Mein FILMSTARTS
Nightwing und ein neuer Bösewicht: So geht es mit der 2. Staffel "Titans" weiter
Von Julius Vietzen — 15.01.2019 um 18:12
facebook Tweet

Die erste Staffel „Titans“ steht nun auf Netflix. Bis die zweite Season erscheint, dauert es wohl noch eine ganze Weile – wir haben uns trotzdem schon mal Gedanken gemacht, worum es gehen könnte.

Netflix

Die erste Staffel „Titans“ endet mit einem harten Cliffhanger: Trigon (Seamus Dever) schafft es, dass Dick (Brenton Thwaites) seinen Mentor Batman in einer Vision tötet und damit gewissermaßen auf die Dunkle Seite der Macht wechselt. Dicks Augen werden schwarz und er steht nun offenbar unter Trigons Kontrolle. Wie es Rachel (Teagan Croft) und den anderen Titans gelingt, Robin aus den Fängen des dämonischen Bösewichts zu befreien, ist sicherlich die größte Frage, die in der zweiten Staffel der DC-Serie, die in Deutschland wieder bei Netflix zu sehen ist, beantwortet werden dürfte. Doch es gibt noch zahlreiche andere offene Fragen.

Der Bösewicht: Trigon oder Deathstroke?

Wir gehen davon aus, dass Dick nicht die komplette zweite Staffel unter Trigons Kontrolle stehen wird. Ganz im Gegenteil: Sehr wahrscheinlich werden Rachel & Co. Dick schon bald wieder befreien können. „Wir haben mit der Arbeit an einer Episode begonnen, die die Trigon-Geschichte endgültig ausarbeiten wird und die zwei Dinge tun muss: eine Staffel abschließen und eine andere beginnen“, verriet „Titans“-Showrunner Greg Walker nämlich gegenüber Entertainment Weekly. Wir tippen also darauf, dass die Titans Dick in der Auftaktfolge der zweiten Staffel befreien können und sich danach alle gemeinsam die ganze Staffel über mit dem neuen Oberbösewicht Trigon herumschlagen. Eine wichtige Rolle bei Dicks Befreiung dürfte wohl Rachel spielen, deren Kräfte denen ihres Vaters Trigon ähneln.

Allerdings lassen sich Walkers Worte auch anders verstehen: Vielleicht wird in der ersten Folge der zweiten Staffel der Trigon-Handlungsstrang zum Abschluss gebracht und die Titans können Rachels Vater vorerst besiegen und in seine Heimatdimension verbannen. Damit wäre die erste Staffel dann abgeschlossen und die zweite könnte beginnen – und zwar mit dem neuen Bösewicht Deathstroke. Deathstroke ist auch in den Comics der erbittertste Gegenspieler der Titans und wird – mitsamt seines Sohnes Jericho und seiner Tochter Ravager – in der zweiten Staffel „Titans“ dabei sein. Bislang ist allerdings nicht klar, ob er der Hauptwidersacher ist oder erst im Lauf der zweiten Staffel eingeführt wird.

Batman, Robin und Nightwing

Klar ist aber: Früher oder später wird Dick wieder für das Gute kämpfen. Dennoch werden die Vision und sein vorübergehender Wechsel auf die Dunkle Seite Spuren hinterlassen haben. Dick dürfte nun eingesehen haben, dass der in der Vision eskalierte Konflikt mit Batman aus der Welt geschafft werden muss und das dürfte in der zweiten Staffel geschehen – egal, ob durch eine Aussprache mit Bruce Wayne (der dann endlich mal nicht nur als schemenhafte Figur im Hintergrund auftreten würde) oder durch eine noch stärkere Abkehr.

So oder so: In der zweiten Staffel dürfte Dick dann endlich zu Nightwing werden – also zu dem eigenständigen Superhelden und Beschützer von Gothams Nachbarstadt Blüdhaven, den man auch aus den Comics kennt. Dieser Schritt wurde in der ersten Season nicht zuletzt durch das Verbrennen des Robin-Kostüms und das für Dick augenöffnende Gespräch mit Donna Troy (Conor Leslie) in Folge acht vorbereitet. Wie DC-Insider Mario-Francisco Robles berichtet, sollte die Verwandlung in Nightwing sogar eigentlich schon in der ersten Staffel erfolgen, wurde dann aber auf die zweite verschoben.

Wonder Girl und Superboy

Apropos: Donna alias Wonder Girl dürfte nach ihrem Auftritt in der ersten Staffel ebenfalls zurückkehren. Denn ihre Figur ist mit ihrer positiven Einstellung und ihrem gelungenen Ausstieg aus dem zerstörerischen Superheldenleben nicht nur ein schöner Gegenentwurf zu all den kaputten Typen in „Titans“. Vor allem werden ihre Superkräfte dringend nötig sein, um Dick aus Trigons Fängen zu befreien und den Bösewicht schlussendlich zu besiegen. Womöglich wird sie ja sogar wie in den Comics dauerhaft Teil des Teams.

Das würde dann auch eine Beziehung zu Conner Kent alias Superboy ermöglichen, der in der Post-Credit-Szene der ersten Staffel von „Titans“ sein Debüt feiert. Wie es mit ihm in der zweiten Season weitergehen könnte, haben wir bereits an anderer Stelle zusammengefasst:

"Titans": Das bedeutet die Post-Credit-Szene für Staffel 2

Starfires Vergangenheit

Auch auf die Vergangenheit von Wonder Girl und Superboy dürfte in der zweiten Staffel näher eingegangen werden, genauso wie auf die einer weiteren Figur: Kory alias Starfire (Anna Diop). Zwar wurde in der zehnten Folge endlich enthüllt, dass sie kein Mensch ist, sondern vom Planeten Tamaran stammt und auf die Erde geschickt wurde, um Rachel zu töten, doch es sind noch viele Fragen offengeblieben:

Wie genau hat sie eigentlich ihr Gedächtnis verloren? Ist das bei dem Autounfall ganz zu Beginn passiert oder bereits vorher? Was alles hat sie zwischen ihrer Landung auf der Erde und dem Unfall erlebt? Und warum wird in ihren Erinnerungsfetzen angedeutet, dass sie mit ihrem Raumschiff auf der Erde abgestürzt ist, obwohl das Schiff in dem leerstehenden Lagerhaus unbeschädigt aussieht? Wir dürfen also gespannt sein, welche Enthüllungen die „Titans“-Macher noch für uns parat haben.

Hawk & Dove (& Robin)

In der neunten Folge sehen wir, wie sich das Heldenpaar Hank Hall alias Hawk (Alan Ritchson) und Dawn Granger alias Dove (Minka Kelly) kennengelernt hat. Das geschieht in einer Reihe von Rückblicken, während Hank seinen Rausch ausschläft und Dawn im Koma liegt. Dabei versucht die verzweifelte Rachel immer wieder, Kontakt mit ihnen aufzunehmen. Als es ihr schließlich gelingt, zu Dawn durchzudringen, weckt diese ihren Partner auf und sagt: „Wir müssen Jason Todd finden.“ Auch dieser Handlungsstrang wird in der ersten Staffel nicht zu Ende gebracht.

Gegenüber TVLine bestätigte Greg Walker, dass man Teile der eigentlich geplanten zwölfte Folge der ersten Staffel für die zweite Staffel verwenden werde. Dazu gehört wohl auch die Rückkehr von Hawk und Dove, die dann vermutlich den neuen Robin Jason Todd (Curran Walters) im Schlepptau haben werden. Dieser geriet zwar in „Titans“ wegen seiner brutalen Methoden mit seinem Vorgänger aneinander, jedoch könnten wir uns vorstellen, dass auch er eine Rolle dabei spielen könnte, Dick aus Trigons Kontrolle zu befreien.

Wann kommt Staffel 2?

Bislang gibt es keinerlei offizielle Informationen darüber, wann die zweite Staffel von „Titans“ kommt und wie weit die Arbeit an den Drehbüchern vorangeschritten ist. Die Dreharbeiten sollen allerdings bereits im März 2019 beginnen und bis September dieses Jahres dauern. Damit scheint ein Start im Jahr 2019 unwahrscheinlich, was aber auch daran liegt, dass der Veröffentlichungsplan auf DC Universe, wo „Titans“ in den USA exklusiv läuft, für dieses Jahr bereits ziemlich voll ist. Denn für 2019 sind bereits die Premieren von zahlreichen neuen Live-Action-Superheldenserien eingeplant: „Doom Patrol“ startet am 15. Februar 2019. Danach folgen „Swamp Thing“ (Mai 2019) und „Stargirl“ (August 2019).

DC Universe

Der Terminkalender zeigt: Alle diese Serien laufen nacheinander an und überschneiden sich nicht. Es ist also unwahrscheinlich, dass DC die Premiere von „Swamp Thing“ oder „Stargirl“ mit der zweiten Staffel von „Titans“ überschatten wird. Der frühestmögliche Termin erscheint uns daher Ende Dezember 2019 (nach dem Ende von „Stargirl“, wenn auch parallel zur Animationsserie „Harley Quinn“), allerdings gehen wir eher von einem Start Anfang 2020 aus.

Die Episoden der zweiten Season werden jedoch zunächst exklusiv auf dem nur in den USA verfügbaren Streaming-Dienst DC Universe gezeigt werden, bevor sie dann irgendwann zu Netflix kommen. Immerhin: Zwischen der Premiere der ersten Folge der ersten Staffel auf DC Universe und der Bereitstellung der kompletten ersten Staffel auf Netflix lagen nur drei Monate. Wir gehen also davon aus, dass die zweite Staffel „Titans“ im Sommer 2020 auf Netflix bereitstehen wird.

facebook Tweet
Ähnliche Nachrichten
Das könnte dich auch interessieren
Kommentare
Kommentare anzeigen
Folge uns auf Facebook
Meisterwartete neue Serien
The Order
1
The Order
Drama, Horror
Erstaustrahlung
7. März 2019 auf Netflix
Alle Videos
Love, Death & Robots
2
Love, Death & Robots
Fantasy, Sci-Fi
Erstaustrahlung
15. März 2019 auf Netflix
Alle Videos
8 Tage
3
8 Tage
Drama
Erstaustrahlung
1. März 2019 auf
Alle Videos
Pretty Little Liars: The Perfectionists
4
Pretty Little Liars: The Perfectionists
Drama, Thriller
Erstaustrahlung
20. März 2019 auf Freeform
Alle Videos
Die meisterwarteten Serien
Weitere Serien-Nachrichten
Vor der 8. Staffel "Game Of Thrones": Warum ihr euch die 1. Staffel sparen könnt
NEWS - Serien im TV
Samstag, 23. Februar 2019
Vor der 8. Staffel "Game Of Thrones": Warum ihr euch die 1. Staffel sparen könnt
"Young Sheldon": "Big Bang Theory"-Spin-off um gleich 2 Staffeln verlängert
NEWS - Serien im TV
Freitag, 22. Februar 2019
"Young Sheldon": "Big Bang Theory"-Spin-off um gleich 2 Staffeln verlängert
"Umbrella Academy": So könnte es in der 2. Staffel weitergehen
NEWS - Serien im TV
Freitag, 22. Februar 2019
"Umbrella Academy": So könnte es in der 2. Staffel weitergehen
Daenerys in der 8. Staffel "Game Of Thrones": Mutter von Jons Baby statt Mutter der Drachen?
NEWS - Serien im TV
Freitag, 22. Februar 2019
Daenerys in der 8. Staffel "Game Of Thrones": Mutter von Jons Baby statt Mutter der Drachen?
"Twilight Zone": Der erste Trailer zur Neuauflage der Kult-Serie!
NEWS - Serien im TV
Freitag, 22. Februar 2019
"Twilight Zone": Der erste Trailer zur Neuauflage der Kult-Serie!
Vergesst die Filme: Warum "Star Trek" nur im Fernsehen eine Zukunft hat
NEWS - Serien im TV
Freitag, 22. Februar 2019
Vergesst die Filme: Warum "Star Trek" nur im Fernsehen eine Zukunft hat
Alle Serien-Nachrichten
Top-Serien
The Order
1
Von Shelley Eriksen, Dennis Heaton
Mit Jake Manley, Sarah Grey, Matt Frewer
Drama, Horror
The Umbrella Academy
2
Von Steve Blackman
Mit Ellen Page, Robert Sheehan, Tom Hopper
Abenteuer, Fantasy
M - Eine Stadt sucht einen Mörder
3
Von Evi Romen, David Schalko
Mit Lars Eidinger, Verena Altenberger, Moritz Bleibtreu
Drama, Krimi
Der junge Inspektor Morse
4
Creator unbekannt
Mit Shaun Evans, Roger Allam, Anton Lesser
Drama, Krimi
Top-Serien
Back to Top