Mein FILMSTARTS
    Kommt eine 3. Staffel "The Punisher"? Marvel möchte gerne, aber Netflix entscheidet
    Von Tobias Tißen — 21.01.2019 um 19:40
    facebook Tweet

    Die zweite Staffel „The Punisher“ steht seit kurzem bei Netflix zum Abruf bereit. Marvel-TV-Boss Jeph Loeb bekräftigte nun, dass sie gern eine dritte machen würden. Doch die Entscheidung liegt ganz beim Streaming-Giganten…

    Netflix

    Am 18. Januar 2019 kehrte Frank Castle (Jon Bernthal) alias „The Punisher“ mit einer zweiten Staffel zurück und seitdem können wir bei Netflix erneut sehen, wie der Marvel-Antiheld seine Widersacher durch den Fleischwolf dreht. Am Ende der 13 Episoden haben wir eine „Punisher“-Staffel gesehen, die „fast immer dann herausragend ist,  wenn Frank Castle im Mittelpunkt steht und wenn es kracht“, bei der „uninteressant gestaltete Nebenfiguren und Handlungsstränge das Gesamtergebnis aber leider sehr deutlich trüben.“

    Unsere Kritik zur 2. Staffel "The Punisher"

    Obwohl die Rückkehr des brutalen „Strafenden“ damit längst nicht überragend ausfällt, wünschen sich viele Fans, dass seine Geschichte in einer dritten Staffel weitererzählt wird. Doch nachdem mit „Luke Cage“, „Iron Fist“ und „Daredevil“ und der ohnehin nur als einmaliges Event geplanten „The Defenders“-Serie mittlerweile so gut wie alle Marvel-Shows von Netflix abgesetzt wurden, ist mehr als fraglich, ob es dazu kommt.  Wir halten eine Absetzung sogar für deutlich wahrscheinlicher. Die Kollegen von Entertainment Weekly fragten nun die beiden „Punisher“-Produzenten Steve Lightfoot und Jeph Loeb – der darüber hinaus auch Boss von Marvels TV-Abteilung ist – nach einer potentiellen dritten Staffel. Und die bekräftigten, dass sie die Serie sehr gerne fortsetzen würden, die Entscheidung jedoch ganz allein bei Netflix liegt.

    Netflix hat den Finger am Abzug

    „Nichts würde uns glücklicher machen, als mit all diesen talentierten Autoren, Darstellern und dieser Crew weiterzumachen, aber wie ich bereits gesagt habe, ist es nicht unsere Entscheidung“, gibt Jeph Loeb eindeutig zu verstehen, „aber wir sind bereit und würden uns freuen.“ Auf die Absetzung der anderen Marvel-Serien angesprochen, merkt man dann deutlich, dass Loeb alles andere als glücklich und zufrieden damit ist: „Ich gehe besser nicht zu sehr ins Detail, aber wir waren und sind immer noch sehr enttäuscht über die Entscheidung […] aber dagegen kann man halt nichts tun.“

    „Wir haben alle schon an Serien gearbeitet, die abgesetzt wurden, obwohl man auf das Gegenteil gehofft hat. Ich hoffe nur, dass wir eine großartige Serie gemacht haben. Meine Philosophie ist, dass man jede Staffel so machen soll, als wäre es die letzte“, fügt Steve Lightfoot dann noch hinzu. Falls Netflix aber tatsächlich „ja“ zu Staffel 3 sagt, gibt es bereits einen Plan, wo es hingehen soll: „Wir haben bereits eine ganze Geschichte im Kopf, die genial wäre“, verrät Loeb, betont dann aber zum wiederholten Male: „Unsere Waffen sind geladen und entsichert, aber Netflix hat den Finger am Abzug.“

    Die Aussagen von Jeph Loeb und Steve Lightfoot hören sich leider alles andere als zuversichtlich an. Sie scheinen wohl schon mit einer Absetzung seitens Netflix zu rechnen. Aber die Hoffnung stirbt bekanntlich zuletzt – und sollte sich das Streaming-Unternehmen doch dazu entscheiden, eine dritte „The Punisher“-Staffel zu bestellen, könnten die Produktionsmaschinen bei Marvel immerhin schnell anrollen, um die von Loeb angekündigte „geniale Geschichte“ auf unsere heimischen Bildschirme zu bringen.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Bruce Wayne
      Bin jetzt endlich durch mit der Staffel. Ich glaube allein schon an der Tatsache, dass dies erst jetzt passiert ist, merkt man, wie gut ich die Staffel fand. Dieses Mal fiel es mir nämlich wirklich schwer in diesen Binge Watch-Trieb zu verfallen. Daredevil Season 1-3 habe ich jeweils innerhalb von 2-3 Tagen durchgeschaut. Hierfür brauchte ich deutlich länger. Woran liegts? Überladenes und vor allem unfokussiertes Skript. Ich übertreibe nicht, wenn ich die Aussage tätige, dass mich die Jigsaw-Storyline 0,00 interessiert hat. Diese ganze Romanze mit der Psychaterin war grässlich und Klischee-beladen. Sobald sich die Staffel mal um das Mädchen und den ganzen politischen Komplott gedreht hat, gefiel sie mir besser. Der Priester-Söldner war tatsächlich erstaunlich interessant, sobald er mal entwickelt wurde (das passiert genau in Episode 10 - sowieso eine der besten Eps in der Staffel). Das Mädchen an sich war ganz ok, klar, sie handelt Film/Serie-typisch sehr unüberlegt und nervt anfangs, aber letztlich hat die Darstellerin gut genug geschauspielert dass sie mir sympathisch wurde. Leider passierte das weder mit Madani, Curtis noch irgendeinem anderen Nebencharakter. Genannzte Figuren wirkten deplatziert und lustlos in die Geschichte eingeschrieben. Eine Schande, ehrlich. Die Action war ganz ordentlich (lustigerweise gibt es in Ep. 13 einen Kampf im Fahrstuhl, der Flashbacks zu Iron Fist verursacht hat), auch wenn man merkt, dass diese Staffel weniger Budget erhalten hat als noch Staffel 1. Zumindest bin ich mir da sehr sicher. Schade um Ben Barnes, der hier eine wirklich gute Performance abliefert, aber nie wirklich interessant in Szene gesetzt wurde. Sehr viel Filler, und kein Cameo von Micro??? Ehrlich jetzt? :O Dafür aber ein kurzer Auftritt von Karen, welcher mich hat wundern lassen ob die Staffel vor oder nach DD Season 3 spielt. Wie dem auch sei, ich bin offen für eine dritte, richtige, Punisher-Staffel ohne lahme Subplots und Nebencharaktere. Einfach kompletter Comic-Wahnsinn, aber mit einem leicht emotionalen Kern.
    • Bruce Wayne
      Nun ja, er ist halt nicht für die Masse. Liegt wohl daran, dass die meisten Personen eigentlich gar nicht mit der Figur des Punishers klar kommen. Letztlich ist der Typ nun mal die wahre Definition eines Anti-Helden.
    • Citizenpete
      Habe mich bis Folge 11 vorgekämpft, aber bringe bisher keine Motivation auf es zu Ende zu schauen. Es fing in der ersten Folge sehr vielversprechend an, aber spätestens seit der 3. bzw. 4. Folge baute es dann merklich ab. Sehr schade. Ich dachte wirklich, allen Unkenrufen zum Trotz, dass die zweite Staffel das Niveau der ersten halten kann.
    • ryanstecken
      Finde es schade das der damals so heftig untergegangen ist.
    • greekfreak
      Hab ich schon und Ray Stevenson,sieht fast 1:1 wie der MAX Punisher aus.
    • ryanstecken
      Dann schau dir Punisher Warzone an. Da hast Du all das was dir an der Serie/Staffel missfällt.
    • greekfreak
      Ich würde gerne,noch eine Staffel Punisher haben,alleine schon wegen Jon Bernthal,der über den Bildschirm wie King Kong grunzend und auf Steroiden wütet.Aber ja,die 2te Staffel,war deutlich schwächer als die erste,weil:1).schlechtes Drehbuch,inkl. Logiklöcher wie: nach den Ereignissen von Staffel 1,überlassen Homeland Security und die CIA,Billy dem NYPD,anstatt den Typen in einer Black Site,verschwinden zu lassen,er wird von gerade 2 Streifencops bewacht.Ein trainierter Elite-Soldat,der Dutzende Menschen,inkl. Bundesagenten gekillt hat und unberechenbar ist !2).unglaublich nervige Nebenfiguren,(jedesmal wenn Agent Resting B*tchface ihre idiotischen Platitüden von sich gab,musste ich mit den Augen rollen,von der Therapeutin fange ich lieber gar nicht an.)3).ZU VIEL FILLER.4).Und ja es gab nicht mal einen fetten Showdown mit Billy,WTF?!Was mir aber am meisten,negativ aufgefallen ist,war das man das Gefühl hat,Netflix schämt sich eine Punisher Serie zu machen. Für jede 5 Min. Action folgten 15-20 Min. mit Gelaber ala Gewalt ist schlecht,mkayy. Der Gipfel war Curtis,der nach der Schiesserei,mit Billy´s Privat-Armee,rumheulte.Zur Erinnerung,er und Frank sind da schwerbewaffnet aufmarschiert,um Billy zu killen,was hat der Erwartet? Falls sie weitermachen,bitte weniger Folgen,besseres Script,weniger Nebenfiguren und lasst Frank von der Leine und das tun was er am besten kann.
    • Doomsman
      Die Serie könnten sie meiner Meinung nach einstampfen. Die zweite Staffel hat für mich schon schlecht begonnen, mit Franks neuer Freundin, die danach nie wieder vorkam. Die Staffel kam mir auch unfokusiert mit Jigsaw und Heiliger sonstwas vor. Jigsaw war dazu noch tot langweilig. Seine Beziehung mit seiner Psychologin kam mir null glaubhaft vor und hat zu viel Screentime eingenommen. Dazu war sein Tod auch nur so nebensächlich - als ob es egal ist. Ich dachte Jigsaw ist Punishers großer Erzfeind in der Serie (Außerdem sieht sein Geschicht nicht so schlümm aus, wie jeder in der Show weis machen will.)Das Mädchen, die Frank beschützt hat, war mir in der Staffel auch egal. Wann lernt Frank eigendlich das er ihr nicht trauen kann und sie, trotz Gefahr, dumm und auffällig handeln wird. (So dämlich sind Teenager wirklich nicht!). Sie wird außerdem jedesmal zur Seite geschoben, weil die macher nicht wissen, was sie mit ihr 13 Folgen lang machen wollen. Wie bei den meisten Figuren in der Staffel. (Madani sagt zehntausendmal, wie sehr sie Billy hasst, aber macht die Staffel lang garnichts, außer Frank nach New York zu bringen.)Was mich auch gestört hat ist, das Punisher Verbrecher am leben lies. Ich dachte es ist ihm egal, warum sie die Dinge machen. Sie machen was falsches und sterben dafür, ende.Die Aktion in der Staffel war allerdings ziemlich unterhaltsam, besonders die Nahkampfszenen. Allerdings gab es da auch schlechtes Editing meiner Meinung nach. Episoden endeten öfters mitten in einer Schießerei (oder eines Kampfs) und das hat mich immer rausgenommen.Alles in einem, fand ich die Staffel unfokusiert und langweilig, Aufgrund der schwachen Nebenfiguren und ihren langweiligen Storyarcs, falls sie einen hatten.Also Netflix... drückt endlich ab!
    • Darklight ..
      Daredevil ist auch spannend, wenn es um seine Nebenfiguren geht. Da ist nicht nur ein genialer Hauptdarsteller am Werk... Ich bin mittlerweile dabei, am Verstand der Filmschaffenden zu zweifeln: Schrott wird ohne Ende verlängert Qualität steht immer auf dem Prüfstand und vor dem Aus... unglaublich...Was sagt das über das dazugehörige Publikum aus?!McDonalds TV für alle... yeaaahhhrr...: (
    • Slevinho
      Würde mich auf ne dritte Staffel freuen. Meiner Meinung die beste Netflix Marvel Serie, knapp vor Daredevil.
    • Man Drake
      Einfach machen. Immerhin eine behalten!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Star Trek: Picard
    1
    Star Trek: Picard
    Mit Patrick Stewart, Santiago Cabrera, Michelle Hurd
    Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    23. Januar 2020 auf
    Alle Videos
    The Mandalorian
    2
    The Mandalorian
    Mit Pedro Pascal, Gina Carano, Nick Nolte
    Abenteuer, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    12. November 2019 auf Disney+
    Alle Videos
    His Dark Materials
    3
    His Dark Materials
    Mit Dafne Keen, Lin-Manuel Miranda, Amir Wilson
    Drama, Fantasy
    Erstaustrahlung
    4. November 2019 auf
    Alle Videos
    See
    4
    See
    Mit Jason Momoa, Alfre Woodard, Yadira Guevara-Prip
    Drama, Sci-Fi
    Erstaustrahlung
    1. November 2019 auf
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    "The Walking Dead"-Trailer: Das erwartet uns in Staffel 10, Folge 3
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 14. Oktober 2019
    "The Walking Dead"-Trailer: Das erwartet uns in Staffel 10, Folge 3
    Eine der besten Amazon-Serien geht bald weiter: Trailer zur 3. Staffel "The Marvelous Mrs. Maisel"
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 14. Oktober 2019
    Eine der besten Amazon-Serien geht bald weiter: Trailer zur 3. Staffel "The Marvelous Mrs. Maisel"
    Lucifer im Crossover von "Arrow", "The Flash" und "Supergirl"? Das könnte das Gerücht bedeuten
    NEWS - Serien im TV
    Montag, 14. Oktober 2019
    Lucifer im Crossover von "Arrow", "The Flash" und "Supergirl"? Das könnte das Gerücht bedeuten
    "Game Of Thrones" Folge 8.3: So früh wurde das überraschende Ende bereits verraten!
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Game Of Thrones" Folge 8.3: So früh wurde das überraschende Ende bereits verraten!
    "Game Of Thrones": Wie alt ist Arya Stark eigentlich in Staffel 8?
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Game Of Thrones": Wie alt ist Arya Stark eigentlich in Staffel 8?
    "Breaking Bad"-Fans erwartet nach "El Camino" noch ein echtes Highlight
    NEWS - Serien im TV
    Samstag, 12. Oktober 2019
    "Breaking Bad"-Fans erwartet nach "El Camino" noch ein echtes Highlight
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Walking Dead
    1
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Norman Reedus, Danai Gurira
    Drama, Horror
    Star Trek: Discovery
    2
    Von Bryan Fuller, Alex Kurtzman
    Mit Sonequa Martin-Green, Doug Jones, Shazad Latif
    Abenteuer, Sci-Fi
    Game Of Thrones
    3
    Von D.B. Weiss, David Benioff
    Mit Kit Harington, Peter Dinklage, Emilia Clarke
    Drama, Fantasy
    Skylines
    4
    Von Dennis Schanz
    Mit Carlo Ljubek, Edin Hasanovic, Murathan Muslu
    Drama, Thriller
    Top-Serien
    Back to Top