Mein FILMSTARTS
    Deutsche Kinostarts: "Glass" schlägt "Der Junge muss an die frische Luft"
    Von Benjamin Hecht — 21.01.2019 um 09:54
    facebook Tweet

    „Glass“ ist der erfolgreichste Film des vergangenen Kino-Wochenendes in Deutschland. Doch auch der kleine Hape Kerkeling schnuppert immer noch Höhenluft. Der DC-Blockbuster „Aquaman“ befindet sich hingegen auf Tauchgang.

    Universal Pictures

    Nachdem „Der Junge muss an die frische Luft“ die vergangenen drei Wochen dominierte, geht ihm jetzt langsam die Puste aus. Mit „Glass“ drängt der neue Film von M. Night Shyamalan an die Spitze der deutschen Kinostarts. Der Thriller mit Bruce WillisJames McAvoy und Samuel L. Jackson liegt laut den Hochrechnungen von Blickpunkt:Film mit 255.000 Zuschauern allerdings nur knapp vorne. Die Verfilmung von Hape Kerkelings Kindheit ist in der vierten Woche mit 250.000 Zuschauern immer noch sehr stark dabei und hat insgesamt schon 2,2 Millionen Besucher ins Kino gelockt.

    Hinter den beiden Spitzenplätzen wird die Luft etwas dünner. Auf Platz drei konnte sich ein weiterer deutscher Film in der Top 5 platzieren. „Immenhof – Das Abenteuer eines Sommers“ haben immerhin 120.000 reguläre Kinobesucher besucht. Weitere 35.000 Menschen sahen das Reiterhof-Drama in einer Preview. Gegen die beiden deutschen Erfolgsfilme sieht selbst „Aquaman“ kein Land mehr. Das DC-Abenteuer befindet sich mit 105.000 Besuchern in seiner fünften Kinowoche aber immer noch auf einen starken vierten Rang und reitet somit weiter auf der Erfolgswelle (insgesamt knapp 1,7 Millionen Besucher).

    Auf dem fünften Platz konnte sich Neueinsteiger „Manhattan Queen“ durchsetzen. 90.000 Besucher lösten am vergangenen Wochenende Kinokarten, um die romantische Komödie mit Jennifer LopezLeah Remini und Vanessa Hudgens zu sehen. Auch hier besuchten rund 35.000 Besucher eine Vorschau, die dazuzuzählen sind.

    Glorreicher Abgesang für Bohemian Rhapsody

    Zwar rutscht „Bohemian Rhapsody“ aus der Top 5, doch mit 85.000 Besuchern in Woche 12 legt das Queen-Biopic dennoch beachtliche Zahlen hin. Mit insgesamt 2,8 Millionen bisherigen Kinogästen könnte der Musikfilm noch die Drei-Millionen-Hürde knacken. Von allen Filmen, die 2018 im Kino erschienen sind, ist das bisher nur „Phantastische Tierwesen 2“ (3,7 Millionen Besucher), „Avengers: Infinity War“ (3,4 Millionen Besucher) und „Fifty Shades of Grey 3“ (3,0 Millionen Besucher) gelungen.

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Luphi
      Der Film hat auch sicherlich einiges Positives zu bieten. Bspw. sieht er abgesehen von zwei, drei CGI-Szenen hervorragend aus. Die Bild- und Farbkompositionen sind teilweise richtig klasse. Es ist auch mal angenehm, einen Superheldenfilm zu sehen, der nicht die ganze Zeit Vollgas auf die Tube drückt sondern ein gemächlicheres Pacing hat. Das ändert nur leider nichts an den schwachen Dialogen und fragwürdigen Entscheidungen einiger Charaktere und einigen massiven Logiklöchern.
    • Kai Neck (Haehnchen)
      Mich haben die Kritiken davor bewahrt. Und sie lagen wohl richtig, der Film ist scheinbar wirklich schlecht, denn positives habe ich noch gar nicht vernommen.
    • Luphi
      Ich habe leider meinen Teil dazu beigetragen, dass Glass so gut dasteht. Hätte ich es mal gelassen. Das war leider kein guter Film.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Gesponsert
    Terminator 6: Dark Fate Trailer DF
    Hustlers Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Bombshell Trailer OV
    Alle Top-Trailer
    Alle Kino-Nachrichten
    "Joker": So stehen die Oscar-Chancen für den Film und Joaquin Phoenix
    NEWS - Festivals & Preise
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Maleficent 2" ist düsterer als der Vorgänger: Wir sprechen mit dem Regisseur über seinen neuen Ansatz
    NEWS - Im Kino
    Freitag, 18. Oktober 2019
    "Maleficent 2" ist düsterer als der Vorgänger: Wir sprechen mit dem Regisseur über seinen neuen Ansatz
    So schließt "Terminator 6: Dark Fate" an "Terminator 2" an
    NEWS - TV-Tipps
    Freitag, 18. Oktober 2019
    So schließt "Terminator 6: Dark Fate" an "Terminator 2" an
    Die neuesten Kino-Nachrichten
    Neustarts der Woche
    ab 17.10.2019
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Maleficent 2: Mächte der Finsternis
    Von Joachim Rønning
    Mit Angelina Jolie, Elle Fanning, Harris Dickinson
    Trailer
    Ich war noch niemals in New York
    Ich war noch niemals in New York
    Von Philipp Stölzl
    Mit Heike Makatsch, Moritz Bleibtreu, Katharina Thalbach
    Trailer
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    KonoSuba - God's Blessing on This Wonderful World!: Legend of Crimson
    Von Takaomi Kanasaki
    Trailer
    Parasite
    Parasite
    Von Joon-ho Bong
    Mit Kang-Ho Song, Woo-sik Choi, Park So-Dam
    Trailer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Lino - Ein voll verkatertes Abenteuer
    Von Rafael Ribas
    Trailer
    After The Wedding
    After The Wedding
    Von Bart Freundlich
    Mit Michelle Williams, Julianne Moore, Billy Crudup
    Trailer
    Filme veröffentlicht in der Woche
    Back to Top