Schnell-Bewerter
Mein FILMSTARTS
    "The Punisher": Darum wäre Frank Castle in Staffel 3 noch viel brutaler und skrupelloser
    Von Christian Fußy — 22.01.2019 um 12:30
    facebook Tweet

    Ob Netflix „Punisher“ um eine 3. Staffel verlängert, steht weiterhin in den Sternen. Showrunner Steven Lightfoot hat trotzdem schon einmal seine Pläne für die Fortsetzung von Frank Castles Geschichte verraten.

    Cara Howe/Netflix

    In Staffel 3 soll es mit dem „Punisher“ in eine komplett andere Richtung gehen. Das verriet Showrunner Steve Lightfoot in einem Interview mit The Hollywood Reporter. Im Gegensatz zu dem von seinem Gewissen geplagten Frank Castle (Jon Bernthal) aus den Staffeln 1 und 2, soll das Publikum in Staffel 3 einen Punisher zu Gesicht bekommen, der mit seinen Zweifeln aufgeräumt hat und in seiner Kaltblütigkeit direkt der Comicvorlage entsprungen sein könnte. Unabhängig von der drohenden Absetzung durch Netflix, die bereits zahlreiche andere Marvel-Serien ereilte, legte der Drehbuchautor seine Pläne für eine Fortsetzung seiner Serie dar und versprach, sollte es tatsächlich eine dritte Staffel geben, eine konsequente Weiterentwicklung der zentralen Figur.

    Frank Castle soll laut Lightfoot in seiner Rolle als brutaler Vigilant nun vollkommen aufgehen: „Die Idee, mit der wir in die 3. Staffel gehen würden, ist die, dass [Frank] jetzt ist, wer er ist und das full-time. Wenn er zu Madani sagt ‚Ich habe bereits einen Job‘, dann ist das damit gemeint. Er hatte die Möglichkeit, vielleicht nicht dieses Leben führen zu müssen und dann festgestellt, dass er das nicht kann. Jetzt hat er diesen Umstand vollkommen angenommen. Was wir uns mit dieser Szene erhofft hatten, war durchaus, dass Leute, wenn sie die Staffel zu Ende gesehen haben, sofort sagen ‚Heilige Scheiße, ich kann Staffel 3 gar nicht erwarten“, so der Showrunner.

    Unsere Kritik zur 2. Staffel "Punisher"

    Ein Punisher wie aus den Comics

    Die Gründe, weshalb der Punisher Lynchjustiz betreibt, hätten sich am Ende der 2. Staffel geändert, verriet Lightfoot. In der Vergangenheit sei sein Vigilantismus zutiefst selbstsüchtig gewesen, nun habe er jedoch erkannt und akzeptiert, welche Rolle er in der Welt einnehmen muss, um tatsächlich etwas Altruistisches zu tun. Und das beinhalte, unschuldige Menschen so weit wie möglich von ihm fernzuhalten. Die Wandlung von der tragischen, von Rachegelüsten zerfressenen Figur zum erbarmungslosen Schweinepriester sei also vollzogen. Sollte Netflix den „Punisher“ verlängern, stehe dem Publikum daher eine Version der Figur ins Haus, die so nah an der Comic-Vorlage sei wie noch nie:

    „Auf eine Art ist es das erste Mal, dass wir einen anderen Punisher sehen als man ihn zuvor gesehen hat, weil er nicht mehr eigennützig ist. Es geht ihm nicht mehr um den Schwerz und die Wut, die vom Verlust seiner Familie stammen. Jetzt geht es um etwas anderes, darum, sich von allen anderen zu lösen, weil er keine Guten verletzen möchte. Er ist, zumindest nach seiner Denkweise, in der Lage, der Gesellschaft zu helfen, indem er die Leute ausschaltet, die böse sind. Die Figur hat sich dahingehend weiterentwickelt und entspricht nun dem, was wir in den meisten Ausgaben der Comicreihe finden können.“  

    Auch wenn eine Absetzung der Serie immer noch recht wahrscheinlich ist, eine Chance auf eine 3. Staffel „Punisher“ besteht durchaus. Fans können also hoffen, Lightfoots Ideen irgendwann tatsächlich noch in bewegten Bildern auf Netflix sehen zu können. Auch wir drücken den Anhängern der Serie natürlich fest die Daumen.

    Darum könnte es eine 3. Staffel "Punisher" geben

    Staffel 2 von „Marvel’s The Punisher“ läuft seit dem 18. Januar 2019 auf Netflix.

     

    facebook Tweet
    Ähnliche Nachrichten
    Das könnte dich auch interessieren
    Kommentare
    • Captain Schleckerhöschen
      Also je länger Staffel 2 gedauert hat, desto mehr machte sich ein fader Beigeschmack breit. Wie hier schon erwähnt wird, könnten es weniger Folgen sein beim nächsten mal, wenn den Machern so wenig einfällt wie für Staffel 2. Das Finale mit Billy Russo ist eine einzige Enttäuschung, wenn man bedenkt wie die Figur als Erzfeind die ganze Serie über aufgebaut wurde. Sprichwörtlich ist dann nehmlich das ganze Gelaber in vielen Folgen umsonst gewesen... Staffel 2 hat knallhart und mit einem guten Erzähltempo angefangen. 4, 5 Folgen lang ging es actionreich und rasant zur Sache, aber dann... peng... Kriegsveteranendrama... Hatte deutlich mehr erwartet. So schnell wie die Luft raus war, ist mir gerade ziemlich egal ob Punisher eine 3. Staffel bekommt oder nicht...
    • Bruce Wayne
      Könnte gut sein, der Beschreibung nach. Aber sein Charakter hat mir in der Staffel noch am Besten von den ganzen Bösewichten gefallen. Gut, die Konkurrenz war nicht gerade groß.
    • greekfreak
      John Pilgrim,war wohl auch inspiriert vom Memnonite aus den Comics,nur ist die Figurdort viel cooler.
    • Bruce Wayne
      War der Kampf im Gym, eine Referenz an Franks Kampf gegen den Russen in Welcome back, Frank? Kam mir so vor.
    • greekfreak
      Falls sich Netflix herablässt und diese Serie nicht absetzt,sollten die Macher dringend folgendes tun:1). weniger Episoden,6-8 Stück reichen völlig,Peaky Blinders kommt nur mit 6 Folgen aus,ihr könnt das auch.2). hört auf,den Punisher zur Nebenfigur in seiner eigenen Serie zu degradieren.Ich schaue mir keine Punisher Serie an,weil ich langweilig/nervtötende Nebenfiguren wie Madani oder Mahoney zusehen will,wie sie uns Moralpredigten halten,das Selbstjustiz schlecht ist,mkayyy.. Ich Schaue diese Serie,gerade weil ich den Punisher beim ausüben von Selbstjustiz sehen will. THAT´S THE WHOLE F*CKING POINT ! Adaptiert eine von Garth Ennis´s MAX Punisher Stories,wie z.B. Slavers und gut ist.
    • Cadeyrn
      Ständig wird irgendeine Serie um die Xte Staffel verlängert.. Nur beim Punisher machen die sich das unnötig schwer.. Aber so Sachen wie GZSZ äh ich meine the schnarching.. äh Walking Dead hat mitlerweille 9 Staffeln.. Los Netflix,einfach machen! (ps. ja mein Fanboy Herz blutet in Strömen)
    • Man Drake
      Jau!
    • OzzieCobblepot
      Ich habs schon lange nicht mehr getan, aber ich bete
    • Man Drake
      Auf jeden Fall. Ich finde das auch gut, dass grad von allen Seiten, bevor ne Aussage von Netflix kommt, alle Beteiligten ganz offen darlegen, was sie wollen. Ja, das bringt Netflix in Zugzwang und da der Vertrag ein anderer ist, als bei den anderen Serien, hoffe ich, dass sie sich exklusiv eine behalten, die man de facto niemals irgendwie richtig bei Disney unterbringen kann und damit außer Konkurrenz ist.
    • Slevinho
      Die Macher und das Team haben ja auch viel Zeit in die Serie investiert. Die wollen natürlich ihre Jobs sichern und an der Serie und den Figuren weiterarbeiten. Kann ich verstehen.
    • Man Drake
      Ich glaube, die versuchen grad alles, um Netflix für immerhin eine Serie umzustimmen. Ich hoffe, dass es klappt, denn genau diesen Punisher will ich sehen!
    Kommentare anzeigen
    Folge uns auf Facebook
    Meisterwartete neue Serien
    Snowpiercer
    1
    Snowpiercer
    Mit Sean Bean, Daveed Diggs, Daveed Diggs
    Sci-Fi, Thriller
    Erstaustrahlung
    31. Mai 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Penny Dreadful: City Of Angels
    2
    Penny Dreadful: City Of Angels
    Mit Daniel Zovatto, Natalie Dormer, Nathan Lane
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    26. April 2020 auf Showtime
    The Walking Dead: World Beyond
    3
    The Walking Dead: World Beyond
    Mit Aliyah Royale, Alexa Mansour, Annet Mahendru
    Drama, Horror
    Erstaustrahlung
    12. April 2020 auf AMC
    Alle Videos
    Der Brief für den König
    4
    Der Brief für den König
    Mit Amir Wilson, Ruby Ashbourne-Serkis, Gjis Bloom
    Fantasy, Action
    Erstaustrahlung
    20. März 2020 auf Netflix
    Alle Videos
    Die meisterwarteten Serien
    Weitere Serien-Nachrichten
    Neue Darsteller für 2. Staffel "The Witcher" – aber die wichtigste Figur fehlt immer noch
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Neue Darsteller für 2. Staffel "The Witcher" – aber die wichtigste Figur fehlt immer noch
    Zwei weitere Rückkehrer in "Star Trek: Picard" – aber neue Darsteller!
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Zwei weitere Rückkehrer in "Star Trek: Picard" – aber neue Darsteller!
    2. Staffel oder neue Serie? So hängen "The New Pope" und "The Young Pope" zusammen
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    2. Staffel oder neue Serie? So hängen "The New Pope" und "The Young Pope" zusammen
    8. Staffel für "The Blacklist": Diese Stars kehren neben James Spader zurück
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    8. Staffel für "The Blacklist": Diese Stars kehren neben James Spader zurück
    Neu bei Amazon Prime Video: Al Pacino jagt und killt Nazis
    NEWS - Serien im TV
    Freitag, 21. Februar 2020
    Neu bei Amazon Prime Video: Al Pacino jagt und killt Nazis
    3x (!) Captain America: Ist das die Handlung von "Falcon & Winter Soldier"?
    NEWS - Serien im TV
    Donnerstag, 20. Februar 2020
    3x (!) Captain America: Ist das die Handlung von "Falcon & Winter Soldier"?
    Alle Serien-Nachrichten
    Top-Serien
    The Walking Dead
    1
    Von Glen Mazzara, Scott M. Gimple, Robert Kirkman
    Mit Norman Reedus, Danai Gurira, Jeffrey Dean Morgan
    Drama, Horror
    Ich schweige für dich
    2
    Von Danny Brocklehurst, Harlan Coben
    Mit Richard Armitage, Siobhan Finneran, Jennifer Saunders
    Drama, Thriller
    Ragnarök
    3
    Von Adam Price
    Mit David Stakston, Jonas Strand Gravli, Herman Tømmeraas
    Drama, Fantasy
    The New Pope
    4
    Von Paolo Sorrentino
    Mit Jude Law, John Malkovich, Silvio Orlando
    Drama
    Top-Serien
    Back to Top