Mein FILMSTARTS
    Gerücht: "X-Men: New Mutants" kommt noch später und nicht ins Kino
    Von Tobias Tißen — 21.01.2019 um 18:45
    facebook Tweet

    Bekommen wir „X-Men: New Mutants“ überhaupt noch zu sehen? Diese Frage kann man sich durchaus stellen, denn Gerüchten zufolge soll die Veröffentlichung erneut verschoben werden. Zudem ist zweifelhaft, ob der Film überhaupt noch ins Kino kommt.

    20th Century Fox

    Bereits im Oktober 2017 erschien ein erster Trailer zum „X-Men“-Spin-off „New Mutants“. Damals sollte der Film mit den Serien-Stars Maisie Williams („Game Of Thrones“) und Charlie Heaton („Stranger Things“) am 12. April 2018 in die Kinos kommen. Doch dazu kam es bekanntermaßen nicht, erst wurde der Start auf Februar 2019, schließlich dann auf August 2019 verschoben. Grund dafür sollen extrem umfangreiche Nachdrehs gewesen sein, die „New Mutants“ unter anderem deutlich gruseliger machen sollten.

    Abgesehen von einer Meldung vom vergangenen Oktober, dass die Nachdrehs noch immer nicht abgeschlossen seien, war es zuletzt aber verdächtig still um das Spin-off. Und so drängt sich erneut die Frage auf, ob „New Mutants“ tatsächlich noch diesen Sommer veröffentlicht werden soll. Einer Quelle zufolge lautet die Antwort auf jeden Fall: „Nein!“

    Bei Twitter schreibt Scott Bechtel, Co-Moderator des „Deadpool“-Podcasts „Merc With a Podcast“ nämlich, dass er gehört habe, dass „New Mutants“ erneut verschoben werden soll. Grund dafür seien kreative Differenzen zwischen Studio Fox und Regisseur Josh Boone („Das Schicksal ist ein mieser Verräter“). Bechtel zufolge gebe es nun zwei Optionen: Entweder der Film kommt im November 2019 in die Kinos oder aber er wird im Oktober direkt über den Streaming-Dienst Hulu veröffentlicht. Fox lote derzeit aus, welche dieser Möglichkeit die bessere (sprich rentablere) wäre.

    Fox ist Anteilseigner an dem Streamingdienst Hulu, an dem übrigens auch Disney, die ja dabei sind, weite Teile von Fox zu übernehmen, beteiligt ist. In Deutschland ist der Dienst nicht offiziell verfügbar, sondern nur in den USA. Sollte eine Auswertung also über Hulu erfolgen, müsste man für außerhalb Nordamerikas andere Partner finden.

    Gerücht mit Vorsicht genießen!

    Da dieses Gerücht nur einer einzigen Quelle entstammt, die darüber hinaus noch nicht durch zutreffende Insider-Informationen in Erscheinung getreten ist, sollte es noch mit höchster Vorsicht genossen werden. Die Kollegen von We Got This Covered, die darüber berichten, schreiben jedoch, dass sie bereits des Öfteren von kreativen Differenzen zwischen Studio und Regisseur gehört hätten. Josh Boone sei mit seiner Schnittfassung bereits vor der Ankündigung von ausführlichen Nachdrehs zufrieden gewesen, während Fox das komplett anders sah. Aus diesem Grund wäre es wohl nicht mehr die ganz große Überraschung, wenn Scott Bechtel mit seinem Tweet tatsächlich Recht behält, wir noch länger auf „New Mutants“ warten müssen und er es eventuell nicht mal auf die große Leinwand schafft. Es bleibt also weiterhin spannend.

    Aber mit etwas Glück sehen wir diesen Sommer immerhin einen „X-Men“-Film im Kino: „Dark Phoenix“ mit Sophie „Sansa Stark“ Turner in der Hauptrolle soll am 6. Juni 2019 starten. Auch dieses Sorgenkind wurde schon zwei Mal verschoben, aber momentan sieht es tatsächlich danach aus, als könne der Termin gehalten werden. Ganz anders sieht es wiederum bei ehemals angekündigten Spin-offs wie „Gambit“ und „Kitty Pryde“ aus: Diese werden nach der bevorstehenden Übernahme von Fox durch Disney nämlich wohl komplett in den Papierkorb verschoben…

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • WhiteNightFalcon
      Mir gefiel da die Version von Kevin Spacey in Superman Returns einfach deutlich besser.
    • ryanstecken
      Gerade das fand ich total Klasse. Das ließ ihn noch irrer wirken.
    • WhiteNightFalcon
      Richtig.
    • ryanstecken
      Was hat dir denn an seinem Spiel nicht gefallen? Sein Overacting?
    • WhiteNightFalcon
      Ne im Extended Cut ist BvS auch für mich nahezu perfekt - wäre Eisenberg halt nicht.
    • ryanstecken
      Es liegt nicht zwingend an den Wolverinefilmen,auch wenn mir davon keiner gefallen hat.Eher ist es dieses Auftreten von Jackman. Ziggarre, Muskeln und nen bissel Haargel machen für mich keinen Wolverine aus: Sorry
    • ryanstecken
      Ich gehöre zu den (anscheinend) wenigen die Batsi vs Sups richtig gut finden (beide Cuts). Dementsprechend habe ich auch kein Problem mit Eisenbergs Leistung.Und ja,ich fand auch Leto als Joker sehr gut.
    • WhiteNightFalcon
      Wenn du Jackman für ne Fehlbesetzung im Comicgenre hälst, hast du offenbar Jesse Eisenberg noch nicht als Lex Luthor gesehen, David Hasselhoff nicht als Nick Fury, den Captain America der 90er etc etc...
    • Gravur51
      Ich weiss dass jackman optisch nicht dem Bild der Comics entspricht, aber ich fand ihn immer super und mit Logan haben sie auch einen imo sehr gut inszenierten abschlussfilm mit blut und mut gemacht.
    • Rockatansky
      Naja, der Trailer hat mich jetzt nicht wirklich von den Socken gehauen, daher könnt ich gut damit leben wenn's den Film irgendwann auf Netflix oder Ähnlichem zu sehen gibt. Ich denke, dass hier ähnliche Zweifel bestehen wie bei Serkis Junglebook-Verfilmung. Auch hier hat man einer bekannten Marke einen deutlich düsteren Ton verpasst und mutlos wie die heutige Traumfabrik derzeit zu Werke geht hat man nun wieder kalte Füße bekommen und verhökert den Stoff schnell an den Meistbietenden...
    • Joachim M.
      Ab damit zu Netflix
    • The WUGG
      Ui New Mutants hätte gut werden können.......im Vergleich zu dem restlichen X Men Universum. Ich mag First Class und auch der ersten X Men, den habe ich sogar 2 mal im Kino für 10 DM gesehen....herrlich :-)Deadpool gehört für mich nicht dazu....der Film macht alles richtig.
    • WhiteNightFalcon
      Irre ich mich oder fahren die das X-Men Franchise grade mit Ansage gegen die Wand, um ne Entschuldigung zu haben, wenn Kevin Feige übernimmt?Zumindest Gambit werde ich nicht vermissen, aber New Mutants hätte mich wegen des neuen Ansatzes gereizt.
    • ryanstecken
      Hoffentlich startet Disney das gesamte X-Men-Universum nochmal von vorne. Denn das was Fox daraus gemacht hat (bis auf First Class) ist einfach nur grauenhaft.Angefangen bei Hugh Jackman, der wohl katastrophalsten Fehlbesetzung ever.Das soll also Woverine sein? LeL, was eine Nulpe.Den Rest des Casts kann man auch getrost in die Tonne kloppen.Und nun will man also mit New Mutants (in die doch lukrative) R-Rating-Richtung.Der Trailer ist, um es vorsichtig auszudrücken, feinster Trash. Und das meine ich nicht positiv.Er wirkt unispiriert, billig und von Grusel/Horror ist nicht viel bzw nichts zu merken.Also Disney, stampft den ganzen Fox-Müll ein und rebootet nochmal von vorne so wie bei Spiderman (ja ich weiß,man hat Sony nur unterstützt).
    • CineMan
      Die Du dauernd besuchst und kommentierst, Waschweib!Nein, natürlich nicht: Du hast niemanden als Waschweib bezeichnet...Es war ein Tipp von mir und kein Befehl. Von daher ist es mir durchaus bewusst dass Du darüber entscheidest.und es Deine Sache ist.Du hast Spass daran ein Jammertal wie mich anzusehen? Das lässt u.a. folgende mögliche Schlüsse zu. Du hast sadistische Züge und Dein Leben ist so trist dass Du Dich an dem Leid anderer ergötzt. Was auch immer es ist, es lässt Dich in keinem guten Licht dastehen.Da ich Deine Kommentare nicht mehr lesen und von Dir nicht mehr angesprochen werden möchte, werde ich Dich blocken.
    • Man Drake
      Glashaus und Steine? Ich hab nie jemanden als Waschweiber beleidigt, das Glashaus ist also deins, aber ich hab genauso einen Rechtfertigunspost erwartet. Was ich sollte und was nicht, ist meine Sache. Vielleicht hab ich auch Spaß dran entwickelt, mir das Jammertal, was Du darstellst, immer wieder mal anzusehen.
    • Tobias D.
      Im ersten Absatz stimme ich dir zu. Über Gerüchte kann ja berichtet werden, aber nur, wenn auch andere Quellen dieses Gerücht bestätigen können, oder die Quelle vertrauenswürdig ist (Angabe von Insider oder bisherige Trefferquote).Artikel wie diese lösen nämlich bei Leuten, die sich auf den Film freuen (wie bei mir) eine gewisse Unsicherheit aus, die evtl. unbegründet ist.
    • CineTin
      Wäre schade. Das Konzept finde ich wahnsinnnig interessant und die Darsteller sind auch gut gewählt. Ich befürchte nur, dass die Nachdrehs und die Studioeinmischung mehr kaputt gemacht haben, als der ganze Aufwand Wert war. Ich vermute ja, dass der Film zwar düster angedacht war, aber niemals als Horrofilm konzipiert wurde. Erst durch die Reaktionen und dementsprechende Erwartungshaltung der Zuschauer nach dem Trailer, hat das Studio reagiert und wollte alles auf Horror trimmen. Dass der Regisseur nun verärgert ist, weil seine Vision zunichte gemacht wurde, kann ich nachvollziehen. Zu viele Köche verderben den Brei. Würde mich aber freuen, wenn dem nicht so wäre. Hoffe auf einen baldigen (neuen) Trailer, sodass man abschätzen kann, was aus den Nachdrehs wurde.
    • L21Lasse
      Solange Legion nicht abgesetzt wird, können sie meinertwegen das restliche X-Men Franchise einstampfen.
    • CineMan
      Ohne einen Artikel gelesen zu haben, kann ich als Leser nicht beurteilen wie wahrscheinlich ein Gerücht ist usw.. Solange eine Nachricht nicht bestätigt ist, ist es nun mal ein Gerücht. Wenn diverse Quellen und Seiten darüber schreiben, dann kann ich verstehen und nachvollziehen dass man darüber berichtet. Wenn aber FS nun immer öfters über Gerüchte berichtet die lediglich von einer Quelle sind und / oder mit grosser Vorsicht zu genoeßen sind (Da dieses Gerücht nur einer einzigen Quelle entstammt, die darüber hinaus noch nicht durch zutreffende Insider-Informationen in Erscheinung getreten ist, sollte es noch mit höchster Vorsicht genossen werden. ), dann kann man als Leser durchaus Kritik üben.Die Du dauernd besuchst und kommentierst, Waschweib!Glashaus und Steine.... Une noch ein Tipp von Waschweib zu Waschweib: Du solltest jemandem den Du als nicht diskussions- und kritikfähig bezeichnest, nicht schreiben.
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Die beliebtesten Trailer
    Die Eiskönigin 2 Trailer DF
    Susi und Strolch Trailer (2) OV
    Die fantastische Reise des Dr. Dolittle Trailer DF
    Das perfekte Geheimnis Trailer DF
    Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers Trailer OmdU
    Halloween Haunt Trailer DF
    Alle Top-Trailer
    Kino-Nachrichten In Produktion
    "Venom 2": Das wird der zweite Bösewicht neben Woody Harrelsons Carnage
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    "Venom 2": Das wird der zweite Bösewicht neben Woody Harrelsons Carnage
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    NEWS - In Produktion
    Dienstag, 15. Oktober 2019
    Nach "Game Of Thrones"-Erfahrung: Kit Harington hat Angst vor den Marvel-Fans
    Alle Kino-Nachrichten In Produktion
    Die meisterwarteten Filme
    Weitere kommende Top-Filme
    Back to Top