Mein FILMSTARTS
    Die schlechten Kritiken haben "Glass" massiv geschadet: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Von Christoph Petersen — 20.01.2019 um 18:15
    facebook Tweet

    Welche Filme sahnen ab und welche gehen unter? Bei uns erfahrt ihr es jeden Montag – inkl. einer knappen Einordnung der Zahlen durch die Redaktion.

    Platz 10

    Die Berufung - Ihr Kampf für Gerechtigkeit

    4. Woche
    Regie: Mimi Leder

    Einspielergebnis (Wochenende): 4 Millionen Dollar (-35%)
    Kinos: 1.957
    Einspielergebnis (gesamt): 16,9 Millionen Dollar
    Vorwoche: Platz 8
    Budget: 20 Millionen Dollar

    Wie ist dieses Ergebnis zu bewerten: Nachdem sich die Doku „RBG - Ein Leben für die Gerechtigkeit“ im vergangenen Jahr zum Publikumshit gemausert hat, kommt der Spielfilm über die US-Kultrichterin Ruth Bader Ginsburg bisher nur mäßig in die Gänge.

    facebook Tweet
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • greekfreak
      Oh ja!
    • HalJordan
      Ernsthaft? Stuckmann hat sich die Kornkreise aus Signs auf den Arm tätowieren lassen? ;-D
    • HalJordan
      Ich weiß nicht. Split war auch nicht der massentauglichste Film. Und wenn ich heute die gewöhnlichen Kinogänger auf Unbreakable anspreche, ernte ich fragende Blicke. Ich hab´s auf der Arbeit ausprobiert. Kein Mensch scheint dieser Film ein Begriff zu sein. Das hat mich überrascht.
    • HalJordan
      Richtig, aber deshalb kann man trotzdem daneben liegen. Selbst die größten Optimisten hätten bei Aquaman nicht mit einem solchen Ergebnis gerechnet.
    • Sentenza93
      Würde ich schon sagen. Kein 200-Millionen-Riesenblockbuster, aber schon für eine größere Zuschaueranzahl gedacht. Falsche Zeit, falscher Ort vielleicht auch noch.
    • Cirby
      So etwas ist doch aber in Prognosen bereits berücksichtigt. Da werden ja Trailer-Klick-Zahlen und Vorverkäufe hochgerechnet. Es gibt sicher genug Indi-Filme, die ihren Erwartungen gerecht werden oder diese übertreffen.
    • greekfreak
      Glass wird überall für sein bescheuertes Ende niedergemacht,sowas spricht sich in Zeiten von Internet rum.Selbst Stuckmann,der ein Shyamalaladingdong Über-Fanboi ist (der hat sich tatsächlich die Kornkreise aus Signs auf den Arm tätowiert!) hat das Ende kritisiert.Meine Prognose: der Film wird in der nächsten Woche massiv einbrechen.
    • HalJordan
      Der Hauptgrund dürfte daran liegen, dass Glass absolut kein Mainstream-Film ist.
    • Slevinho
      Glass ist trotz schlechten Kritiken auf Platz 1 gelandet, weil es keine richtige Konkurrenz für den Film gab. Aquaman haben dort schon fast alle gesehen und die restlichen Filme waren weniger toll.
    • André McFly
      Venom hatte schlechte Kritiken, aber gute Mundpropaganda von Zuschauern. Glass hingegen wurde auch vom Publikum schlecht aufgenommen. Das dürfte der Unterschied sein.
    • Sentenza93
      Setz da auch nochmal Reshoots und alles dagegen, dann war das auch nicht wirklich viel.
    • WhiteNightFalcon
      Auch wenn das Ergebnis von Glass gut ist, zeigt es, wenn man mit höheren Einnahmen gerechnet hat, dass ein Bruce Willis im Cast die Leute nicht mehr wirklich anlocken kann. Bin echt gespannt, wie groß sein Part in Die Hard 6 letztlich ausfällt.
    • Deliah C. Darhk
      SSQ hat doch sehr gut eingespielt, und dann kam.ja noch WW dazwischen.
    • Sentenza93
      BvS, SSQ, JL? Vermute mal, die Drei.
    • GamePrince
      Die schlechten Kritiken haben Glass massiv geschadet... und trotzdem auf Platz 1.Komische Welt in der wir leben.Und damit will ich die Aussage nicht in Frage stellen, ist sicher was Wahres dran.Trotzdem schon seltsame Welt ...
    • Bruce Wayne
      Sie bezogen sich wohl nur auf Justice League. Mal wieder ungünstige Wortwahl.
    • Deliah C. Darhk
      Welche Reihe von BO-Enttäuschungen gab es denn vor Aquaman?Die letzten drei Filme davor waren SSQ, WW und JL.
    • Heiligertrinker
      (kein Off-Topic)!
    • Christoph Petersen
      Hallo Howard,du hast recht, haben wir berichtigt (kann ein wenig dauern, bis die Änderung auch online sichtbar ist).Liebe Grüße und vielen Dank,Christoph
    • Howard Philips
      Die Prognosen von 50 Mio. für Glass waren aber auf das 4-Tage-Holiday Weekend bezogen und da steht der Film wahrscheinlich bei 46-47 Mio. Final wird er so zwischen 80 und 90 Mio. in den USA einspielen. Der Cinemascore war mit B auch nur wenig schlechter als Split. Kurzum: Shyamalan kann zufrieden die Einnahmen zählen und die Auswertung hier ist Mal wieder nicht gut recherchiert.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Filme-Specials
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    NEWS - Bestenlisten
    Freitag, 4. Oktober 2019
    Die besten Horrorfilme aller Zeiten
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    NEWS - Reportagen
    Donnerstag, 3. Oktober 2019
    Nach "ES 2": Was machen Bill Skarsgård, James McAvoy & Co. eigentlich als nächstes?
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    NEWS - Reportagen
    Samstag, 28. September 2019
    Darum finde ich "Rambo 5" sexistisch und rassistisch
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    NEWS - Im Kino
    Sonntag, 15. September 2019
    Jennifer Lopez landet einen Superhit, Nicole Kidman einen Megaflop: Die Top-10 der US-Kinocharts
    Alle Kino-Specials
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Back to Top