Mein FILMSTARTS
    Bösewichte in "New Gods": Gibt es doch ein Comeback für Darkseid und die Justice League?
    Von Julius Vietzen — 16.01.2019 um 20:02
    facebook Tweet

    „Aquaman“ läuft aktuell in den Kinos, es folgen „Shazam!“, „Birds Of Prey“ und „Wonder Woman 2“ – und irgendwann wohl auch noch „New Gods“. Dank dieses DCEU-Films könnten die Pläne für Darkseid und „Justice League 2“ doch noch wahr werden.

    Warner Bros.

    Während der Dreharbeiten zu „Justice League“ zog Warner Bros. bekanntlich irgendwann die Notbremse und schmiss Zack Snyders Pläne gehörig über den Haufen. Der außerirdische Eroberer Steppenwolf vom Planeten Apokolips blieb zwar als Bösewicht bestehen, jedoch wurde bis auf eine kurze namentliche Erwähnung jede Anspielung auf dessen bereits in „Batman V Superman“ stark angeteaserten Boss Darkseid aus dem DC-Superheldentreffen gestrichen – womöglich auch deshalb, um Verwechslungen mit dem MCU-Oberbösewicht Thanos zu vermeiden, der ebenfalls ein übermächtiger bläulicher Obermotz aus dem Weltall ist.

    Vielleicht müssen DC-Fans die Hoffnung auf einen Auftritt des legendären Bösewichts aber doch noch nicht endgültig begraben. Zwar scheint es aktuell so, als würden sämtliche „Justice League 2“-Pläne weiterhin auf Eis liegen, da in den nächsten Jahren vornehmlich Einzelfilme über neue Helden und „Suicide Squad“-Spin-offs geplant sind. Doch neben „Batgirl“, „Birds Of Prey“ & Co. ist eben auch noch „New Gods“ von „Selma“-Regisseurin Ava DuVernay in Arbeit. Dass das tatsächlich so ist, bestätigte DuVernay vor einigen Wochen mit einem Bildpost indirekt bei Twitter, auf dem einige der New Gods zu sehen sind:

    New Gods heißen in den DC-Comics die verfeindeten Bewohner der Zwillingsplaneten New Genesis und Apokolips – und Darkseid ist der Herrscher von Apokolips. Ob diese Figur nun in „New Gods“ auftreten wird, ist aktuell noch nicht sicher, jedoch wäre angesichts der nun von The GWW enthüllten Bösewicht-Liste zumindest ein Auftritt in einer Post-Credit-Szene denkbar.

    Die für gewöhnlich gut informierten Kollegen haben nämlich von verschiedenen Quellen erfahren, dass Granny Goodness und ihre Female Furies die Bösewichte in „New Gods“ werden. Und Granny Goodness ist in den Comics schließlich Darkseid direkte Untergebene und bildet für ihn mit Folter und Gehirnwäsche ergebene Soldaten aus. Die Female Furies wiederum sind ein von Granny ausgebildetes Team von Elitekämpferinnen in Darkseids Diensten.

    Das sind die Hauptfiguren von "New Gods"

    Auf der Seite der Guten kämpfen in „New Gods“ laut den Informationen von The GWW Scott Free alias Mister Miracle und Big Barda. Beide gehören in den Comics den New Gods an, unterscheiden sich jedoch in ihrer Herkunft: Scott Free ist der Sohn des Herrschers von New Genesis, Highfather, während Barda auf Apokolips geboren wurde. Scott landet als Geisel auf Apokolips, wo sich die beiden auf der von Granny Goodness geleiteten Akademie kennen und lieben lernen und schließlich gemeinsam fliehen – zuerst nach New Genesis und dann auf die Erde.

    Comeback für die Justice League?

    The GWW weist selbst darauf hin, dass sich die aktuellen Pläne für „New Gods“ noch ändern können, jedoch sollen die hier genannten Figuren in der aktuellen Drehbuchfassung von Kario Salem („The Score“) genau so auftreten. Sollte „New Gods“ tatsächlich kommen (wonach es aktuell aussieht) und sollte darin Apokolips eine Rolle spielen (was ziemlich wahrscheinlich ist), dann ist auch der Weg zu Darkseid nicht weit.

    So könnte der Herrscher von Apokolips zumindest über Umwege (und viele Jahre später als von Snyder geplant) doch noch den Weg auf die Erde finden, wo er sich dann mit der Justice League auseinandersetzen muss. Bleibt nur die Frage, aus welchen Helden das Team dann besteht, denn aktuell sieht es nicht so aus, als wären Batman (Ben Affleck), Superman (Henry Cavill) und Cyborg (Ray Fisher) dann noch dabei…

    Wann „New Gods“ in die Kinos kommt, ist aktuell noch nicht bekannt. Einen Kinostart vor 2021 halten wir jedoch für sehr unwahrscheinlich. Granny Goodness gehört übrigens zu den Comicfiguren, für die wir uns bereits eine Traumbesetzung überlegt haben:

    Bildergalerie starten
    Diaporama
    12 Stars, die noch nie in einem Superheldenfilm mitgespielt haben – und in welcher Rolle wir sie gerne sehen würden
    12 Bilder



    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Josef H.
      Die Lust auf Batman und Co. ist wahrlich in den Abgrund getrieben worden, dass alles dank diesem blöden Universum a la dc Universe 😰 wer hat schon Lust 10 Jahre auf einen Batman Film zu warten bei dem man ständig Zum Affen gemacht wird ? Affleck ja, dann affleck raus, dann wieder doch nicht 🤷‍♂️ was denn nun? Ixh hoffe die Filme werden den Bach unter gehen in Zukunft, damit diese blöden Produktionsfirmen mal sEhen was sie angerichtet haben!!!
    • Deliah C. Darhk
      Nein, nervt nicht. Hilft bei der Ablenkung.Trotzdem lieb von Dir. :)Danke, auch von Mama Darhk.
    • CineMan
      Ich hör mal Dich wegen dem (unwichtigen) Mist hier dann auf Dich zu nerven. :)Ich hoffe Deiner Mama geht es bald wieder besser. Gute Besserung Mama Darhk.
    • Deliah C. Darhk
      Um einen Vergleich anzustellen, brauche ich ja ein Vergleichsobjekt. Das war der Imperator. D. h., besagter Satz war unzutreffend. Deswegen 'streichen'.Nein, an seinem direkten Handeln innerhalb der Geschichte; was er über die Rahmenbedingungen hinaus zum Geschehen beiträgt.Dass Thanos der Urheber für NY war ist mir schon klar. Er trägt aber zur Umsetzung des Sieges nichts bei. Darum geht es mir in der Unterscheidung.Nein. Mama (80+) hatte vor drei Wochen einen Schlaganfall. Ich stehe ziemlich neben mir. Wir verstehen uns nicht. Aber sie ist meine Mutter und ich mache mir Sorgen.Wie FS sich bezüglich Fain5s Sperre verhält frisst mich auch enorm an. Hab da einfach viel Achtung vor und Vertrauen in die betreffenden Redakteure verloren.
    • CineMan
      sonst Weiso sollte ich den ersten Satz streichen? Wie meinst Du das?Kann es sein dass es Dir hauptsächlich um seine Präsenz währen der Laufzeit eines Filmes geht? Anders kann ich mir deine Gedanken nicht nachvollziehen bzw. erklären. Wem wenn nicht einer Figur die über diverse Filme einer Reihe hinweg präsent ist und dessen Pläne in ein grosses Finale münden, sollte man denn ein massgebliches Eingreifen attestieren?Du machst Dich so rar in letzter Zeit. Alles gut bei Dir?
    • Deliah C. Darhk
      Den ersten Satz kannst Du streichen.Der Auftrag ist bereits der Handlungsfaden des Films. In diesen greift Thanos nicht mehr ein.
    • CineMan
      Wir reden über das MCU und Thanos. Nicht über Star Wars.Eingreifen bedeutet dass durch entscheidendes Handeln auf etwas Einfluss genommen wird. Und das tut Thanos in dem er Loki beauftragt und sie dann u.a. die Erde bzw. New York angreifen.Und Thanos war im Film. Selbst wenn es eine Credit Scene war. Und in der Eröffnungsszene wird ihn über den aktuellen Stand der Dinge berichtet.
    • Deliah C. Darhk
      Demnach wäre der Imperator massgeblich an ANH beteiligt, ohne im Film zu sein?Nein, eingreifen hiesse aktiv zu handeln.
    • CineMan
      Das ist für Dich kein massgebliches Eingreifen? Er erteilt den Auftrag; massgeblicher kann man die folgenden Ereignisse gar nicht beeinflussen. Sprch er greift nicht nur ein, er ist sogar der Strippenzieher.
    • Deliah C. Darhk
      In Avengers liess er Loki machen und verblieb im Hintergrund. Das ist für mich nicht massgebliches Eingreifen.Aber danke. Die Hintertür mit dem falschen Handschuh ist ja durchaus stimmig.
    • JBond
      Ohne Batman und Superman brauchen sie kein Justice League machen
    • Gravur51
      Man kann sich das wohl denken angesichts des erfolgs von Aquaman;)
    • Sentenza93
      Würde ich schon behaupten. Hab einige Punkte gesehen.
    • Klaus S aus S
      Ich kapiers nicht, New Gods wird doch auch ein Ensemble Film wie JL also was spricht jetzt gegen einen zweiten (guten) Justice League ? Ach ja Batman und Superman fehlen :)
    • arrr
      So kontinuitätsverletzend ist Aquaman auch wieder nicht .
    • Captain Schleckerhöschen
      Wenn das nicht alles immer so lange dauern würde und extrem erfolgsabhängig gemacht werden würde... Gibt so viele DC Comics, die man geil verfilmen könnte. Sogar die Injustice Videospiele und die dazugehörigen Comics haben gewaltiges Filmpotenzial. Na ich bin gespannt wie sich bzw. ob sich getraut wird Justice League 2 zu machen bei der Ängstlichkeit von Warner Bros. momentan und wie sich das Team dann zusammen setzt. Meiner Meinung nach steht und fällt alles mit dem Verbleib von Henry Cavill und Ben Affleck im DCEU. Auch ein Man of Steel 2 mit Brainiac als Gegner wäre lohnenswert, aber naja...Zack Snyder war auf dem richtigen Weg, auch wenn der Drehstil manchmal aneckte. Er wollte im Prinzip die ganzen erfolgreichen new 52 Comics von Geoff Johns verfilmen, aber auch dieser hat nun weniger zu sagen. Das MCU finde ich z.b. geil weil es auf dem einzig richtig hammert geilen Marvel Universum basiert, was voll meinen Geschmack traf. Das Ultimate Universum! Schade das danach solche Rohrkrepierer Neustarts kamen wie Marvel Now und jetzt demnächst schon wieder ein Neustart mit einer She-Hulk die so potthässlich gezeichnet ist, als wäre es der Hulk mit Perücke und dann schon wieder diese doofe Robbie Reyes Ghost Rider Design, bäh...Warner Bros soll halt die Grundlage fürs DCEU, die new 52 Comics nicht aus den Augen verlieren. Beweis gefällig? Warum war denn Aquaman so ein geiler Film? Tja weil man das new 52 Comic Der Thron von Atlantis als Grundlage nahm! Der Birds of Prey Film z.b. klingt total aufgesetzt und gequält. Man muss ja unbedingt Harley Quinn als brave Heldin etablieren. Das riecht z.b. verdächtig nach den total gefloppten DC You Comics als Vorlage, die blitzschnell wieder gecancelt wurden... Bei Birds of Prey wird es doch genauso laufen wie beim Suicide Squad Film. Erst Hype. Harley Quinns neuer Look schreibt wieder Geschichte und wird zum Kult, aber der Film an sich? Scheisse... Flop mit Ansage. Harley Quinn hat nichts, aber auch gar nichts bei den Guten verloren...
    • CineMan
      Micro_CutsDeliah C. DarhkDer erste Hinweis erfolgte in Thor (2011) durch den Handschuh den man in der Kammer Odins sehen konnte. Interessanterweise war dieser sogar vollbestückt. Ein Plothole den man später in Thor:Ragnarok durch eine lakonische Aussage korrigierte.Das erste Mal bekam man ihn dann in The Avengers (2012) zu sehen. Und in diesem griff er auch maßgeblich in die Handlung des Filmes ein.
    • Deliah C. Darhk
      Ja, linear in nur einer Reihe?Ich könnte schwören, die erste Handlungsbeteiligung gab es bei GotG.
    • Micro_Cuts
      Also die Gerüchte die ich kenne sind das Warner aktuell mit der in JL angeteaserten Injustice League fortfahren will. Und das wäre auch durchaus denkbar wenn man sich die kommenden Filme und Mitglieder ansieht:Black Manta (Aquaman)Luthor (BvS)Joker (SSQ)Cheetah (WW84)Deathstroke (BvS)Doctor Sivana (Shazam)Gorilla Grood, Killer Frost, Poison Ivy, ... sind angeblich Kanditan für SSQ2 und Flash. Sind alles Injustice League Mitglieder.Aber das is ja alles Zukunftsmusik.
    • Micro_Cuts
      Thanos kam auch durch die Hintertür.sicher nicht ^^. den hat man doch bereits vor knapp nem jahrzehnt angeteasert.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Black Adam": Dann wird Dwayne Johnson endlich zum DC-Antihelden
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Die erste "Star Wars"-Story für China kommt: Das steckt dahinter
    Der Riddler in "The Batman": Dieser Star spielt den Bösewicht statt Jonah Hill! [UPDATE]
    NEWS - In Produktion
    Freitag, 18. Oktober 2019
    Der Riddler in "The Batman": Dieser Star spielt den Bösewicht statt Jonah Hill! [UPDATE]
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top