Mein FILMSTARTS
    Vor "Aquaman": So sollte Jason Momoa als Marvel-Held aussehen
    Von Björn Becher — 11.01.2019 um 18:40
    facebook Tweet

    Als Aquaman gehört Jason Momoa heute zu den größten DC-Stars, doch eigentlich sollte er Teil der Marvel-Crew werden und Drax in „Guardians Of The Galaxy“ spielen. Dieser hätte womöglich auch einen anderen Look gehabt als mit Nachfolger Dave Bautista.

    Warner Bros.

    Anfang 2013 machte es bereits die Runde, dass Jason Momoa als Darsteller von Drax bei „Guardians Of The Galaxy“ an Bord sei. Der Schauspieler beeindruckte damals bei Probeaufnahmen Regisseur James Gunn so sehr, dass dieser ihn unbedingt haben wollte. Dass er am Ende nicht zu sehen war, lag nur daran, dass sich der Schauspieler mit Marvel nicht auf ein Salär einigen konnte. Momoa wollte mehr Geld als Marvel zu zahlen bereit war. Dave Bautista, der beim Auswahlprozess noch dem Kollegen unterlag, bekam schließlich deswegen die Rolle.

    Aus heutiger Sicht ist das ein Glücksfall. Bautista machte mit seiner Darstellung Drax zum Fanliebling und Jason Momoa wäre mit der Marvel-Rolle womöglich nie zum Leading Man für DC geworden: Und als Aquaman ist er trotz mangelnder Ähnlichkeit mit der Comic-Vorlage wohl die absolute Idealbesetzung und avancierte zudem mit dem bereits weltweit erfolgreichen DCEU-Film, der bald mehr als eine Milliarde Dollar eingespielt haben wird, zum Superstar.

    Walt Disney
    Dave Bautista als Drax.

    2 Verschiedene Ideen für Drax

    Doch immer wieder fragen sich Fans trotzdem: Wie hätte Drax eigentlich ausgesehen, wenn ihn Jason Momoa gespielt hätte? Diese Frage lässt sich beantworten. Denn die Verpflichtung stand damals schon so nah bevor, dass Marvel seine Künstler bereits anwies, Konzeptbilder mit Momoa in der Rolle zu machen. Charlie Wen von Marvel veröffentlichte vor wenigen Tagen erst seine Version, wie Jason Momoa ausgesehen hätte. Zudem enthüllte sein Kollege Andy Park bereits 2014 seine Konzeptzeichnung.

    Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

    Jason Momoa was almost Drax (before his #aquaman days;)! He also had a great audition that deftly displayed his toughness and double blades handles. But in short, Bautista was definitely the right choice— he had a perfect blend of natural quirk and braun😜. * This was an early sketch to explore the prospect of Momoa taking on the character. * The comicbook version was extremely close to another character that I designed called Kratos for #godofwar , so...I tried to steer Drax clear of it. @justinjsweet did the super cool final concept design for Drax! * * * * * #cinema #MarvelStudios #guardiansofthegalaxy #drax #JasonMomoa #charliewen #bts #moviemaking #filmmaking #filmcasting #conceptart #casting #marvel #castingcall #actor #characterdesign @prideofgypsies

    Ein Beitrag geteilt von Charlie Wen (@imcharliewen) am

    Momoa sah damals noch ein wenig anders aus. Sein jüngster Kinofilm war der 2012 veröffentlichte „Shootout – Keine Gnade“ von Walter Hill mit Sylvester Stallone und er war gerade Hauptdarsteller der Serie „Red Road“.

    Constantin Film Verleih
    Jason Momoa in "Shootout".

    Mit dem Erfolg von „Aquaman“ stehen Jason Momoa nun alle Türen offen. Neben dem obligatorischen „Aquaman 2“ wird mit Spannung erwartet, was der Schauspieler noch machen wird. Dabei dürfte er nicht nur große Projekte annehmen, wie die bereits in Entwicklung befindliche Videospielverfilmung „Just Cause“. Seit einiger Zeit setzt er mit seiner eigenen Produktionsfirma auch kleinere Genre-Stoffe um (zuletzt „Braven“), was er auch fortsetzen will.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Jimmy v
      Macht Sinn. Aber vielleicht gibt es ja doch eine kleine Trendwende. Ich meine, bei Episode 7 wurde ja auch gelobt, dass das CGI da sehr gut mit vielen handgemachten Effekten, Choreografien und Sets zusammengepasst hat. Man mag von TFA halten, was man will, aber es war auf jeden Fall weniger Computerspieloptik als bei anderen Filmen (inklusive der Prequels, aber das ist eigentlich offensichtlich).
    • greekfreak
      Ich glaube eher,der trad. Actionfilm,wird in Hollywood mehr und mehr zum Nischenprodukt,so wie der Western oder Sci-Fi(also alles was nicht SW oder Star Trek ist).Auf der anderen Seite werden wir mit billig heruntergekurbelten Horror zugemüllt.David Jacobus(bekannter Stunt Koordinator,hat einen sehr coolen Youtube Channel,wo er seine selbst produzierten Kurzfilme zeigt,ich empfehle Rope a Dope und Blindsided),hat ein interessantes Interview dazu gegeben.Er meinte:Gute Stunts und Fight Choreo,braucht Zeit.Zeit bedeutet Geld,Geld wollen die Studios nur für CGI oder Gehälter von grossen Stars ausgeben. Bei John Wick,hat K.Reeves monatelanges Schusswaffen und Nahkampftraining gemacht,sowas ziehen die meisten Stars nicht durch und selbst wenn,da machen die Versicherungen nicht mit.
    • greekfreak
      Scott Adkins ist ein gutes Stichwort,der müsste eigentlich ein gestandener Actionstar sein und verkümmert in B-Movies oder wird im MCU als Lakai in Dr.Strange verbraten.Der wäre perfekt für ein Iron Fist Reboot,einfach die Haare blondieren,fertig.
    • Gravur51
      Ich sähe momoa gerne im nächsten mimpossible! Sowas wie die gute Version des Henry Cavill. Also nicht betreffend schauspielerisch, weil Cavill war super, aber ich meine als Mitglied das nicht korrupt ist.
    • Barney Ross
      Actioner wie Gridlocked, Fist of God, Sinners & Saints, und The Marine 2+4 sind im dem Bereich auch nicht zu verachten.
    • The Transporter
      Einige Direct-to-DVD Filme sind gar nicht so schlecht finde ich. z.B. The Tournament, Skin Trade, vieles von Scott Adkins, oder die Death Race Filme ohne Statham.
    • Jimmy v
      Ich hoffe, sie kommen wieder dahin zurück. Ich setze meine heimlichen Hoffnung in das Reboot von Highlander von den John Wick-Leuten, weil die vielleicht richtig geile, intensive Nahkämpfe mit Schwertern usw. bieten können. Verbunden mit dem gewachsenen Interesse an Fantasy a la Game of Thrones, könnte das über Umwege vielleicht auch dazu führen, dass Action generell - also auch klassisches Geballer - wieder in Mode kommt.
    • Jimmy v
      Finde jetzt beide Optiken in Ordnung. So, wie es jetzt gekommen ist, ist es wahrscheinlich ganz richtig so.
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Ich hab jetzt schon recht viel mit ihm gesehen, und muss einfach sagen, ich find Jason Momoa echt Klasse.Auch Abseits seiner Rollen macht er einen unglaublich sympathischen und guten eindruck.In seinen bisherigen Auftritten hat er mich ohne Ausnahme immer überzeugt. Habe ihn zu allererst mal in Stargate gesehen... aber die Serie ansich war nicht meins, habe aber mal ein paar Blicke bei der Stargate Serie mit ihm riskiert... da wirkte er physisch aber noch nicht im Ansatz so beeindruckend wie jetzt, aber sein Chaisma war da schon unverkennbar. Ne coole socke.Dann natürlich Game of Thrones... seine Rolle des Khal Drogo war recht platt. Aber er hat sie unglaublich gut ausgefüllt, und eine Präsenz gehabt die einen glauben lies das er einfach jeden, selbst den Berg mit 1-2 Hieben zerlegen würde. Hätte mir gewünscht das er zu mindest noch eine Staffel länger dabei gewesen wäre und man vllt da mehr rausgeholt hätte und zb das ganze Generve um Qarth somit wegefallen wäre....Conan hab ich auch gesehen, der Film selbst war nicht so prall, aber wenn man mal ehrlich ist, der Conan mit Arnold damals war ja auch kein Knaller. Aber auch hier, aus ner relativ platten Figur (die anhand der Bücher eigentlich soviel mehr bietet, hoffe imnmernoch auf eine anständige Verfilmung) hat Jason Momoa recht viel rausgeholt... jede Szene mit ihm war Unterhaltsam.Aquaman hab ich noch nicht gesehen, und in den DC filmen davor war er ja nur wenige Szenen da...Wo mich Jason Momoa aber richtig beeindruck ist in der Serie Frontier... Find Schade das die Serie allgemein recht wenig Beachtung erfährt, sie ist nämlich echt gut. Und Jason Momoa dort das absolute Highlight.Ich glaub das er noch ne recht lange und gute Hollywood-Karriere haben wird... außerdem ist er mit vielen Wassern gewaschen, neben seiner physischen Präsenz hat er sowohl die Fähigkeit Drama als auch Comedy rüberzubringen. Er mag jetzt nicht die Kategorie Schauspieler sein die nen Oscar holen wird... Aber es macht Laune ihn zu sehen.
    • Deliah C. Darhk
      Ja, dachte ich bei den Bildern auch.
    • greekfreak
      Das Problem ist,der trad. Actionfilm(also nix was mit Comics zu tun hat) ist in Hollywood mausetot.(die Mission Impossible und John Wick Filme sind die Ausnahmen). Es werden nur irgendwelche billigen,direct-to-videostreaming-Sachen,in Bulgarien oder Rumänien,für ein Appel und ein Ei runtergekurbelt.Expendables hat versucht die Nostalgie-Schiene zu fahren,aber mit Teil 3 haben sie´s verkackt.Die Asiaten,sind die einzigen die noch den trad. Actionfilm hochalten,vor allem die S.Koreaner und Indonesier,Hong Kong und mainland China setzen leider immer mehr auf CGI-Wuxia Kitsch. Dazu haben die Amis auch anscheinend total verlernt,wie man ordentliche Action inszeniert,während die erwähnten Koreaner und Indonesier mit für Hollywood Verhältnisse, lächerlichen Budgets,wahre Action-Granaten wie The Villainess oder The Night Comes For Us drehen.
    • The Transporter
      Ich hoffe nach wie vor dass er auch mal einige richtige Actionfilme dreht. Der Mann hat einfach die physische Präsenz dafür, und passt in diesem Genre viel besser. Er sollte sich damit nicht auch nicht viel zu viel Zeit lassen.
    • greekfreak
      Aber als Drax sollte er Glatze tragen und seien wir mal ehrlich es sieht nicht jeder oben ohne sexy aus wie Kojak. ;-)
    • Alex Murphy
      Sieht schon etwas näher nach den Comics. Schade dass Momoa ihn nicht gespielt hat. Er hätte Drax bestimmt nicht als unterbelichteten Trottel gespielt.
    • Skywalker
      Naaa.. Die Haare sind ja nur zusammengebunden! ;)
    • Micro_Cuts
      Gut gemacht. So hat er sich bei DC ne Hauptrolle geschnappt.
    • greekfreak
      Der Jason,der fookin',der Momoa,OHNE Bart und Mähne?! I feel a great disturbance in the Force,like millions of fangirls crying out!
    • DCvSnydervNolan
      Tja. Gut für DC das Marvel nicht zahlen wollten. Als Drax hätte sicher guten Figur gemacht. Aber als aquamoa ist er einfach eine Bombe und die Rolle spielt er einfach nur BadAss 😍😍
    • Sentenza93
      Wieso erinnert mich das so sehr an Kratos? :D
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Parasite Trailer DF
    Gesponsert
    Jungle Cruise Trailer DF
    Halloween Haunt Trailer DF
    Ich war noch niemals in New York Trailer DF
    3 Engel für Charlie Trailer OV
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten Fotos
    Erstes Poster zu "Bond 25": Daniel Craig hat keine Zeit zu sterben
    NEWS - Fotos
    Montag, 7. Oktober 2019
    Erstes Poster zu "Bond 25": Daniel Craig hat keine Zeit zu sterben
    Neues "Star Wars 9"-Bild: Dieser knuffige Typ wird C-3PO hacken!
    NEWS - Fotos
    Mittwoch, 2. Oktober 2019
    Neues "Star Wars 9"-Bild: Dieser knuffige Typ wird C-3PO hacken!
    Neue Bilder zu "Star Wars 9": Die besondere Verbindung zwischen Rey und Kylo in "Der Aufstieg Skywalkers"
    NEWS - Fotos
    Montag, 30. September 2019
    Neue Bilder zu "Star Wars 9": Die besondere Verbindung zwischen Rey und Kylo in "Der Aufstieg Skywalkers"
    Affenstark! Das erste Poster zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    NEWS - Fotos
    Dienstag, 24. September 2019
    Affenstark! Das erste Poster zu "Jumanji 2: The Next Level" mit Dwayne Johnson
    "Star Wars 9": Neues Bild der nicht ganz so neuen Bösewichte in "Der Aufstieg Skywalkers"
    NEWS - Fotos
    Montag, 23. September 2019
    "Star Wars 9": Neues Bild der nicht ganz so neuen Bösewichte in "Der Aufstieg Skywalkers"
    "Grudge": Blutige erste Bilder zum Reboot des Kult-Schockers
    NEWS - Fotos
    Samstag, 21. September 2019
    "Grudge": Blutige erste Bilder zum Reboot des Kult-Schockers
    Alle Kino-Nachrichten Fotos
    Die meisterwarteten Filme
    • Ich war noch niemals in New York
      Ich war noch niemals in New York

      von Philipp Stölzl

      mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu

      Film - Komödie

      Trailer
    • Parasite
    • Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    • Das perfekte Geheimnis
    • Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers
    • Halloween Haunt
    • Zombieland 2: Doppelt hält besser
    • Terminator 6: Dark Fate
    • Was gewesen wäre
    • Hustlers
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top