weiter
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 18. Januar 2020
    So geht es nach dem Crossover von "Arrow", "The Flash" & Co. mit dem Arrowverse weiter
    Von "Game Of Thrones" zu "The Witcher": Kristofer Hivju könnte in Staffel 2 diese bekannte Figur spielen
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 18. Januar 2020
    Von "Game Of Thrones" zu "The Witcher": Kristofer Hivju könnte in Staffel 2 diese bekannte Figur spielen
    "The Witcher": Wie geht es in der 2. Staffel weiter?
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 17. Januar 2020
    "The Witcher": Wie geht es in der 2. Staffel weiter?
    Überraschung: So kurz wird das  "Walking Dead"-Spin-off "World Beyond"!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 17. Januar 2020
    Überraschung: So kurz wird das "Walking Dead"-Spin-off "World Beyond"!
    Die Filmwelt in der Zeit von "Babylon Berlin": Vom Stummfilm zum Tonfilm
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 17. Januar 2020
    Die Filmwelt in der Zeit von "Babylon Berlin": Vom Stummfilm zum Tonfilm
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Von Alex Kurtzman, James Duff, Akiva Goldsman
    Mit Patrick Stewart, Alison Pill, Isa Briones
    Drama, Sci-Fi
    The Witcher
    2
    Von Lauren Schmidt Hissrich
    Mit Henry Cavill, Freya Allan, Anya Chalotra
    Abenteuer, Fantasy
    Sex Education
    3
    Von Laurie Nunn
    Mit Asa Butterfield, Asa Butterfield, Emma Mackey
    Komödie, Drama
    The Mandalorian
    4
    Von Jon Favreau
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Giancarlo Esposito
    Abenteuer, Sci-Fi
    Top-Serien
    Back to Top